Freitag, 17. April 2015

Lavendelwölkchen
Oatmeal and Lavender Shortbread

Heute gibt es mal ein Experiment aus der Küche... Habt ihr schon einmal mit Lavendel gebacken? Ich mag den Duft von Lavendel echt gerne. Denke bei Lavendel jedoch meist an irgendwelche Seifen, Badezusätze und Duftsäckchen.

Allerdings habe ich dann in dem neuen Buch von Cynthia Barcomi - Cookies* ein Shortbread-Rezept mit Lavendel entdeckt und mich der Herausforderung gestellt. Das Buch ist neu bei mir zuhause eingezogen. Ich liebe Kekse und in dem Buch findet man so tolle Rezepte! Die Fotografien sind wunderhübsch und die Anleitungen sind nachvollziehbar geschrieben. Ich werde sicherlich noch einige Rezepte aus dem Buch nachbacken!







Und wie hat's geschmeckt? Mir schmecken sie echt gut! Zumindest in Kombination mit dem Salz passt das wirklich prima zusammen. Dem Lieblingsmann schmeckt es mal wieder nicht. Aber was soll's?! Bleibt also mehr für mich :D

Vanillesalz ist übrigens auch sehr schnell gemacht: Ich habe ca. 1 EL grobes Meersalz mit einer halben Vanilleschote mit dem Mörser fein gemahlen. Ferrtig ist das Vanillesalz ;)




Die Lavendelblüten habe ich übrigens online bestellt bei dem wirklich tollen Shop Just Spices* Die Jungs von Just Spices haben 122 Gewürze aus der ganzen Welt gesammelt und verkaufen nun Basics und viele verschiedene Mischungen im Onlineshop. Mein Herz für die Verpackungsliebe hat auf jeden Fall erstmal höher geschlagen.... sind die Gewürze nicht superschön verpackt?




Eine Auswahl war schnell getroffen. Neben den wirklich ungewöhnlichen Gewürzmischungen und den Basics, gibt es auch viele verschiedene Sorten von Pfeffer {Tigerpfeffer & Tasmanischer Pfeffer} + Salzen {rotes Hawaii-Salz & persisches Blausalz} und außerdem Kräuter, Blätter, Früchte, Blüten, Wurzeln, Rinden, Samen und Hülsen. Eine wirklich grandiose Auswahl die man so in keinem Supermarkt bekommt. Total praktisch sind auch die Mini-Tütchen für je 1,50 €, denn es gibt auch einfach Gewürze, die nur selten mal zum Einsatz kommen. Zu jedem Gewürz gibt es auch eine total nette Beschreibung, denn die Jungs haben viel erlebt und die Welt bereist um den Shop mit tollen Gewürzen zu füllen. Auch das Just Spices Magazin ist wirklich interessant. Hier findet man Rezepte, DIY-Ideen und Hintergrundinfos. Für eine Newsletteranmeldung gibt es übrigens 3 € geschenkt :)

Ich bin jedenfalls ganz verzückt. Ich finde die Idee und die Auswahl richtig super und ich werde öfter mal vorbeischauen, wenn ich mal wieder auf der Suche nach tollen Gewürzen bin! Auch als Geschenk machen sich die kleinen Gewürzdöschen sicherlich richtig gut! Schaut also auch unbedingt mal vorbei, ich bin sicher ihr entdeckt tolle Sachen dort!

In den nächsten Wochen werde ich sicherlich noch das ein oder andere Gewürz hier in einem Rezept vorstellen :) Bisher wurde der Lavendel und das Harissa-Gewürz getestet. Das passt übrigens wirklich prima in unser Türkische Pizza Rezept.


Jetzt wünsche ich euch ein ganz fabelhaftes Wochenende! Ich bin dann mal auf Heimatbesuch :)



*Rezensionsexempler / Werbung

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Yvonne,

    die Wölkchen Shortbreads sehen echt zuckersüß aus!
    Ich bin ja eh schon ein totaler Fan von Wolkenmotiven - und dann auch noch Kekse! Da haste mich sofort auf deiner Seite :D

    Liebste Grüße
    Lea von http://rosyandgrey.de

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem spannenden Geschmackserlebnis. Lavendel und Vanillesalz? Noch nie in meinem Essen ausprobiert =D Da muss ich mal über meinen Schatten springen ;)

    AntwortenLöschen
  3. die gewürze liebe ich auch soooo sehr wir haben hier sicher 8 solcher döschen und ich habe zu istern erst welche an meine schwestern geschenkt...

    deine kekse sehen echt köstlich aus :D

    AntwortenLöschen
  4. Zum Kochen an sich habe ich Lavendel ja noch nie verwendet. Die Plätzchen sehen aber echt zuckersüß aus. Muss ich direkt mal versuchen ;)
    Hab ein schönes Wochenende. LG; Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ich wusste gar nicht, dass man Lavendel essen kann. :D Klingt interessant. Die Wolkenförmchen sehen süß aus!

    AntwortenLöschen
  6. liebe yvonne,
    danke für die inspiration. ich liebe shortbread und habe es doch noch nie selbst versucht...
    ein schönes wochenende,
    sabine

    AntwortenLöschen
  7. Was für hübsche Kekse!!!
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen