Sonntag, 20. November 2016

Weihnachtsbücher - Teil II


Weihnachtsbuch Weihnachtsbücher Jamie Oliver Weihnachtskochbuch New York Christmas Zucker Zimt und Sterne Advent Advent

Wie versprochen gibt es heute meine Buchempfehlungen für Weihnachten. YAY! Hier gab es in diesem Jahr zwei Neuanschaffungen und die anderen beiden Bücher möchte ich euch einfach ans Herz legen, weil sie so schön und toll gemacht sind! :) Ich hoffe ich schaffe es in diesem Jahr ein paar Rezepte nachzukochen und zu backen.


Weihnachtsbuch Weihnachtsbücher Jamie Oliver Weihnachtskochbuch New York Christmas
Jamie Oliver - Weihnachtskochbuch (Amazon Partnerlink)
Jamies Weihnachtskochbuch ist randvoll mit unwiderstehlichen Köstlichkeiten, die für die Weihnachtstage (und darüber hinaus) unverzichtbar sind. Zusätzlich bietet es eine große Auswahl an Rezepten für geniale Geschenke aus der Küche, für Party Food und für unglaublich clevere Resteverwertung. Mehr brauchen Sie nicht für das beste Weihnachtsfest aller Zeiten.

Es ist für alles gesorgt, das komplette Programm für das große Weihnachtsessen und die Feiertage, dazu Partyfood, essbare Geschenke, Süßes zur Tee- und Kaffeezeit, Cocktails und pfiffige Ideen, wie auch der Rest noch zum Fest wird. Damit Ihr Braten perfekt gelingt, habe ich natürlich auch Garzeittabellen beigesteuert und, wann immer möglich, die Rezepte für dieselbe Ofentemperatur ausgelegt, damit Sie Zeit sparen und den Platz im Ofen möglichst effizient nutzen können. So ist es ganz einfach, verschiedene Dinge miteinander zu kombinieren und das perfekte Weihnachtsessen selbst zusammenzustellen.

Neuanschaffung Nr. 1. Irgendwie sind neue Jamie Oliver Bücher bei mir in den letzten Jahren ein "must-have" im Bücherregal geworden. Das Buch ist hübsch weihnachtlich gemacht mit vielen Familienbildern. Es sind auch viele spezielle Rezepte enthalten, die ich wohl nie nachkochen würde, aber das geht mir bei Jamie oft so. Trotzdem gibt es auch immer wieder Rezepte an denen man nicht vorbeiblättern kann. Rezepte mit Potential, die man so noch nie gekocht hat, aber unbedingt ausprobieren möchte.


New York Christmas: Rezepte und Geschichten (Amazon Partnerlink)
Ein Ausflug in das magische New York der Vorweihnachtszeit: Wenn bunte Lichter die Fassaden schmücken, allerorten Jingle Bells erklingt und kulinarische Hochgenüsse zum Schlemmen einladen. Wer träumt nicht davon, über die verschneite 5th Avenue zu bummeln, unter dem imposanten Tannenbaum am Rockefeller Center übers Eis zu laufen und zum krönenden Abschluss ein köstliches Stück Pumpkin Pie in einem der unzähligen Cafés zu genießen?

Mit 50 Rezepten für Pancakes, Maple Glazed Ham und einen unvergesslichen Cheesecake sowie den schönsten Weihnachtsgeschichten aus dem Big Apple lässt uns dieses Kochbuch in der eigenen Küche am Traum von weißer Weihnacht teilhaben.

Neuanschaffung Nr. 2 in diesem Jahr. Ein Buch was ich allerdings schon letztes Jahr unbedingt haben wollte und dann war es plötzlich ausverkauft! Nein! Ich musste tatsächlich ein Jahr lang warten um dieses hübsches Büchlein in den Warenkorb zu packen. Neben Rezepten und wundervollen New York Fotos enthält das Buch auch drei Weihnachtsgeschichten. Das Buch selbst ist in fünf Bereiche aufgeteilt: Christmas Baking, Winter Brunch, Happy Holidays, Christmas Dinner & New Year's Eve. Ich freue mich auf's Durchblättern und Ausprobieren typischer amerikanischer Rezepte.

Weihnachtsbuch Weihnachtsbücher Zucker Zimt und Sterne Advent Advent



Zucker, Zimt und Sterne: Jeannys Weihnachtsrezepte (Amazon Partnerlink)
Sobald der Advent naht, zieht himmlischer Duft durchs Jeannys Küche. Für ihr zweites Backbuch hat sich die charmante Food-Bloggerin allerhand weihnachtliche Leckereien ausgedacht – von süßen Plätzchen über saftige Kuchen bis zu feinem Konfekt. Liebevoll präsentiert lassen sich ihre Köstlichkeiten auch wunderbar verschenken. So versüßt „Zucker, Zimt und Sterne“ mit tollen Rezepten und persönlichen Anekdoten der ganzen Familie die Weihnachtszeit.

Ich bin ein großer Fan von Jeannys Blog und Büchern - daher darf in dieser Reihe auch das Weihnachtsbuch nicht fehlen. Die Rezepte sind wie immer sehr liebevoll fotografiert. Vielleicht werde ich hier dieses Jahr die Kakao-Kipferl und die Gewürzwaffeln nachbacken :)  

Advent, Advent: Backen, Basteln, Dekorieren für die schönste Zeit im Jahr (Amazon Partnerlink)
DIY ist angesagt! Vor allem in der Weihnachtszeit. Ob unkomplizierte Deko-Ideen für die eigenen vier Wände oder verlockende Leckereien wie Vanille-Mandel-Tartelettes, beschwipste Rumkugeln und wohltuende heiße Schokolade: Lisa Nieschlag und Lars Wentrup haben süße Rezepte entwickelt, Kopiervorlagen für Adventskalender und Geschenketiketten gestaltet und allerhand Ideen zusammengestellt, die die Winterzeit noch schöner machen. Zum Nachmachen, Selberfreuen und Verschenken.

Ein Büchlein was nun schon länger im Bücherregal steht. Gefüllt mit tollen Rezepten und DIY-Ideen. Jedes Weihnachten entdecke ich eine neue Idee oder ein neues Rezept. Auch hier sind Rezepte und Anleitungen wieder wunderhübsch fotografiert und sowas animiert ja immer gleich zum Nachmachen.


Habt ihr noch Weihnachtsbuchtipps für mich?


Kommentare:

  1. Ich liebe alles, was mit Weihnachten zu tun hat. So wundervoll!

    Neri von Lebenslaunen
    www.lebenslaunen.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Weihnachtsbücher auch total gerne :-) Vor allem New York Christmas finde ich so wunderschön.
    Das Weihnachtsbuch von Fräulein Klein ist auch noch ein Tipp von mir.
    Liebe Grüße,
    Victoria

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, die Winterwald-Bäumchen von Räder sind so arg hübsch! Wo ich die bei dir so sehe, brauche ich die glaub ich auch...

    AntwortenLöschen