Montag, 2. September 2013

Pieper Blog Love | Im Test: Shaveworks


Vor einigen Monaten hab ich mich bei Pieper Blog Love angemeldet. Mit ein wenig Glück bekommt man hier von der Parfümerie Pieper ein Produkt zum Test zur Verfügung gestellt. Für solche Aktionen werden immer zwei Blogger/innen ausgewählt und beide Reviews gibt es dann hier zu sehen. Ihr könnt auch gerne euer Glück versuchen. Wie es mit der Bewerbung geht, steht direkt unter den Reviews.

Heute seht ihr mich also bei Blog Love, denn ich hatte Glück und wurde tatsächlich zu einem Test ausgewählt. Das Produkt bekommt man vorher nicht verraten und schon ein paar Tage später erhielt ich ein kleines Überraschungspäckchen mit einem liebevoll verpackten Produkt.




Nach dem Auspacken war ich doch erstmal über den Inhalt ein wenig verblüfft.

PEARL SOUFFLE SHAVE CREAM: Erleben Sie die luxuriöse Rasiercreme für SIE, die abgestorbene Hautzellen sanft entfernt, das Haarwachstum verlangsamt und Irritationen reduziert. Die Creme schenkt der Haut Feuchtigkeit und Nährstoffe, macht sie seidenweich und länger glatt. 

Inhaltsstoffe
Water (Aqua), SD Alcohol 40B (Alcohol Denat.), Cyclopentasiloxane, Butylene Glycol, Glycolic Acid, Sodium Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Dimethicone/Divinyl Dimethicone/Silsesquioxane Crosspolymer, Hydrogenated Polydecene, Sorbitan Laurate, Dimethiconol, Xanthan Gum, Salicylic Acid, Phytic Acid, Sodium Hydroxide, Trideceth 6, Fragrance (Parfum) (Parfum), Disodium EDTA, Benzyl Salicylate, Boerhavia Diffusa Root Extract, Blue 1 Lake (CI 42090) (CI 42090), Geraniol, Amyl Cinnamal, Hydroxycitronellal, Linalool, Hydroxyisohexyl 3 Cyclohexene Carboxaldehyde

THE COOL FIX: Ein beruhigendes, kühlendes blaues Gel, das unangenehme und unschöne Hauterscheinungen mildert, die nach dem Rasieren oder Waxen auftreten können. Das erfrischende Gel beugt eingewachsenen Härchen, Rasierpickel, Rasurbrand und Rötungen vor. ‚The Cool Fix‘ enthält eine wirksame Kombination aus hautschälenden Inhaltsstoffen wie Glykolsäure, Salicylsäure und Phytinsäure und befreit so eingewachsene Härchen. Außerdem wirkt es antibakteriell und beugt dem erneuten Einwachsen von Haaren vor. Der Mediacalm Complex aus Extrakten der Boerhavia-Wurzel beruhigt die Haut und lindert Rötungen. Das hautberuhigende, erfrischend blaue Gel eignet sich perfekt für die großflächige Behandlung irritierter Hautpartien an Beinen, Achseln, Augenbrauen und in der Bikinizone.

Inhaltsstoffe:
Water (Aqua), SD Alcohol 40B (Alcohol Denat.), Cyclopentasiloxane, Butylene Glycol, Glycolic Acid, Sodium Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Dimethicone/Divinyl Dimethicone/Silsesquioxane Crosspolymer, Hydrogenated Polydecene, Sorbitan Laurate, Dimethiconol, Xanthan Gum, Salicylic Acid, Phytic Acid, Sodium Hydroxide, Trideceth 6, Fragrance (Parfum) (Parfum), Disodium EDTA, Benzyl Salicylate, Boerhavia Diffusa Root Extract, Blue 1 Lake (CI 42090) (CI 42090), Geraniol, Amyl Cinnamal, Hydroxycitronellal, Linalool, Hydroxyisohexyl 3 Cyclohexene Carboxaldehyde

Quelle: Parfümerie Pieper


Natürlich macht man sich erstmal Gedanken, wie man ein solches Produkt bewerten und austesten kann. Ich habe mich hier entschieden die Produkte an den Beinen und an Achseln zu testen.

Leider kenne ich mich mit Inhaltsstoffen eher wenig aus. Ich muss selten auf etwas achten, da mein Körper eigentlich auf nichts allergisch reagiert. Allerdings hab ich mir die Produkte mal bei Codecheck angesehen. Einige Inhaltsstoffe sind weniger empfehlenswert und einige auch beschränkt empfehlenswert. Hier empfehle ich selbst mal bei Codecheck die Produkte sich anzuschauen. Die Verpackung selbst finde ich hübsch aufgemacht. Wirkt auf mich freundlich und exklusiv.

Angefangen habe ich mit dem Pearl Soufflé und zuerst die mitgelieferten Tipps beachtet. Ich habe also eine neue Klinge in den Rasierer gewechselt (benutze hier einen Standardrasierer von Balea mit auswechselbaren Klingen) Beine wurden gereinigt und gepeelt. Achseln ebenso gereinigt. Danach habe ich eine gleichmäßige und dünne Schicht von demn Soufflé auf Beine und Achseln aufgetragen. Entgegen der Wuchsrichtung wurde und von unten nach oben rasiert. Anschließend mit warmen Wasser abgespült.

Mein Fazit: Das Soufflé ist wirklich sehr ergiebig. Man braucht nur einen minimalen Tupfen und das reicht locker für das ganze Bein. Auf der Haut entwickelt sich das Soufflé zu einem leichten Schaum und lässt sich gut überall verteilen. Der Rasierer gleitet wirklich leicht über die Haut und die Härchen lassen sich sehr gut entfernen. Der Duft ist frisch und cremig und nach der Rasur verbleibt ein geschmeidig glattes Gefühl. Das Fläschen mit 28g reicht sicherlich für ca. 15 Rasuranwendungen. 

Danach habe ich das Cool Fix aufgetragen. Das Produkt ist unisex und leider mag ich es vom Duft schon mal gar nicht. Für mich riecht das Gel eher männlich und ziemlich herb. Allein das wäre schon ein Grund das Gel nicht zu nutzen, da ich nach einer Rasur nicht 'männlich' riechen will. Außerdem ist die Dosierung mit dem Fläschchen ziemlich schwierig. Ich hab einmal sanf auf die Flasche gedrückt und hatte schon fast den kompletten Inhalt in der Hand. Rötungen und Pickelchen traten nach der Rasur nicht auf. Ich muss allerdings hier ehrlich sein und sagen, dass ich auch bei den herkömmlichen Rasuren eher weniger Probleme mit Hautirritationen habe. Das Cool Fix (Inhalt 29 ml) ist somit leider kein Produkt für mich.

Das Soufflé mag ich wirklich gerne als Ersatz für herkömmlichen Rasierschaum. Allerdings wäre auch das Soufflé für die alltägliche Anwendung auf Dauer einfach zu teuer.

Ich bedanke mich hier bei dem Team von Pieper, die diesen Test für mich ermöglicht haben!

Welche Rasierprodukte benutzt ihr?

Kommentare:

  1. Noch nie davon gehört, aber die Verpackung sieht irgendwie sehr süß aus. So oldschool und mit dem Krönchen :D
    Und die Pieper Verpackung ist ja mal wunderbar :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehm so einen ganz günstigen Rasierschaum :D

    AntwortenLöschen
  3. Die Verpackung von Pieper ist ja mal süß! :-D Das Duo hört sich wirklich interessant an (vor allem die Shave Cream), aber da ich mit meinem 1€ Rasiergel von Balea wunschlos glücklich bin, wäre mir der Preis für das Set definitv zu teuer. Schade, dass das kühlende Gel auch noch so einen herben Duft hat. Beim Rasieren brauche ich einfach einen "leckeren" Duft, egal ob nun eher fruchtig oder süß :-D

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
  4. Die Produkte sehen ja süß aus :)
    Normalerweise ahem :D benutze ich keine extra Rasierschaumartigen Sachen ;) :D

    TELISHAH . de Klick :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze immer noch den herkömmlichen Rasierschaum von Balea und wenn es mal ganz schnell gehen muss einfach das Duschgel (was ich immer mit Hautirritationen büßen muss...). Ich würde bei der Aktion auch gern mit machen und hab mal eine ganz blöde Frage: Wie schickst du denen denn das Formular per Mail, wenn man das nicht ausgefüllt speichern kann? :'D Ausdrucken, ausfüllen, scannen? Das ist mir dann doch etwas zu kompliziert. Herzlichste Grüße und eine tolle Restwoche!

    Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich bei Pieper beworben und einen Screenshot vom ausgefüllten Fragebogen gemacht. Bei mir ließ sich das nämlich ausgefüllt auch nicht abspeichern und versenden... wurde so akzeptiert :)

      Löschen
  6. Ich kenne die Produkte bereits - und finde sie recht gut. Da ich jedoch wenig Probleme mit irritierter Haut habe reicht mir mein normales Rasiergel bzw. Rasierschaum von Balea und danach meine Bodylotion! Aber für alle die echt gestresste Haut haben nach dem Rasieren ist es ein perfektes Produkt!

    AntwortenLöschen