Montag, 3. Oktober 2016

Reiseglück: MARRAKESCH Guide


reiseglück, travel, travelguide, marrakesch, marrakech


Heute ist wieder der 3. und ein neues Reiseglück Thema startet in diesem Monat. Diesmal befinden wir uns in Marrakesch. Ich habe die Stadt im Oktober 2013 mit den Leuten aus meinem Büro bereist. Leider gibt es auch hier wieder mal nur ein paar Fotos vom Handy.

Djemaa el Fna, reiseglück, travel, travelguide, marrakesch, marrakech
Marrakesch. Stadt im Orient und Märchen aus 1001 Nacht - die ersten Gedanken die einem im Kopf herumschwirren, wenn man an Marrakesch denkt. Leider hat Marrakesch bei mir einen faden Nachgeschmack hinterlassen und wenn ich zurückdenke, fallen mir doch überwiegen die negativen Seiten dieser Stadt ein.

Übler Geruch und totes Tier auf den Straßen, Dreck, Staub und teilweise echt aufdringliche Menschen. Dazu ein Reisesouvenir: Magendarminfekt für ca. 4 Wochen. Nein, Marrakesch war einfach nicht meine Stadt. Trotzdem bereue ich diese Reise nicht, denn ich habe wirklich viele Eindrücke gesammelt.

souk, reiseglück, travel, travelguide, marrakesch, marrakech


Der Djemaa el Fna ist der zentrale Marktplatz in Marrakesch. Hier treffen sich Gaukler, Aktrobaten, Handelstreibende und es gibt zahlreiche Markt- und Essensstände. Und hier befand sich auch der Übeltäter unseres Magen-Darm-Infekts. Orangensaft mit Eiswürfeln.Wahrscheinlich grinsten die Jungs im Wagen uns so an, weil sie genau wussten was die dummen deutschen Touris erwarten wird. Bei mir ging es bereits am letzten Abend im Marrakesch los. Das komplette Büro folgte dann wenige Tage später... 

Dem Platz schließen sich Souks an. Zahlreiche Handelsstände mit richtig hübschen Geschirr, Gewürzen, Laternen, Kleidung, Vasen, Schuhen... Es gab wirklich tolle Sachen und gerade an Geschirr hätte ich gerne zig Dinge mitgenommen! Leider ließ das unser Gepäck nicht zu ... (Wir reisten alle nur mit Handgepäck). Am besten sollte man aber immer zu Zweit sich durch die Gassen schlängeln, denn die Souks sind wirklich ein Irrgarten!! Auf jeden Fall sollte man aber auch mal einen Einblick in die Nebengassen wagen. Dort werden auch oft in Hinterhöfen hübscher Schmuck oder andere Sachen verkauft.


riad, reiseglück, travel, travelguide, marrakesch, marrakech


Hübsch fand ich unser kleines Riad "L'Orchidee". Mitten in einer der zahlreichen Gassen von Marrakesch. Wir hatten ein Gästehaus für uns alleine und ich fand es wirklich hübsch, sauber und wir hatten einen tollen Blick über die Stadt von der Dachterrasse. Unser Gastgeber war supernett. Er bereitete uns jeden Morgen Frühstück zu und Abends lud er uns auf die Dachterrasse zu einer Shisha-Runde ein.
  
Insgesamt hatten wir in Marrakesch wirklich immer aufgepassts kein Wassser aus den Leitungen zu trinken. Haben auch zum Zähneputzen das Trinkwasser aus Flaschen genommen und auch in Cafés niemals Wasser aus offenen Flaschen getrunken, da diese meist auch einfach aus dem Wasserhahn aufgefüllt werden. Aber bei den blöden O-Saft hatten wir wirklich dummerweise alle nicht daran gedacht... grrr. 


kamelreiten, reiseglück, travel, travelguide, marrakesch, marrakech





Ich wollte immer mal ein Kamel reiten. Diesen Wunsch haben wir uns zu Dritt in Marrakesch erfüllt :)   


Welche Eindrücke habt ihr in Marrakesch gesammelt? 
Ich würde mich über eure Berichte & Erzählungen wirklich sehr freuen!







Anleitung:
Auf "Add your link" klicken. Es öffnet sich ein neues Fenster.
Die Angaben ausfüllen und die Daten eingeben 
Link-url, Linktitel und E-Mail {wird nicht veröffentlicht}
Der Linktitel enthält bestenfalls euren Blog-Namen  
Eines eurer Bilder mit *select* auswählen und *done!* drücken.

Nächsten Monat geht es nach München!
Hier gibt es alle bisherigen Reiseglück-Themen :)


Kommentare:

  1. Marrakesch stelle ich mir sehr faszinierend vor. Das verraten auch Deine Fotos. Sehr schöner Guide.

    Neri

    AntwortenLöschen
  2. Ich will unbedingt mal nach Marrakesch. Ich finde dieses orientalische mehr als nur spannend :) Schade, dass du einen Infekt abbekommen hast, aber aus diesem Grund esse ich auch nichts bei den Straßenhändlern im Ausland, man weiß nie so genau wie dort die Hygiene ist... Auch wenn es nur Handyfotos sind- schöne Eindrücke!

    AntwortenLöschen
  3. Nach Marrakesch würde ich auch sehr gerne mal hin! Stelle ich mir sehr sehr spannend vor. Schon allein beim Anblick dieser schönen Bildern kann man einfach nur staunen, auch wenn, wie du schon sagst, einige Sachen dort wirklich sehr ... speziell ... sind und die eigene Wohnfühlzone ebenfalls sehr oft zurückgeschraubt werden muss. Sind dennoch sehr wertvolle Erfahrung die man in solche Situationen sammelt :)

    AntwortenLöschen