Donnerstag, 25. Oktober 2012

Halloween Special - guest blogging

Halloween steht bald vor der Tür und ich muss zugeben.... ich bin wohl der größte Halloween-Muffel weit und breit. Als Kind habe ich das Fest gerne gefeiert, denn wir hatten amerikanische Nachbarn mit 7 Kindern und Halloween durfte ich damals "amerikanisch" feiern. Um die Häuser ziehen mit "trick or treat", Gruselhäuser bewältigen und vor fiesen Fratzen flüchten. Damals {jaja, wohl bald 20 Jahre her} war das Fest in Deutschland auch noch gar nicht weit verbreitet und kaum Jemand befasste sich damit. Als Kind hatte ich es irgendwie gern. Auch wenn jetzt hier an jeder Ecke Halloween gefeiert wird, mag ich diesen Hype nicht mehr. 

Für ein paar Halloween-Inspirationen habe ich mir deswegen Hilfe von den lieben Blogger-Freundinnen Ina, Vera und Stef geholt. Die haben sich zum Thema Halloween wirklich tolle Sachen einfallen lassen. Viel Spaß :)

Los geht es mit Vera von "Nicest Things". Von Vera gibt's die Anleitung für eine tolle Deko mit Fledermauszweigen.
 
Das braucht ihr:
Zweige | weiße Sprühfarbe | Vase | schwarzes Seidenpapier| normales Druckerpapier |
schwarzes Tonpapier | eine Fledermaus-Vorlage| Schere | Kleber | Tesafilm
Zweige suchen, entblättern (aber ein paar Blätter dran lassen, sieht gut aus) und komplett mit weißer Farbe ansprühen. Trocknen lassen. Eine Vase mit schwarzem Seidenpapier einwickeln und die Zweige da reinstecken.

Fledermäuse in verschiedenen Größen auf das Druckerpapier abmalen (wenn ihr Bilder aus dem Internet abmalt, achtet darauf, dass es Freeware ist oder nehmt die Vorlage nur zur groben Orientierung).

Das Druckerpapier mit den Fledermausumrissen mit ganz wenig Bastelkleber auf ein schwarzes Tonpapier kleben. Ein paar Tupfer reichen, es soll nur halten damit ihr gut ausschneiden könnt. Die Fledermäuse ausschneiden und das weiße Druckerpapier wieder abziehen. Jetzt habt ihr schwarze Fledermäuse, ohne nochmal die weiße Vorlage aufs schwarze Papier zu legen und zweimal auszuschneiden, wisst ihr was ich meine? Auf schwarzes Tonpapier kann man ja schlecht direkt abpausen.

Die Fledermäuse mit Tesafilm an den Zweigen befestigen.

Veras ganzes Halloween-Special gibt es übrigens hier.



Weiter geht es mit Ina von "cityglamblog" und dem blutigen Popcorn.

Dazu habe ich einfach normal nach diesem Rezept Popcorn gemacht. Die Zuckermasse wird dann einfach mit etwas Lebensmittelfarbe rot gefärbt (es hätte noch mehr rot sein können, also haut ruhig etwas Farbe rein).Dann das Popcorn in Muffinförmchen trapieren und auf euer Buffet setzen.

Die Halloween-Einträge von Ina findet ihr hier & hier.




Und zuletzt gibt's bei Stef von "magnoliaelectric" superleckere Spinnenmuffins. Die sehen wirklich fantastisch aus!!


Rezepte für die Muffins habe ich aus Zeitmangel nun keine, das soll rein zur Inspiration dienen. Also ich hab ganz normale Muffins mit Orangengeschmack gemacht. Ein Rezept für Muffins habt ihr hier oder hier

Für die Spinnenmuffins braucht ihr zusätzlich: Raffaellokugeln für den Körper, gerolltes Fondant (ist weiß im Gegensatz zu Marzipan) für den Kopf und die Beine. Schokoladenglasur zum Übergießen für die Muffins (als Klebstoff für die Spinnenteile). Rote Lebensmittelfarbe als Stift für die Augen.

Den ganzen Halloween-Eintrag von Stef findet ihr hier.




Feiert ihr denn Halloween und steckt ihr schon in den Vorbereitungen? Was ist bei euch geplant?

Kommentare:

  1. OMG wie geil sind denn all diese tollen Ideen *-*
    Da werd ich ja glatt wehleidig, dass ich keine Halloweenparty schmeiße.
    Schöne Zusammenfassung ♥

    AntwortenLöschen
  2. Großartige Ideen! Die Spinnenmuffins werde ich nachmachen!

    AntwortenLöschen
  3. die spinnenmuffins sind ja eine wahnsiing tolle idee!

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  4. Seit ich die ganze Zeit Halloweensachen überall sehe, bin ich auch fast schon traurig, keine Party zu machen (musst mal auf lecker.de die Essensvorschläge durchklicken... :D). Aber an sich mach ich da auch nie groß was...

    AntwortenLöschen
  5. hach ist toll geworden :D und vielen dank liebe yvonne ^^

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    auch wenn ich kein Fan von Halloween bin, die Tipps sind echt genial. Vor allem die blutigen Popcorn-Muffins - der absolute Knaller!

    Viele liebe Grüße, Yvonne von Ewigkeitsmomente

    AntwortenLöschen
  7. OMG!!!!!!! das ist alles sooooooo toll!!!!!!!!! nachmachen!!! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Fledermauszweig sieht wirklich total toll aus auf dem Foto! :)

    AntwortenLöschen
  9. Du, Ina, Vera und Steff, ihr vier seit einfach unschlagbar :) Tolle Blogs & Ideen die ihr immer habt und auch umsetzt!
    Ich hoffe, das ich nächstes Jahr mal eine eigene Halloween Party schmeiß. Genug Anregungen & Tipps habe ich ja jetzt, dank euch :)

    Schönes Wochenende.
    LG
    Yvi

    AntwortenLöschen
  10. wie lecker diese muffins aussehen :o
    http://sunny-blossom.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Die Muffins sehen richtig toll aus! Ich bin gerade echt begeistert wie toll du das ganze umgesetzt hast!

    AntwortenLöschen
  12. Die Fledermäuse haben es gestern auf unsere Halloweenparty geschafft -- sind extremst gut angekommen! Wir haben sie noch etwas mit Spinnennetzen verziert, und hatten nur silberne Sprühfarbe, aber sie waren eine superklasse und sehr günstige Dekoergänzung, vielen herzlichen Dank!

    LG
    Cyw

    AntwortenLöschen