Montag, 27. Mai 2013

Kartoffel-Fisch-Auflauf

Heute gibt es mal wieder nach einer halben Ewigkeit ein balanced food-Rezept und somit ein abgewandeltes WW-Rezept von mir. Hat mir wirklich sehr, sehr gut geschmeckt und solltet ihr unbedingt auch mal ausprobieren!





Zutaten für 4 Personen:

400 g Kartoffeln
200 g Spinat
500 g Kabeljau
400 ml fettarme Milch
25 g Halbfettmargarine
25 g Mehl
4 EL gehackter frischer Dill (oder getrocknet)
1 EL Senf
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer

Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Kartoffeln schälen und ca. 15 Minuten in Salzwaser garen bis sie weich sind. Abgießen, etwas auskühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Zwischenzeitlich Spinat waschen und in einer großen Pfanne mit einem Spritzer Wasser garen, bis er gerade zusammenfällt. In ein Sieb abgießen, abkühlen lassen, überschüssige Flüssigkeit ausdrücken, grob zerkleiner und beiseite stellen.

Kabeljau würfeln, mit Milch in einer Pfanne geben und langsam zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und ca. 3 - 4 Minuten sanft köcheln lassen, bis der Fisch gerade gar ist. Fisch auf einen Teller heben und Milch in ein Gefäß füllen.

Margarine in einem Topf schmelzen, Mehl hineinrühren und ca. 2 Minuten unter Rühren schwitzen lassen. Warme Milch darunterrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen bis die Sauce glatt und eingedickt ist. Dill und Senf unterrühren und mit Salz, Pfeffer und der Zitrone abschmecken.

Spinat in einer mittelgroßen Auflaufform verteilen, Fisch grob darüber zerbröckeln und Sauche gleichmäßig darüberlöffeln. Kartoffelscheiben abschließend auf den Auflauf schichten und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten im Backofen garen, bis der Auflauf hellbraun ist und blubbert.





Bei WW hat dieses Gericht pro Portion 7 Punkte. Allerdings finde ich die Portionen bei diesem Gericht etwas klein bemessen. Ansonsten kann ich dieses Rezept wirklich nur sehr empfehlen! Die tolle Pünktchenform ist übrigens von rice und gibt es hier.

Ich liebe Aufläufe und ihr?

Kommentare:

  1. Oh das sieht richtig lecker aus! Ich liebe Fisch! :)

    Liebste Grüße
    Katja :)

    AntwortenLöschen
  2. Ohne Fisch, aber sonst könnte ich es mal testen. ;)

    FB|Portfolio|YouTube

    AntwortenLöschen
  3. sieht echt lecker aus.mit fisch hab ich es noch nicht probiert.

    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
  4. Für einen leckeren Auflauf bin ich immer zu haben!
    Und das sieht sehr lecker aus!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  5. ohhh das hört dich toll an!! davon hätte ich jetzt eine gannnnnz große portion :D

    AntwortenLöschen
  6. Sieht richtig richtig lecker aus! Schreib ich mir mal auf :)

    Liebste Grüße,
    Natalie von Paperwings-blabla

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt super, ich liebe Fisch und Aufläufe und beides in einem ist ja super!

    AntwortenLöschen
  8. Das werd ich mir mal abspeichern!

    Ich suche immer leckere Gerichte mit Fisch.
    Das ist echt schwer!

    Ich mag zwar Fisch sehr gerne, doch fehlen mir immer die passenden Rezepte, deshalb kommt deins wie gerufen! :-)

    AntwortenLöschen