Donnerstag, 23. März 2017

Morgenroutine: Tee & Vital-Kekse zum Mitnehmen.

WERBUNG. In Zusammenarbeit mit Wesco

Was ich an manchen Tagen so zur Arbeit schleife, ist schon unglaublich... Aber schließlich muss man ja auch den Tag (und die 8 Stunden) einfach überstehen. Gerade wenn ich etwas am Kränkeln bin, mache ich mir morgens oft einen leckeren Thymian-Tee mit einer extra Portion Vitamin C zum Mitnehmen. Der gibt mir dann Energie und Durchhaltevermögen für den Tag und schmeckt mir auch tatsächlich ganz gut :)

Dank WESCO habe ich jetzt auch eine superschicke neue Isolierkanne für die Arbeit. Passend dazu noch einen süßen kleinen Mini Ball für Kekse, Schokolade,Gummibärchen etc. Wesco kennt man hauptsächlich von den schicken Abfallsammlern aber es gibt wirklich auch richtig viele und knallig bunte Küchenaccessoires. Poppige Farben, klare Formen und eine hochwertige Qualität zeichnet Wesco aus. In diesem Jahr gibt's auch was zu feiern, denn mit 150 COLORFUL YEARS wird gerade das 150-jährige Firmenjubiläum zelebriert. Im Jubiläumsjahr 2017 dreht sich bei Wesco alles um das Motto "Colorful living". Herzlichen Glückwunsch!

Für den Tee (1 Liter) nehme ich einfach einen Büschel frischen Thymian, eine Zitrone oder auch Limette, frischen Ingwer und brühe das mit heißen Wasser auf. Circa 10 Minuten ziehen lassen und fertig.

Einfach abgießen und in der Isolierkanne hält sich der Tee dann über den ganzen Tag lang warm.

Backen tu ich ja auch für mein Leben gern - aber ich teile nicht mehr. Zumindest nicht mit den Leuten auf der Arbeit. Mein Chef hat nämlich so ziemlich an jedem Gebäck etwas auszusetzen. {zu süß - zu wenig süß, jaja. Mandeln oder Nüsse wären gut!}. Neee. Also hab ich mir einfach angewöhnt nix mehr zu verteilen und alles für mich zu behalten. Hat man mehr davon :) 

Nüsse fördern bekanntlich die Konzentration. Ab Nachmittags 15 Uhr wird's nämlich oft schwierig. Da ist die Energiekurve bei mir auf dem niedrigsten Level. Dann steh ich mal auf, schnappe auf dem Balkon frische Luft, werfe die Kaffeemaschine an und esse meist einen Schokoriegel oder Kekse. Danach geht's schon wieder viel besser und man bekommt die letzten Stunden doch noch ganz gut rum. Die Vitalkekse sind auch superschnell am Vorabend gebacken:

Vital-Kekse (ca. 20 Stück)
  
Zutaten:
 200 g gehackte Nüsse nach Belieben 
(Ich hab hier eine Tüte Studentenfutter genommen)
20 g Leinsamen
50 g kernige Haferflocken
1 Ei
2 EL flüssigen Honig
2 EL braunen Zucker
1 TL Vanillearoma

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

Die Nüsse klein hacken und in einer Schüssel mit den Leinsamen mischen.

Ei, Honig, Zucker und Vanillearoma vermischen und dann zu der Nussmischung geben und gut verrühren.

Mit Teelöffeln ca. 20 kleine Häufchen auf das Backpapier setzen.

Im Ofen ca. 10 - 12 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.




Frisches Obst packe ich mir auch täglich ein. Manchmal gibt's in der Mittagspause dann auch einen Salat oder Joghurt. Die Auswahl ist je nach Tageslaune und was man so zuhause noch auf Vorrat hat :)

Was schleift ihr so täglich mit zur Arbeit? Oder holt ihr euch immer einfach was?

Kommentare:

  1. Der Thymian-Tee hört sich sehr lecker an, ich liebe Thymian! Den probiere ich bald mal aus :)
    Und die Isolier-Kanne sieht wirklich schick aus!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja! Ich hab Thymian-Tee wirklich auch für mich entdeckt :)

      Löschen
  2. Meistens sehen Thermoskanne ja nicht wirklich hübsch aus, aber deine von WESCO ist echt schick!
    Ich nehme meistens nichts mit zur Arbeit und esse in der Kantine. Allerdings habe ich danach immer Hunger auf Nachtisch wie einen kleinen Keks... Deshalb schreibe ich das Rezept deiner Vital-Kekse auch direkt mal auf. Ich liebe Florentiner, da muss ich deine Vital-Kekse auch unbedingt ausprobieren. Ich denke, ich werde sie lieben! :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ist wirklich total schick! Jetzt hab ich auch endlich mal eine schöne Kanne! :D
      Kantine wär manchmal ein Träumchen!! Haben wir aber leider nicht :(
      Ich hoffe Dir schmecken die Kekse auch!

      Löschen
  3. Ohh die Kanne sieht aber toll aus! Ich bin eher der Kaffee Trinker, aber wenn ich mal Lust auf einen Tee bekomme mache ich da gleich eine Entspannungs Orgie draus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaffee wird natürlich auch getrunken - sonst bekomm ich morgens die Augen nicht mal auf ;)

      Löschen
  4. Der Tee klingt super lecker! Ich koche in der Büroküche meinen Tee und schleppe deswegen keine Getränke mit auf Arbeit. Snacks und Mittag nehme ich immer von zu Hause mit, selbstgemachte Kekse gibt es bei mir allerdings nur um die Weihnachtszeit. Die Kanne und die Keksdose sehen sehr schick zusammen aus.
    Viele Grüße
    Tea

    AntwortenLöschen