Sonntag, 28. Februar 2016

Ostereier bemalen mit den Gelschreibern von Pilot Pen

*Werbung - Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Pilot Pen

Das nächste Fest steht schon so halb vor der Tür und Ostern kommt in großen Schritten auf uns zu. Bereits Ende Januar hab ich ja schon fleißig Rübli-Torte gebacken und heute geht's gleich weiter mit Ei-Bemalung. Vier Wochen vor Ostern zwar etwas übertrieben, aber als Blogger muss man ja immer mit allem schon etwas früher dran sein, ne!?

Unsere Eier werden nicht gefärbt, denn sie kommen schon bunt gemischt zu uns ins Haus. Da gibt es hübsche pastellgrüne Eier, dunkelbraun, weiß und hellbraun. So natürlich finde ich sie persönlich ja am Schönsten. 
 
Ostereier bemalen

Ich glaube eine Anleitung brauche ich euch jetzt hier nicht niederschreiben. Das ergibt sich  ja eigentlich aus den Fotos. Hier habe ich auch mal wieder festgestellt, dass mein Händchen im fortgeschrittenen Alter vielleicht doch nicht mehr ganz so ruhig ist. Man braucht schon etwas Geduld bis die Eier dann schließlich auch so aussehen wie man sich das vorgestellt hat... und zwischendurch immer schön trocknen und nix verwischen... Seht ihr das türkise Ei in der 2. Reihe? Da ist nämlich genau das mit dem Verwischen passiert. Eigentlich sollte das Ei nämlich schön mit Punkten überzogen sein und zack, einmal nicht aufgepasst... Allerdings fand ich's dann ziemlich cool über alle Punkte zu wischen und so ist auch ein wirklich tolles Muster entstanden.

Die Ei-Bemalung hat auch mit meiner Vorstellung heute zu tun. Im lezten Jahr hatte ich ja schon mal bei der Pilot Pen Spaßaufgabe teilgenommen. Ehrlich gesagt finde ich die Gelschreiber ziemlich cool und ich arbeite gerne mit den Stiften. Nun gibt es Neuigkeiten von Pilot Pen. Die Gelschreiber der Family G-2 von Pilot bietet für jeden Typ die richtige Auswal an Stiften. Es gibt dafür Gelschreiber aus verschiedenen Stiftewelten: arty, busy, colourful und glam. Je nach Welt haben die Stifte andere Farben und Effekte und sind damit unterschiedlich einsetzbar. 

  • Du bist kreativ und kennst dich aus in Sachen DIY? Dann bist du #g2arty!
  • Dein Leben wird vor allem von Schule, Uni oder Job bestimmt? Dann bist du #g2busy - und meisterst mit den Stiften von PILOT jede Herausforderung.
  • Du lässt dir kein Abenteuer entgehen und bist immer voller Energie und Lebensfreude? Dann passt #g2colourful am besten zu dir!
  • Du stehst auf Partys und legst viel Wert auf ein aufwendiges Make-Up und ein stylisches Outfit? Dann bist du eindeutig #g2glam!



Ich selbst kann mich leider keiner bestimmten Stiftewelt zuordnen, weil ich einfach alle Stifte toll finde :) Die Pastellfarben haben mir's besonders angetan. Die gehören zu der #arty-Stiftewelt. Und mein Lieblings-Ei ist übrigens das dunkelbraune mit den weißen Dreiecken. Ich hätte ja gerne noch ein paar dunkelbraune Eier bemalt, aber die scheinen derzeit rar zu sein und es waren leider nicht mehr in unserer wöchentlichen Ei-Lieferung dabei.





Bis zum 13. März 2016 könnt ihr euer Glück auch noch beim Gewinnspiel auf der Pilot Pen Aktionsseite versuchen! Es gibt tolle Preise passend zu den verschiedenen Welten zu gewinnen wie z.B. 250€-Gutscheine von IKEA (#g2arty), Saturn (#g2busy), ab-in-den-Urlaub (#g2colourful) und Zalando (#g2glam). Jede Woche wird ein neuer Gewinner gezogen.

