Montag, 22. April 2013

Der erste Spargel!

Was ich eindeutig im Frühling liebe ist frischer Spargel! Leider musste man bisher schon viel zu lange auf das lecker Grün (oder wahlweise Weiß) verzichten, aber nun langsam findet man den ersten einheimischen Spargel in den Regalen und so gab es bei uns den ersten Spargel. Einfach zubereitet, aber superlecker!


Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Eine Zehe Knoblauch zugeben und mitbraten lassen. Spargel und Cocktailtomaten zugeben und ca. 10 Minuten anbraten.  Mit einem Schuss Balsamico ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern nach Wahl würzen. Dazu gab es geröstetes Ciabattabaguette mit Mozarella und frischen Basilikum. hmmmm.

Mögt ihr Spargel? Und wie am Liebsten zubereitet?

Kommentare:

  1. Ohhh. Die Spargelzeit beginnt und ich verpasse sie. NEIN. :( Ich liebe Spargel einfach. Entweder mit Bacon umwickelt oder einfach nur nach dem Kochen noch kurz in brauner Butter gewendet. Und dazu dann Kartoffeln. Oder gar nichts. Spargel ist einfach traumhaft. <3Deine Spargelvariation sieht auch suuuper lecker aus. <3

    AntwortenLöschen
  2. Spargel habe ich noch nie selber gekocht.^^ Weißen mag ich gar nicht, grüner ist okay. Vll versuche ich es mal nach deinem Rezept, nur ohne das Brot.
    Das neue Layout ist übrigens richtig toll geworden, super süß!:))

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag gern weißen und grünen Spargel gemischt und mit Feta oder Halloumi angebraten.

    Gruß Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ich esse in diesem Augenblick selbstgemachten Spargelsalat. Also ja, ich mag Spargel und hab auch lange darauf warten müssen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh sieht das lecker aus. Ich hab dieses Jahr noch keinen Spargel gegessen, aber am Wochenende glaub ich wird dann auch endlich mal einer gekauft, hmmmm :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker - bei mir gabs neulich auch den ersten - zusammen mit Spätzle und Kirschtomaten in einer Senfsoße :-)

    Hab auch ein tolles Rezept für SPargel-Safran-Risotto - yammi yammi

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag am liebsten den Spargel von meiner Mama. Nach dem kochen, nochmal in Butter gebraten und dann mit Schnitzel, Erbsen, Möhren, Kartoffeln UND Sauce Hollandaise. ♡

    AntwortenLöschen
  8. Mhmm, sieht das lecker aus. Ich liebe besonders den grünen Spargel, aber auch weißen Spargel mit Spiegelei mag ich richtig gerne. :) Ich muss mir auch unbedingt mal ne Ladung Spargeln holen gehn, die Spargelsaison hat ja auch ne Weile auf sich warten lassen dieses Jahr!

    Ganz liebe Grüße
    Lisa von Mein Feenstaub

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag meinen auch am liebsten gebraten, zusammen mit Zucchini und zum Schluß einen Spritzer Zitronensaft... ich liebe Spargel!
    LG Melea

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe richtig Lust auf Spargel. Lecker. ♥

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht köstlich aus und wird sicher nachgekocht :D

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab mir gestern auch den ersten weissen Spargel gekauft und werde ihn heute mit zusammen mit Rohschinken zubereiten :))

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe grünen Spargel und dein Gericht siehr sehr lecker aus - werde ich mal ausprobieren! Ich habe am Wochenende Spargel-Karottenpäckchen gemacht: Dazu werden grüner Spargel und Karotten kurz in Salzwasser gekocht, in etwa gleich lange Teile geschnitten, mit Schinken oder wahlweise Nudeln umwickelt, ein Klecks Schmand drauf und kurz in den Backofen. Suuuuper lecker :)

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht so richtig nach Frühling aus und lecker noch dazu :)

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie lecker das aussieht!!! Morgen ist Markt, da werde ich mir bestimmt einen oder zwei Bund spargel holen, und das Rezept mal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe liebe liebe Spargel und hatte gestern meinen ersten dieses Jahr <3

    AntwortenLöschen
  17. Ich mag Spargel auch total gern, freu mich schon! :)
    Deine Rezeptidee hört sich auch super lecker an, werd ich mal probieren.
    LG, die Pepsa

    AntwortenLöschen
  18. Spargel schmeckt super :-)
    Entweder den grünen angebraten, oder den hellen mit Sauce Hollandaise ;-)

    AntwortenLöschen
  19. als kind mochte ich spargel so gar nicht (der war wohl etwas zu bitter zubereitet, und was man einmal nicht mag, das mag man dann irgendwie nicht noch einmal probieren), irgendwann "musste" ich den essen (während meines praktikums hat meine chefin dem ganzen team ein umfangreiches spargel-menü ausgegeben! da musste ich den wohl oder übel hinunterschlingen - dachte ich - der war so unheimlich lecker, seitdem lieeeebe ich spargel!

    am liebsten esse ich (hellen) spargel allerdings klassisch mit kartoffeln und fisch/fleisch und selbstgemachter sauce hollandaise.

    AntwortenLöschen
  20. Ich LIEBE Spargel! Auf den freue ich mich schon soooo, aber hier gibts noch keinen einheimischen...

    Lg, Lena ♥

    AntwortenLöschen
  21. Hach Spargel gehört definitiv zu meinem Lieblingsgemüse. Ich habs aber letztes Jahr ein bisschen übertrieben mit dem Einfrieren und esse immer noch an meinem Vorrat xD

    AntwortenLöschen
  22. Ich mag eigentlich keinen Spargel. Aber frisch angerichtet mit selbst gemachter Sauce Hollandaise ist er ein Traum!

    AntwortenLöschen