Sonntag, 29. März 2015

Zitronentarte mit Baiserhaube

Uuuuh. Endlich mal wieder Sonntag! Backzeit :) Ich hab jetzt wochenlang nichts mehr gebacken, weil ich unterwegs war oder mit Grippe flach lag... Aber heute ging es endlich mal wieder in der Küche rund :) Ich wollte auch unbedingt ein Rezept aus dem Buch von Aurélie Bastian - Tartes & Tartelettes* ausprobieren. Außerdem haben Eier und Zitronen hier die Überhand genommen und mussten auch dringend weg. Beides braucht ihr wirklich in großen Mengen :)

*Rezensionsexemplar














Meine Tarte schaut also schon ziemlich anders aus... Die Zutaten und Mengen sind gleich. Allerdings habe ich beschlossen die Tarte in einer Form mit Rand zu backen und nicht auf einem Blech. Außerdem habe ich mit dem Lemon Curd dann die Tarte gefüllt und nicht aufgespritzt. Das liegt zum einen an meiner Faulheit den Spritzbeutel zweimal zu waschen und außerdem hat Kombination mit den Tarte-Rand besser zusammen gepasst. Auch mit dem Rezept hatte ich erstmal Probleme... Das mit der Creme war für mich aus dem Rezept erstmal nicht ganz verständlich und ich hab die Creme erstmal 10 Minuten in der Kitchen Aid gerührt und festgestellt, dass hier nix dickflüssig wird... Erst das Wort "Hitze" hat mich dann skeptisch gemacht und ich hab die Creme dann in einem Topf umgefüllt und auf dem Herd erwärmt...





Insgesamt muss ich sagen, dass ich doch sehr zufrieden mit meiner Tarte bin. Sieht gut aus und schmeckt lecker :) Allerdings war das auch kein ganz so einfaches Werk und ich stand ca. 3 Stunden in der Küche, die dann von oben bis unten auch nochmal eine Grundreinigung gebrauch hat. Ich freu mich aber auf jeden Fall noch mehr Rezepte aus diesem wundervollen Büchlein auszuprobiere! Es sind wirklich viele köstliche Tarte-Rezepte enthalten.



Bezugsquellen:
Vase Liv Interior - purple & green*
Zitronenpresse Madam Stoltz - purple & green*
Tortenheber House Doctor - Das Tropenhaus*
Tischläufer von Green Gate - Deco Floral
Teller + Gabel - Flohmarkt
Brett (Zitronen) Jamie Oliver - TK Maxx
Tarteform von Gobel - Amazon

*Link zu meinen Kooperationspartnern


So. Ich genieße jetzt noch ein bisschen Zitronentarte und mache es mir auf der Couch gemütlich...
Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag!! {Die Stunde wird mir wieder ewig fehlen...}

Kommentare:

  1. Schaut seeeehhhhr lecker aus. Und Zitronen bringen immer so eine Leichtigkeit auf die Kaffeetafel. Lass es Dir schmecken. LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. ah wie lecker sieht das aus!
    fantastisch
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut wahnsinnig lecker aus!
    Bei mir wird Morgen auch mal wieder gebacken :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wahnsinnig lecker aus!
    Ich finde Zitrone einfach toll, da schmeckt alles gleich viel frühlingshafter :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht ja wirklich lecker aus!
    Werde ich auf jeden Fall zu meinen Rezepten hinzufügen. Aber woher hast du die Form, wenn ich dich fragen darf?

    Liebe Grüße,
    Sophie

    mein Blog http://pastellaris.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophie! Vielen Dank :)
      Die Form ist von Amazon (Gobel Tarteform rechteckig)
      Die habe ich bei den Bezugsquellen ganz vergessen...

      Löschen
    2. Hey! Vielen Dank für deine schnelle Antwort. =)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Sieht richtig frühlingshaft und erfrischend aus :) Und es klingt genauso köstlich!

    AntwortenLöschen
  7. Oh danke für das tolle Rezept.Das passt gerade perfekt und werde ich auf jeden Fall nachmachen. :)

    Liebst, Vanessa von
    www.coeurroyal.de

    AntwortenLöschen
  8. Sieht richtig lecker und erfrischend aus!!! Hab ich noch nie selber gemacht, aber das ändere ich noch!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Sieht richtig lecker aus!!! Außerdem gefällt mir die Schrift sehr gut, die bei der Anleitung benutz wurde. ♥
    Viele liebe Grüße Céline
    http://www.thisisallinmymind.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht UNGLAUBLICH lecker aus - Zurzeit liebe ich sowieso alles mit Zitrone oder Limette, also genau mein Fall!

    Liebe Grüße
    Lynndgren Lynndström

    AntwortenLöschen