Ostereier bemalen




Wie sehen denn eure Ostereier in diesem Jahr aus?


Kommentare:

  1. Deine bemalten Ostereier gefallen mir richtig gut.
    Muss ich mir merken ;)
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  2. Das Ei mit dem Häschen drauf ist mein Favorit! Seeehr süß!

    Ich überlege gerade, in welcher Farbe mein Ostertisch sein soll, dann sind auch die Eier in der Farbe...

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Das Ei mit dem Häschen ist ja toll!
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen, toll sehen sie aus die Eier. Ich muss heute auch unbedingt welche aufpimpen - ausgeblasen sind schon welche ;) Mal schaun ob ich dazu komme.
    Liebste Grüße,
    Daniella

    AntwortenLöschen
  6. Ich wusste gar nicht, das Eier Bemalen auch mit gel-Pens geht.. sehr coole Idee..
    mal sehen ob ich da dieses Jahr überhaupt großartig Lust zu habe...
    XD

    Danke für die Idee!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das klappt eigentlich ganz gut :)
      Nur Geduld muss man haben, dass es immer schön trocknet!

      Löschen
  7. Also wenn ich das so sehe, bekomme ich Lust darauf, mal wieder Eier zu bemalen.
    Zumal das mit diesen Stiften anscheinend ganz problemlos und ohne Schmiererei abgeht.
    Das mit dem Häschen gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hängt wohl auch von den Eiern ab. Bei einer ganz glatten Schale könnte es schwieriger werden. Die Schalen sollten leicht angerauht (wahrscheinlich kalkhaltiger) sein. Da klappt's eigentlich prima!

      Löschen
  8. Uii, deine Ostereier sehen ja herzallerliebst aus *-* Danke für´s Teilen der Ideen – die eine oder andere werde ich machen und nachmalen ;)

    Bisher habe ich Eier meistens mit Wasserfarben oder so angemalt. Dass das mit Gelschreibern funktioniert ist mir neu. Aber find ich toll, dann bekomm auch ich mal so zarte Linien hin, haha :D

    Liebes, ich wünsche dir noch eine schöne Woche und liebste Grüße,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also es funktioniert wahrscheinlich auch nicht auf allen Eierschalen. Glatte Eierschalen sind eher schwierig, aber bei den Weißen hat z.B. super geklappt!

      Löschen
  9. Das sieht toll aus! Mag das mit dem Osterhasen <3

    AntwortenLöschen
  10. Ui, das sieht wirklich sehr professionell aus. Sehr hübsch.

    Neri
    www.blogcreatelove.com

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yvonne,
    was für eine coole Idee! Mit dem Gel-Schreiber!
    Deine dekorierten Eier gefallen mir wirklich super gut!Farbenfroh und trotzdem geschmackvoll schlicht :)

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  12. Hui ❤ Das sieht mal wieder zauberhaft und super niedlich aus meine liebe Yvonne! :) Ich hab erst neulich probiert mit Wasserfarben die Eier zu bemalen aber hatte dann irgendwann keine Geduld mehr dafür weil die Oberfläche nie gleichmäßig wurde >.< Dein Konfetti-Hasi find ich da 1000x süßer! :D Da werden auch jedes Mal kleine Kindheitserinnerungen wach, gell ;)

    Und hey!! Zu dem türkis Ei: Perfectly imperfect würde ich sagen! Das ist doch grade das Schöne am kreativ sein ;D Und dann sind es eben keine Pünktchen sondern hübsche Sommer-Regen-Tropfen ;D

    Ich drück dich, alles Liebe ❤
    Deine Duni

    AntwortenLöschen
  13. Oh, ich habe die Kooperation leider zu spät gesehen und konnte nicht mehr mitmachen, hätte ich aber sehr gerne. Ich liebe die Stifte und nutze sie in der Schule ständig. Dein Osterei mit dem Hasen und den pinken Punkten gefällt mir total gut.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Das mit dem Hase ist ja super süß! Schöne Idee.
    Bei mir gibt es dieses Jahr wahrscheinlich gar keine Eier :S

    Liebe Grüße aus München
    Antonia

    AntwortenLöschen