Dienstag, 9. November 2010

Kerstin Gier | Saphirblau

Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!


Ich hatte hier bereits über den ersten Band 'Rubinrot' berichtet. Der zweite Teil 'Saphirblau' geht nicht weniger verwirrend weiter. Trotzdem ist es eine gelungene Fortsetzung. Man findet leicht wieder den Einstieg in die Geschichte und in die Rollen der Figuren.  Die Geschichte wird mit neuen Wendungen, neuen Freunden und alten Feinden weiter geführt. Es bleibt spannend und die kleine Liebesgeschichte zwischen der Hauptfigur Gwen und den Herzensbrecher Gideon ist eine leidenschaftliche und komplexe lovestory, die leider auch in diesem Band noch kein Happy End findet.

Die Geschichte hat mich wieder total in den Bann gezogen und es ist kaum möglich, das Buch aus der Hand zu legen, bis man plötzlich wieder an diesem Punkt ankommt, an dem  einen die Augen zufallen oder das Buch einfach keine Seiten mehr hat - und zwar wieder im spannendsten Moment mit dem Hinweis auf den 3. Teil der Triologie. Ich kann es kaum erwarten bis 'Smaragdgrün' am 01.12.2010 erscheint! Lang ist zum Glück nicht mehr hin.

Mit der Wahl meines nächsten Buches habe ich auch eine sehr gute Entscheidung getroffen. Die ersten Seiten von 'Der Geschmack von Apfelkernen' ist bereits jetzt bezaubernd!


Kommentare:

  1. danke für diesen post! ich habe das buch meinem patenkind geschenkt und hoffe es gefällt ihr ebenso wie dir. leider wusste ich nicht, dass er der 2. band aus einer reihe ist...

    http://xxtemptingqueen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich super, wäre auch was für mich! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bereits Rubinrot gelesen und wünsche mir Saphirblau zu Weihnachten. Die Buchreihe gefällt mir wirklich gut. Kerstin Gier schreibt wunderschön und hat eine gute Bildsprache.
    Bis Smaragdgrün ist es ja nicht mehr lange ;D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Dein Blog gefällt mir sehr gut mal was anderes neben den ganzen Blog wo es hauptsächlich nur um Mode geht, mach weiter so :)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. uhhhh schon wieder ein buch was ich lesen könnte :D

    http://haltetdieweltanichwillaussteigen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen