Montag, 28. November 2016

DIY: Zuckerstangen Baumanhänger

  
Zuckerstangen Baumanhänger Holzperlen

Puuuh. Was für ein Wochenende! Am Freitag bin ich zu meinen Eltern in die Heimat gefahren. Am Abend hatte ich gleich einen Termin bei meiner Tante im Friseurladen. Ich bekam neue Strähnchen verpasst und einen neuen Schnitt. Der Samstag hat gemütlich angefangen und am Abend sind wir dann zusammen auf die Schlossweihnacht gefahren. Vielleicht habt ihr das niedliche Eulenbild bei Instagram gesehen? Erster Weihnachtsmarktbesuch also auch abgehakt und Maronenmampfen auch :) YAY!

Am Sonntagmittag ging es dann schon wieder nach Hause, dann am Abend stand dann noch das Beginner-Konzert in Freiburg an. Es war toll und auch wenn ich mit meinen 1,58 m sehr wenig Sicht hatte, hab ich die alten Lieder gefeiert. Meine Jugend! hach. Zufällig hab ich dann dort auch noch die liebe Ina getroffen :)

Ähmja. Und wo war die Zeit für den Blog? Ihr lest schon... nirgends! Deswegen hab ich heute noch ein Blitz-DIY für euch und die Idee hab ich ganz unverschämt bei Kindergartenkindern geklaut!

Im Ort meiner Arbeitsstelle werden die aufgestellten Tannenbäume in der Stadt immer von den Kindergärten geschmückt. Die haben immer die tollsten Upcyling-Ideen! Weil klar... echte und hübsche Anhänger & Kugeln würden sicherlich nicht lange an den Bäumen hängen. So werden aus Kronkorken Engelchen gebastelt und aus alten Joghurtbechern Glöckchen und Tannenbäume. Wirklich schön & eine reine Inspirationsquelle! :D

Hier habe ich auch die schönen Zuckerstangenanhänger entdeckt und die sind wirklich total einfach zu basteln! Das braucht ihr dazu:

Zuckerstangen Baumanhänger Holzperlen



Total praktisch der Trick mit den Pfeifenputzern, denn wenn man die Kugeln auf einen Draht auffädelt, muss der Draht ja auch irgendwie verschlossen werden. Das sieht dann eher unschön aus. Aufgefädelt auf den Pfeifenputzer halten die Holzkugeln ganz von allein und ihr habt nirgendswo eine Knubbelstelle! Genial oder? Ähm... sehr praktisch übrigens, dass ich auch schon Pfeifenputzer in Zuckerstangenfarben gefunden habe... haha!

Zuckerstangen Baumanhänger Holzperlen

Ratzfatz sind hier 10 Stück gemacht. Die hübschen Zuckerstangen verschönern dann das Weihnachtsgesteck, den Weihnachtsbaum und eure Geschenke!

Kommentare:

  1. Super niedliche Idee, bin schon eine Weile auf der Suche nach einer Deko für unseren Weihnachtsbaum, die kinderfreundlich und am Besten selbstgemacht ist. Danke dir ;-) auch wenn die Ur-Idee von Kindergartenkinder stammt ;-)
    Werde dies am Wochenende mal nachbasteln!
    Guten Start in die Woche und kalte Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Echt eine gute Idee und einfach, werde ich mir für das baldige Geschenkeeinpacken merken :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sind im wahrsten Sinne des Wortes, Zucker! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja wirklich herzallerliebst geworden! Schönes DIY!

    AntwortenLöschen
  5. Auf die einfachsten Dinge muss man nur einfach mal kommen! Toll!

    LG, Michéle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell? Ich selbst wäre wohl nie auf die Idee gekommen die Perlen durch so Pfeifenputzer zu ziehen! Total praktisch :)

      Löschen
  6. Oh, die Idee gefällt mir super gut! Einfache DIYs sind immer die besten. :)

    AntwortenLöschen
  7. schnell und einfach, aber TOTAL schön!
    Danke für die wirklich tolle Idee!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    P.S.: Ich möchte Dich herzlich einladen mal bei mir vorbei zu schauen. Der Bloggeradventskalender hat sein erstes Türchen bereits am 1. Advent mit einem tollen Give-Away geöffnet und ich würde mich freuen, wenn du dabei wärst :)

    AntwortenLöschen
  8. Süße Idee, und wo hast du die kleinen Bäumchen her ??? GGLG astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bäumchen hab ich hier in Lahr im Bastelladen hier um die Ecke mitgenommen.

      Löschen
  9. Aww wie süß sind die denn bitte? :))

    AntwortenLöschen