Donnerstag, 28. März 2013

Schokoladenbox von Schokostück

Ich hab mir mein Osternest schon selbst gepackt, denn ich wurde in diesem Monat mit der Schokoladenbox von Schokostück pünktlich zum Fest überrascht. Ich darf euch also diesen Monat den Inhalt zeigen und das Konzept ein wenig vorstellen. Ich dachte ich kenne mittlerweile alle Boxensysteme, aber die Schoko-Box war bisher auch für mich neu.

Hier wäre sie also die Box für Schokolade im Abo. Ist das nicht ein Traum? Schokostück bietet die Möglichkeit die beste Schokolade aus aller Welt zu testen. Mit jeder Abo-Box warten neue schokoladige Überraschungen. Zu besonderen Anlässen kann man auch seinen Liebsten damit eine Freude machen. Einfach online das Schokoladen-Abo bestellen und die Schoko-Box direkt zu den Liebsten nach Hause liefern lassen. Zudem hat man die Möglichkeit die Schokolade in den Partnershops online zu bestellen.

Zotter - Nutting Hills {1,85€ = 25g}. Nussberge in Schokolade. Ganze Haselnüsse auf selbst gemachtem Mandelnougat. Für den Energieschub sorgen das koffeinhaltige Guarana im zartschmelzenden Mandelnougat und der Überzug aus hausgemachter Kaffeekuvertüre. Realisiert mit Fairtrade-Kaffee aus der eigenen Kaffeerösterei. Verfeinert mit einer Prise Salz, die im Abgang nach dem süßen einen aufregenden salzigen Geschmack hinterlässt. Bio- und Fairtrade zertifiziert – dieser Riegel muss unbedingt langsam genossen werden!

Deli Cacao, 15g {7,95€ = 60g}. Die „Baked Beans“ von Deli Cacao sind schokolierte Kakaobohnen in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen und eine absolute Spezialität. Handverlesene, edle Kakaobohnen wurden geröstet und per Hand geschält. Durch aufwendige Konservierung des Kakaokernes und anschließender mehrfacher Umhüllung mit einer Edelschokolade entsteht eine Praline, die den wahren Geschmack des Kakaos zum Ausdruck bringt. Die Umhüllung gibt es mit dunkler Schokolade (70%), mit Ziegenmilch-Schokolade und weißer Schokolade.

Confiserie Lauenstein {2,50 € = 30g}. Passend zu Ostern hat die Confiserie Lauenstein ein ganz besonderes Produkt herausgebracht: süße Häschen-Nips. Hauchdünne Schokoladentäfelchen in Hasenform mit den Geschmacksnoten Heidelbeere und Vanille wurden mit Waldbeerstückchen und rotem Zucker bestreut.

Naturata {3,29 € = 100g}. Der Arriba-Edelkakao für diese Schokolade stammt von ausgewählten Bauern in der Region Fortaleza del Valle in Ecuador. Mit seinem besonders kräftigen Geschmack verleiht dieser Kakao der Schokolade ein charakteristisches, volles Aroma.

Zotter Labooko, 2 x 35g {3,25 € = 70g}. In ganz Nicaragua schätzt man den Charakter des landestypischen Kakaos. In dieser hochprozentigen Milchschokolade machen Sie sowohl mit den Kakaoaromen als auch mit der guten Bergmilch und der Naturzuckersüße Bekanntschaft.

Coppeneur {2,90 € = 30g}. Die Dessert-Pastete von Coppeneur besteht aus kräftigem Nussnougat und hütet ein ganz besonderes Geheimnis in sich: Zarte Himbeerstückchen, knusprige Waffelblätter und fein säuerliche Passionsfrucht-Crispys werden von saftigen Erdbeeren und knackigen Kakao-Nibs begleitet. Ein außergewöhnliches Frucht-Vergnügen und wie wir finden, das absolute Highlight für den Ostersonntag.

Gesamtpreis = 15,78



Mein Fazit:

Für mich war es bereits ein Fest diese Box auszupacken, denn man bekommt hier keine alltägliche Schokolade in die Hände, sondern wirklich exklusiv ausgewählte Schokoladenprodukte. Ganz besonders niedlich finde ich passend zur Jahreszeit die Häschen von der Confiserie Lauenstein  und auch Schokolade von Zotter mag ich wirklich richtig gern.

Als Geschenk finde ich die Schoko-Box wirklich prima, denn die Box ist wirklich etwas Besonderes und jeder freut sich sicherlich über eine Menge besondere Schokolade. Deswegen werde ich diese Geschenkidee sicherlich für mich persönlich auch im Hinterkopf für Freunde und Verwandte behalten. 

Für mich persönlich wäre wohl so ein monatliches Schokoladen-Abo tödlich. haha. Auch finde ich die Box zu dem Preis von 15€ nicht gerade sehr preiswert. Der Boxeninhalt liegt zwar knapp über den gezahlten Preis, aber für meinen Geldbeutel empfinde ich es als persönlich zu teuer. Dafür hat man allerdings exklusive Schokolade, die es nicht in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Ich bin zwar ein Schokoladenfan, aber diese Box trägt auch nicht gerade zu meinem Abnehmvorhaben bei. Deswegen werden ein paar der Schokostücke auch noch zu Ostern weiterverteilt.

Mehr Infos zu der Box findet ihr auf schokostueck.de


Was haltet ihr von diesem Boxenkonzept? Wäre das etwas für euch?

Kommentare:

  1. Die Box ist echt cool! Zotter Schokolade mag ich total gerne (ist ja auch aus Österreich hihi). Ist sicher interessant so viele Arten zu testen, aber ich hätt Angst, dass ich da zunehme weil da ja schon ziemlich viel drin ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt echt toll, Zotter z.B. mag ich total gern. Aber durch meine Haselnussallergie, wäre da einfach zu viel drin, was ich nicht essen dürfte.

    AntwortenLöschen
  3. Ui, so viele leckere Sachen. Die Box kenne ich noch gar nicht =)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht aufjedenfall köstlich aus, aber ein Abo würde ich da auch nicht machen!;)

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, ich glaube, du hast alle Boxen dieser Welt abonniert, oder?! ;-)

    Und was machst du mit dem ganzen Zeug, dass du nicht nutzt? Lecker sieht der Inhalt der Schokobox auf jeden Fall aus...

    Frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese habe ich nur einmalig ausprobieren dürfen ;)
      Aber ich mag es hier auf dem Blog verschiedene Konzepte vorzustellen.

      Löschen
  6. Die Boxen verlieren langsam die Besonderheit, finde ich! Weil es soviele gibt. Obwohl ich Schoki ja mag. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mittlerweile ist jeder Lebensbereich mit einer 'Überraschungsbox' abgedeckt... :D

      Löschen
  7. Ich würde wahrscheinlich ins Fresskoma fallen, wenn ich mir die Box abonniere! :D Lecker ist es dennoch und ich liebe Schokolade ja auch einfach. Leider zu sehr .__.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl eine der Gründe, dass ich mir kein dauerhaftes Abo von dieser Box zulegen werde. Mir würde es ganz genauso gehen!

      Löschen
  8. Das wäre für mich als Schoko-Junkie absolut was! Ich finde die Auswahl auch wirklich toll, da sind viele Sachen dabei, die man nicht im Supermarkt um die Ecke findet und das gefällt mir. Wäre auf jeden Fall eine Überlegung wert :)

    AntwortenLöschen
  9. Eine Schokobox... oh Gott, ich muss vergessen, dass ich das gelesen habe. Sonst muss ich gleich ein Abo für größere Kleidung (vor allem Hosen!) mitbestellen ... :-)

    AntwortenLöschen
  10. ein traum wird wahr *o* schokolade im abo :DD ich glaube das würde meiner figur nicht gut tun ~.~

    AntwortenLöschen
  11. ohhh leckerein,mir geht das herz auf <3

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine süße Idee...!!! Habe gerade sogar mit dem Gedanken gespielt... aber nein... ich habe grad 10 Kilo abgenommen und das würde sicherlich alles wieder ruinieren...

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Schokolade und finde diese Boxen super. Und dann noch jetzt die Schokobox. Yam Yam. Also, ich glaube, dass da für jeden was bei ist. Aber ich bin auch grad auf Diät, da ist so leckere Schoki nicht so toll ;)

    AntwortenLöschen
  14. süße Idee. Hab von der Box bisher noch nichts gehört (:

    AntwortenLöschen
  15. Schoki ist zwar toll, aber ich hab echt ein Problem: Wenn Süßkram da ist und vor meiner Nase steht, dann futtere ich alles auf, auch wenn ich gar keine so große Lust darauf habe... Und R. nascht noch viel mehr als ich, obwohl er abnehmen will.
    Daher kaufen wir derzeit einfahc keine Süßigkeiten mehr ^^
    Ich finde diese Box hier zum Verschenken echt toll, weil das eine klasse Überraschung ist. Aber ich selber werde mich erst mal davon fernhalten ;D

    AntwortenLöschen
  16. Das wäre der Ruin für meine Abnehmpläne ... ;)

    AntwortenLöschen