Dienstag, 7. September 2010

Review | Lush Glorious Mud Body Mask + Flying Fox

Bei dem letzten Besuch im Lush-Shop in Karlsruhe wurde die Glorious Mud Body Mask mit in die Tasche gepackt. Ich wollte diese Körpermaske einfach mal testen.

Lush sagt dazu:
Diese herrliche Körpermaske duftet genau wie unsere Luxus-Lotion Crème Anglaise. Nimm Glorious Mud mit unter die Dusche, mach ihn nass (Achtung, das Stück zischt erst mal, wenn es in Kontakt mit Wasser kommt.) und schon wird die Maske aktiviert. Verteile die entstehende Schlamm-Creme auf deinem Körper. Spare aber dein Gesicht aus: Dazu haben wir ja die frischen Gesichtsmasken, die extra den besonderen Bedürfnissen deiner Gesichtshaut angepasst sind. Lass Glorious Mud ein bisschen auf deiner Haut antrocknen, damit die Inhaltsstoffe Zeit haben, ihr Mojo zu wirken und spül es dann ab.

So. Ich muss sagen ich habe die Körpermaske nicht mit in die Dusche genommen, sondern mit in die Badewanne und auch im Gesicht ausprobiert, da ich dazu nicht extra eine Gesichtsmaske bei Lush mitgenommen habe. Vom dicken Klotz habe ich mir dann einfach ein kleines Stück abgebröselt, angefeuchtet und über den Körper (hauptsächlich Arme, Dekolleté & Gesicht) verteilt. Ich muss sagen die Maske riecht ziemlich neutral, sobald das Gebrösel schlammig wird lässt es sich ziemlich gut verteilen und wirkt ähnlich wie ein Peeling. Nach wenigen Minuten spült man den Schlamm einfach wieder ab. Das Ergebnis: WOW. Wahnsinn. Die Haut ist weich wie ein Babypopo und fühlt sich wirklich butterzart an. Dieser Effekt hält auch wirklich einige Stunden an und man hat wirklich ein nachhaltiges Gefühl der porentiefen Reinigung. Auch wenn der Preis mit 7,50€ nicht gerade günstig ist, finde ich den Brocken doch ziemlich ergiebig und man kann sich sicherlich damit einige Male einschlammen. Daumen hoch auch für dieses Lush-Produkt. Nehme ich gerne in mein Sortiment auf!!


Eine ganz andere Meinung gibt es aber zum Duschgel Flying Fox.

Lush sagt hierzu:
Das sinnliche, besänftigende, Jasminige! Wir hoffen, Mark überreden zu können, einen Flying Fox Massage Bar zu basteln, aber in der Zwischenzeit müssen wir mit Temple Balm, Ballistic, Shampoo Bar und Duschgel mit dem umwerfend sinnlichen Duft aus Jasmin, Ylang Ylang, Zypresse und Gingergras zufrieden sein. Flying Fox ist so entspannend, dass selbst die verzweifelste, erschöpfteste Person sich entspannen und in eine erholsame Stimmung gleiten wird, wenn sie aus der warmen Dusche steigt. (Mark stellte sich ursprünglich vor, dass Flying Fox am besten zu Frauen passt. Er meint, Frauen würden eher zu Launenhaftigkeit neigen und pampig sein. Zögert bitte nicht, ihm diesbezüglich Eure Meinung mitzuteilen.)
Auch dieses Produkt wollte ich gerne ausprobieren und hab's mit in die Badewanne genommen. Jedoch schon als ich das Duschgel auf der Handfläche zum Aufschäumen gebracht habe, schlug mir ein Duft in die Nase den ich total widerlich fand und ich hab's einfach gelassen mich damit einzuschäumen. Bei mir muss auch der Duft passen und nicht nur die tolle Wirkung. Mag sein, dass Flying Fox prima zum Entspannen hilft und auch Übellaunigkeit verschwinden lässt, aber ich mag bitte dabei auch noch gut riechen und das ist bei Flying Fox leider nicht der Fall. Nungut, sowas ist natürlich auch Geschmackssache. Achja. Der Preis beträgt bei 100ml auch 7,50€.

Kommentare:

  1. Die Glorious Mud Body Mask wollte ich mir bei der nächsten Gelegenheit auch mal zulegen :).

    AntwortenLöschen
  2. Schade das der LUSH bei uns zu gemacht hat, allein an ihm vorbei zu gehen war immer schon ein Genuss. Ich mag ja lieber diese ganzen bunten Sachen von dort, LUSH Sachen sind auch einfach die idealen Geschenke :)

    AntwortenLöschen
  3. oooh ich will auch mal wieder zu lush ;D da gibt es einfach sooo schöne dinge!

    lg
    http://misscherryb00m.blogspot.com/

    AntwortenLöschen