Sonntag, 17. Januar 2016

Waffelsonntag ~ glutenfreie Apfel-Zimt-Waffeln

Heute war bei uns Waffelsonntag. Schwägerin, Schwager und die Neffenkinder waren zu Besuch und Kinder lieben Waffeln... ähmja. Und wir natürlich auch! Da sich meine Schwägerin allerdings glutenfrei ernähren muss, konnten wir nicht auf unser Standardwaffelrezept zurückgreifen und die Waffeln entstanden diesmal aus Buchweizen- und Kartoffelmehl. Auch eine sehr leckere Variante und mit Äpfel drin waren die Waffeln dann auch schön saftig.


Waffeln glutenfrei Buchweizen Kartoffelmehl





Zutaten:

100 g Margarine
100 g brauner Zucker
3 Eier (Gr. M)
125 g Buchweizenmehl
125 g Kartoffelstärke
1/2 Packung Weinstein Backpulver
2 Äpfel
1/2 TL Zimt

Zubereitung:
Die Margarine mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren.

Mehl, Stärke und Backpulver in einer Schüssel mischen und nach und nach zugeben.

Die Äpfel reiben und unter den Teig rühren. Zimt hinzufügen.

Im heißen Waffeleisen ausbacken.

Mit Puderzucker bestäuben und mit Sahne, Apfelmus, Eis, frischen Früchten etc. servieren :)

Waffeln glutenfrei Buchweizen Kartoffelmehl



Das Waffeleisen von Kitchen Aid kam so auch mal wieder zum Einsatz. Das hatte ich mir ja bereits im Sommer vergangenen Jahres angeschafft und ganz so oft war es leider bisher auch noch nicht in Betrieb. Ein paar Ecken sind auch noch übrig geblieben. Sehr praktisch, dann hab ich gleich morgen noch was für die Arbeit.

Ich wünsche euch schon mal einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Mhhm, die sehen köstlich aus. Und die Größe ist toll.

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, die klingen ja wirklich klasse!
    Muss ich definitiv mal ausprobieren, mit Buchweizenmehl backe ich in letzter Zeit toal gerne :)

    AntwortenLöschen
  3. mh lecker
    die sehen so was von lecker an
    gute idee, das muss ich mal machen
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  4. YAMMI! die werden definitiv mal nachgebacken *-*

    xx, laura <3

    AntwortenLöschen
  5. waffeln mache ich auch sehr gerne, auch wenn sie richtig dick machen :D

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  6. Mhh, das hört sich himmlisch an :)
    Jetzt bräuchte ich nur noch ein Waffeleisen, da muss ich mir am Wochenende mal das vom meinem Freund mopsen.

    Allerliebst aus Hamburg, Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen sehr lecker aus. Ich habe mich mal an einem glutenfreien Brot versucht und das ging gnadenlos daneben...

    AntwortenLöschen
  8. Oooh das sieht super lecker aus. Ich liebe ja Waffeln, aber man macht sie selbst nur viel zu selten - also ich zumindest. Aber dank deiner wundervollen Bilder, muss ich endlich auch mal wieder ran!

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr lecker aus! :) Eine Freundin von mir ernährt sich auch glutenfrei, muss ich dann mal mit ihr ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Lecker ich liebe Waffeln. Ja das kann ich mir gut vorstellen das Äpfel ein sehr saftigen leckeren Geschmack abgegeben. Coole Idee,muss ich das nächste mal auch probieren.

    AntwortenLöschen
  11. Lecker ich liebe Waffeln. Ja das kann ich mir gut vorstellen das Äpfel ein sehr saftigen leckeren Geschmack abgegeben. Coole Idee,muss ich das nächste mal auch probieren.

    AntwortenLöschen
  12. Oooooh Yvoooonnneeee ❤ Sowas darf ich mir nicht angucken kurz vor Feierabend :D Das sieht soooo gut aus!! Hast du die Fotos mit deiner neuen Kamera gemacht? *__* Die sind wirklich wahnsinnig gut geworden, großes Kompliment!

    Mein Freund liegt mir schon länger damit in den Ohren, dass wir mal unbedingt Waffeln machen sollten - wir haben nämlich kein Waffeleisen >.< Aber ich finde es super, dass dein Rezept ohne Weizenmehl ist!! Ich müsste darauf auch momentan verzichten, weil es anscheinend der Haut helfen soll (Warum auch immer :D...) und daher kommen mir die Varianten gerade Recht :) Wenn wir endlich mal ein Waffeleisen besitzten probiere ich das mal aus!

    Merci ❤ Hab noch einen schönen Abend meine Liebe :*

    AntwortenLöschen