Dienstag, 6. Juni 2017

Bagelfrühstück - Zweierlei Variationen

Bagel Bagels Frühstücksbagel Rührei Gurke Radieschen Frischkäse




Am vergangenen schönen und laaangen Wochenende haben wir unsere Frühstücksliebe zu Bagel entdeckt! Nun denn - selbstgemacht sind die Bagel {noch} nicht. Aber ich bin ehrlich: Ich habe vorher noch nie bewusst Bagels gegessen und wollte sie einfach mal ausprobieren. Statt langweiliger Frühstücksbrötchen wurden am Wochenende also eifrig Bagels belegt und gefuttert.

Der Mann wollte auf sein Rührei nicht verzichten. Aber das passt doch sicherlich auch prima auf ein Bagel, oder? Tut es! Er war sehr begeistert und hat danach gab's gleich noch einen süßen Nutella-Bagel hinterher.

Bagel Bagels Frühstücksbagel Rührei Gurke Radieschen Frischkäse

Ich hab mich mal wieder richtig über Radieschen gefreut! Ein paar Worte zu meiner derzeitigen Radieschenliebe hatte ich euch ja schon geschrieben. Diesen leckeren Bagel könnt ihr euch auch ganz einfach selbst zusammen bauen:

Bagel halbieren und beide Seiten mit Frischkäse bestreichen. Danach abwechslend Gurke und Radieschen auflegen. Mit Salz & Pfeffer würzen und dann mit frischen Schnittlauch und Kresse bestreuen. Auf die andere Hälfte ein paar Blätter Rucola legen und zusammenklappen. Fertig! 

Schmeckt herrlich köstlich und wird jetzt öfter mal mein Frühstück werden. Außerdem kann man das sicherlich auch prima so mit zur Arbeit nehmen!

Das spezielle Lesser'sche Rührei klappt so (1 Portion):

Ei in einer kleinen Schüssel aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Rosenpaprika und einem Schuss Sahne verrühren. Ein wenig frischen Schnittlauch und Petersilie {geht auch gefroren} dazu geben und mit ein paar Streifen Speck ebenfalls unterrühren. Etwas Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen und das Rührei darin anbraten. Am Ende nochmal mit frischen Schnittlauch bestreuen.




Habt ihr Bagels vielleicht schon mal selbst gebacken und ein gelingsicheres Rezept für mich?

Kommentare:

  1. Bagels sind sooo toll, mein Favorit ist ganz klar der mit Rührei. Super lecker.

    Neri
    www.lebenslaunen.com

    AntwortenLöschen
  2. Hach Yvonne, Du Liebe, Du findest einfach immer die richtigen Worte! Danke Dir!!!

    Neri
    www.lebenslaunen.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache ja wirklich viel, aber Baggels habe ich noch nie gebacken... wäre vielleicht auch mal einen Versuch wert ;)) Deine Variationen sehen auf jeden Fall so lecker aus ♥ , dass ich jetzt Hunger habe... mitten in der Nacht... wird Zeit, dass ich im Bett verschwinde....
    Liebste Grüße und gute Nacht
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Yummy, da sieht einer köstlicher als der andere aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sind leckere Bagel :O Bagel muss ich auch mal wieder essen :D

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen