Sonntag, 24. November 2013

Weihnachtsbäckerei | Kokosmakronen

Heute ist nun der Startschuss in der Küche gefallen. Die ersten Weihnachtsplätzchen wurden in den Ofen geschoben und die ersten Weihnachtslieder trällerten über spotify im Radio. Ich werkelte eine ganze Weile in der Küche, denn das PAMK-Paket muss diese Woche auch auf den Weg gebracht werden und es gibt noch einiges zu tun. Aber mit dem Ergebnis heute bin ich ganz zufrieden :)







Dekoriert und aufgehübscht wurden die Makronen mit wunderhübschen Stücken aus dem Shop purple & green*. Die Auswahl dort trifft genau meinen Geschmack und es gibt allerhand von meinen Lieblingsmarken Bloomingville, Miss Étoile, liv, Maileg etc. zu entdecken. Für Kreativlinge gibt es auch eine tolle DIY-Rubrik mit allerhand wundertollen Stempeln. Das Stöbern in dem Shop lohnt sich also :)




Habt ihr auch schon mit eurer Weihnachtsbäckerei angefangen?

Kommentare:

  1. Die sehen so gut aus!
    Ja habe am Wochenende schon Plätzchen gebacken :)
    Liebste Grüße, Alewtina ♥
    http://liivelaughloveblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute mit 7 anderen Leuten 5 Stunden verschiedene Plätzchen gebacken. Schließlich geht morgen bei uns schon der Weihnachtsmarkt los, da passt das doch ;)
    Schwarz-weiß sind zwar nicht so meine Farben, aber die Zahnstocher mit den schwarzen Steinen sehen gut aus ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bisher noch nicht mit dem Plätzchen Backen angefangen und wahrscheinlich fehlt mir auch dieses Jahr einfach die Zeit dazu - leider.

    Kokosmakronen mag ich auch sehr gerne, aber ich lese jetzt das erste Mal ein Rezept mit Quark - interessant ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich gebe zu, ich wollte heute backen. Zwar keine Plätzchen, aber vorweihnachtliche Muffins. Wurde jedoch dank auslaufendem Trockner und ebenso leck geschlagener Waschmaschine verschoben. Auf irgendwann mal.

    Kokosmakronen stehen bei mir zwar nicht auf dem Plan, dafür allerdings sehr leckere Kokoskugeln. Auf die freue ich mich schon ganz gewaltig. :)

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  5. Kokosmakronen gehören auf jeden Plätzchenteller. Das ist schonmal klar. Wir machen die auch immer zur Weihnachtszeit. Lecker. So langsam füllen sich auch unsere Plätzchendosen für Weihnachten.
    Liebe grüße,
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Meine Weihnachtsfreude ist auch schon rießig. Ich kann es kaum abwarten.
    Und die Plätzchen sehen wahnsinnig lecker aus. :)

    Einen super schönen Blog hast du.
    Du hast sofort einen Follower mehr dazu bekommen. Mach weiter so.

    Liebe Grüße, Franzi <3

    AntwortenLöschen
  7. Mhhh.... lecker! Ich habe am Wochenende mit meinem Freund Cranberry Chocolate Cookies gebacken. Da ich Weihnachten einige Keksdosen gefüllt mit verschiedenen Plätzchen (bei denen man nicht viel falsch machen kann) verschenken möchte, sammel ich jetzt fleißig Rezepte :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh yummi! Kokosmakronen dürfen nie fehlen zur Weihnachtszeit. :-) Aber angefangen habe ich noch nicht mit der Weihnachtsbäckerei...kommt die Woche :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Kokosmakronen sind genau mein's! Super... lieben Dank für das Rezept! Die Topper sind bestimmt selbst gemacht oder? Eine tolle Idee! Gefällt mir richtig gut!
    Herzliche Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Meine Oma hat die auch immer gemacht - yummy :)
    schönes Rezept & ein großes Lob für deinen hübsch aufbereiteten Post.

    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Die kleinen Zahnstocher
    sehen einfach nur
    FANTASTISCH aus!
    Und die Kokosmakronen
    natürlich auch!
    Liebst, Yanna
    www.urbanie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. das sind ja echt schöne Pickser...
    danke für den Shop link

    AntwortenLöschen
  13. Uuiii ich habe auch gestern tatsächlich schon den Ofen angeschmissen für mein PAMK-Paket...
    2 Sachen habe ich schon fertig und 2-3 weitere stehen heute noch an, damit (hoffentlich) morgen das Päckchen los kann... Ich warte allerdings noch auf meine Bestellung mit den schönen Verpackungen...
    Bin schon ganz gespannt, ist ja auch das erste mal dass ich dabei bin ;)
    PS: Auch ich hab ein Auge auf die Piekser geworfen! Tolle Auswahl ;)

    Liebste Grüße
    Mary // April28.de

    AntwortenLöschen
  14. ich hinke ganz schwer hinterher. Ich muss erst noch 2 Adventskalender fertig bringen, dann den Adventskranz dekorieren bevor ich mich ans Plätzchen backen machen kann.... Aber Kokosmakronen müssen bei uns immer sein. Die stehen auf der Beliebtheitsskala ziemlich oben! Liebe Grüße und danke für die schönen Bilder - Annett

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe Kokos Kekse. Sehen super lecker aus (:

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht wirklich sehr lecker aus:)
    Magst du vielleicht bei meinem Adventskalender teilnehmen?
    http://s-beautiful-fairy.blogspot.de/2013/11/1.html
    Würde mich wirklich sehr freuen.
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  17. Mhh Kokosmakronen esse ich so gerne! Meine Oma taucht manche zur Hälfte in Schokolade und die finde ich ganz klasse <3

    AntwortenLöschen