Montag, 24. April 2017

Schnell gemacht: Mini-Scones zur Teatime


Mini-Scones zur Teatime schnell und einfach Clotted Cream Cream tea

Ich bin gerne zuhause und genieße Wochenenden mal ohne Hektik, Aufträge und Termine. So konnte ich das letzte Wochenende ein paar Dinge für den Flohmarkt am nächsten Wochenende sortieren und bin auch mal wieder zum Backen gekommen. Momentan habe ich wieder Fernweh nach England. Zwei Jahre ist unsere Rundreise durch Südengland schon wieder her. hach ♥ Da wird es doch mal wieder Zeit für englisches Gebäck! Gerade in Südengland ist Cream tea wirklich sehr beliebt. Dieser kleine Imbiss besteht aus Schwarztee, Scones, Clotted Cream und Erdbeermarmelade. Frische selbstgemachte Erdbeermarmelade gibt es leider noch nicht... {Vorhaben für dieses Jahr!}. Aber die Erdbeermarmelade von Bonne Maman schmeckt auch wirklich total lecker und kann ich nur weiter empfehlen :)

Ich hab den Teig leider nicht dick genug ausgerollt. Deswegen sind die Scones auch nicht wirklich in die Höhe gegangen. Das Rezept sollte ca. für 8 Scones reichen. Bei mir sind es dann doch ungefähr 12 geworden... Also wenn ihr das Rezept nachbastelt unbedingt den Teig etwas dicker ausrollen :)

Mini-Scones zur Teatime schnell und einfach Clotted Cream Cream tea




ZUTATEN

260 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Zucker
40 g geschmolzene Butter
125 ml Milch
90 ml Sahne

ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel vermischen. Die Butter zufügen und mit dem Rührgerät kurz verkneten. In die Mitte des Teiges ein Loch drücken und die Milch und Sahne dazugeben. Nochmals kurz durchkneten.

Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen nochmals durchkneten (Achtung - erstmal ziemlich klebrig). Den Teig dann ca. 2,5 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher kleine Kreise ausstechen. (Ich habe hierfür ein Trinkglas verwendet).

Die Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Oberflächen mit wenig ein Milch bepinseln. Im warmen Ofen ca. 15 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.


Mini-Scones zur Teatime schnell und einfach Clotted Cream Cream tea

In Großbritannien liebe ich ja Clotted Cream! Hier aber leider nirgends zu finden... Es gibt ein wirklich sehr aufwändiges Verfahren die Clotted Cream herzustellen - dauert aber mehr als 8 Stunden... So viel Zeit hatte ich nicht - hab ich selten. Ich habe einfach im Mischverhältnis 1 zu 1 Crème fraîche und Mascarpone zusammengemischt. Damit kommt man jedenfalls auch auf den mächtigen Anteil der Kalorien & es schmeckt auch annähernd gut ;) 


Kommentare:

  1. Ohhh! Das sieht so unglaublich lecker aus.
    Danke für das tolle Rezept.

    Alles Liebe,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, in Scones könnte ich mich ja reinlegen! Tolles Rezept und der perfekte Anschub, mich ganz bald mal wieder mit einer großen Portion zu versorgen ;)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, ich liebe Scones mit Clotted Cream und Marmelade. Wie du sagst, leider bekommt man die Creme hier nicht und 8 Stunden würde ich dafür auch nicht aufwenden, in der Zeit kann man ja schon fast nen Abstecher nach London machen und ins Teehaus gehen ;)
    Zum Glück sind die Scones auch so mega lecker.
    Liebe Grüße.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  4. Yummy :) Ich hab Scones neulich zum ersten Mal in so einem Teeladen gegessen. Leeecker! Es wird Zeit, sie auch mal selbst zu machen. Dein Rezept klingt perfekt dafür!
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Huhu meine liebe Yvonne :)

    Dein Beitrag kommt wie gerufen – der Vater von meinem Freund schwärmt immer davon, wie toll sie sind! Seit seinem Auslandssemester vor 30 Jahren hat er nie wieder welche gegessen...
    Und da er demnächst Geburtstag hat, wäre das die Geschenkidee, hihi :D
    Danke fürs Teilen!!!

    Ich wünsche dir auf diesem Wege noch eine wunderbare Restwoche und ganz liebe Grüße,
    Rosy :*

    AntwortenLöschen
  6. Das war sooooo lecker! Sofort saß ich in Gedanken wieder mit dir im Rose Garden von Torquay inklusiver schnulziger Klavier-Livemusik :-D

    AntwortenLöschen