Donnerstag, 18. Mai 2017

Mediterrane Focaccia mit Spargel, Salsiccia, Oliven & getrockneten Tomaten

Mediterrane Focaccia mit Spargel, Salsiccia, Oliven & getrockneten Tomaten


Und BÄM! Plötzlich ist draussen vor der Tür Sommer! Wer hätte das noch am Wochenende gedacht, dass das Thermometer gestern schon die 30 Grad knackt? Wow! Heute sieht es zwar schon wieder trüb aus, aber der Tag gestern war wirklich Hochsommer pur! Bei Sonnenscheinwettter wird's dann auch wieder Zeit für die sommerliche Küche. Warm und deftig ist für den Moment also erstmal vorbei und da wir ja momentan noch mitten in der Spargelsaison stecken, muss das natürlich in vollen Zügen ausgekostet werden. Grün oder weiß - ist mir eigentlich egal. Aber für dieses Gericht sieht der gründe Spargel tatsächlich schicker aus ;)


Mediterrane Focaccia mit Spargel, Salsiccia, Oliven & getrockneten Tomaten





Zutaten für 4 Fladen:

1/2 Würfel frische Hefe
Zucker
500 g Mehl
2 TL Salz
5 EL Olivenöl
500 g grüner Spargel
50 g schwarze Oliven entsteint
20 g getrocknete Tomaten
ca. 50 g Salsiccia
1 kleiner Zweig Rosmarin
Salz + Pfeffer

Zubereitung:
Die Hefe und eine Prise Zucker in 300 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl, Salz und 1 EL Olivenöl in eine Schüssel geben. Die Hefemischung dazu gießen und alles mit dem Knethaken des Handrührgeräts (oder Küchenmaschine) zu einem Teig verarbeiten. An einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen.

Den grünen Spargel waschen, putzen und längs halbieren. Im kochenden Salzwasser 2 Minuten garen. Danach blanchieren (mit kaltem Wasser abschrecken) und gut abtropfen lassen. Die Oliven halbieren und die Tomaten in Streifen schneiden. Die Salsiccia in Scheiben schneiden und die Scheiben nochmal halbieren. Rosmarinnadeln vom Zweig abzupfen und hacken. Alle Zutaten mit dem restlichen Olivenöl vermengen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in vier Teile teilen und mit den Händen zu Fladen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Den Spargel auf die Fladen verteilen und mit der Oliven-Tomaten-Mischung beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen (unteres Drittel) ca. 15 Minuten backen.

Nach eigenem Geschmack nochmals mit Salz & Pfeffer würzen und/oder Olivenöl darüber träufeln.
Focaccia lauwarm genießen. 

Ganz einfach vegetarisch: Salsiccia weg lassen :)


Mediterrane Focaccia mit Spargel, Salsiccia, Oliven & getrockneten Tomaten


Eignet sich übrigens auch super als Snack für die Partymeute :)

Und wie mögt ihr euren Spargel am Liebsten?

Kommentare:

  1. Super lecker. Focaccia ist soooo gut!

    Neri
    www.lebenslaunen.com

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, genau mein Ding ♥ Ich mag den grünen Spargel etwas lieber. Ich liebe ihn vor allem gegrillt. Bei weißem war ich noch nicht so expermentierfreudig. Neulich habe ich ihn aber mal im Curry versucht. War sehr lecker (das Rezept kommt demnächst auf den Blog). Die Focaccia klingt himmlisch!
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Focaccia mag ich zum Grillen total gerne und Spargel liebe ich auch. Tolle Kombi, tolles Rezept - wird bald mal getestet.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  4. Ohh liebe Yvonne!! Das klingt soo lecker ♥ Gut, dass ich grade frischen Spargel gekauft hab, das wird direkt am Wochenende ausprobiert, hihi ♥ Danke für das tolle Rezept, hab noch ein schönes Wochenende :*

    Deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker! Focaccia mache ich sowieso total gerne und Spargel ist momentan einfach ein Muss. Die Oliven würde ich wahrscheinlich weglassen, aber sonst ein super Rezept :)
    Liebe Grüße, Kristina
    http://keepcalmandeatmorecake.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hab ich auch von meinem Fladen gekickt und dem Mann untergeschoben ;)

      Löschen
  6. Das sieht oberlecker aus :-) Und ich würde es auch sofort mit Oliven essen ;-)
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen