Sonntag, 16. Juli 2017

Blueberry Pancakes mit Bacon & Ahornsirup | Happy English breakfast

Blueberry Pancakes mit Bacon & Ahornsirup Blaubeeren Speck maple sirup english breakfast

Endlich! Es gibt mal wieder ein Rezept von mir :) Die vergangenen drei Wochen im Urlaub hat mir das schon ein bisschen gefehlt. Die letzten Urlaubstage konnte ich aber doch noch ein wenig nutzen, um mal wieder den Küchenherd zu aktivieren.

Die kommenden Rezepte sind außerdem ein wenig England-Urlaub-inspiriert... Und da starten wir doch gleich auch mal mit dem Frühstück. Engländer und Frühstück - Riesenthema! Und ehrlich... Nach 2 Tagen  "full english breakfast" mit Rührei, Bohnen, Speck und Würstchen hatte ich schon ziemlich die Nase voll. Wer tut denn sowas täglich? Ich muss auch wirklich zugeben, dass die englische Ernährung auf Dauer äußerst Darmflora-gefährdend ist... Ich bin zwar gerne ein herzhafter Frühstücker, aber von normaler Wurst und Käse zum Frühstück kann man in England wirklich nur träumen.

Blueberry Pancakes mit Bacon & Ahornsirup Blaubeeren Speck maple sirup english breakfast


Ich war daher wirklich sehr dankbar, dass bei einigen Hotels bzw. B&Bs auch andere Sachen zum Frühstück angeboten wurden... So wie z.B. bei Bel and the Dragon in Kingsclere diese Blaubeer-Pancakes mit Ahornsirup und Bacon! Ja richtig gelesen! Der Bacon gehört hier eindeutig zum Rezept dazu! Und es schmeckt tatsächlich hervorragend! Im Hotel gab es übrigens noch karamellisierte Banane und Clotted Cream on top. Hmmm.... unheimlich köstlich. Wer insgesamt an der Frühstückskarte interessiert ist, kann mal hier klicken. Das Bel and the Dragon war übrigens auch unsere liebste Unterkunft auf der Reise (ich sag nur Gin auf dem Zimmer!) Vielleicht kommt da demnächst auch nochmal ein kleiner Beitrag über unsere liebsten Hotels & B&Bs.

Blueberry Pancakes mit Bacon & Ahornsirup Blaubeeren Speck maple sirup english breakfast




Zutaten für ca. 12 Pancakes (4 Portionen):

200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Ei
300 ml Milch
ein Stückchen Butter (ca. 10 g)
125 g Blaubeeren
8 Scheiben Frühstücksbacon
Sonnenblumenöl
Ahornsirup

Zubereitung:

Das Mehl, Backpulver und eine Prise Salz in einer großen Schüssel verrühren und eine Mulde in die Mitte der Schüssel drücken. Das Ei in der Milch leicht aufschlagen. Das Stück Butter in einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen. Die Milch-Ei-Mischung nun langsam und vorsichtig mit dem Mehl verrühren. Die Butter darunter schlagen und die Hälfte der Blaubeeren dazu geben.

In der Zwischenzeit den Bacon in einer Pfanne mit ein paar Tropfen Sonnenblumenöl knusprig braten.

1 TL Öl in eine extra Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Für jeden Pancake braucht ihr ungefähr 1 TL Öl (oder geht auch mit Butter). Nun für einen Pancake 2 EL des Teiges in die Pfanne geben und auf jeder Seite ca. 2 - 3 Minuten backen bis er goldbraun ist. Auf Küchenpapier legen und abtropfen lassen. In eine Pfanne solltet ihr so ca. 2 - 3 Pancakes gleichzeitig bekommen.

Zum Anrichten die Pancakes aufeinander stapeln und mit frischen Beeren garnieren. Bacon auflegen und den Ahornsirup darüber laufen lassen. yummy!

Blueberry Pancakes mit Bacon & Ahornsirup Blaubeeren Speck maple sirup english breakfast


Erstaunlicherweise passt diese herzhaft-süße Mischung äußerst gut und war wirklich eine nette Abwechslung zum normalen Frühstücksalltag in England. Bei unserem Hotel in London haben wir sogar die letzten drei Frühstückstage ausfallen lassen, weil wir einfach die Nase voll hatten. Stattdessen haben wir uns oft einfach Croissants oder andere Kleinigkeiten bei M&S geholt und Kaffee auf unserem Zimmer getrunken. Übrigens - noch so ein Punkt: Kaffee können Hotels auch nicht. Also es war wirklich richtig selten mal ein guter Kaffee dabei. Das war meist nur eine aufgebrühte seichte Plörre. Hach. Sind eben doch eine Teetrinker-Nation :)

Nach 3 Wochen Urlaub startet für mich morgen nun wieder der Arbeitsalltag. Ich konnte wirklich im Urlaub richtig schön abschalten und freue mich sogar ein klein bisschen wieder auf meinen Alltag und die Kollegen. Ja gibt's denn sowas?! :) Habt einen guten Start in die Woche ihr Lieben!!

Kommentare:

  1. Vielleicht waren die B&B-Besitzer Amerikaner? Das mit denn Bacon ist für mich nämlich ein eindeutig amerikanischer Dreh. Allerdings kenne ich das dann so, dass die Pancakes auch im Speckfett ausgebacken werden... lecker 😋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann natürlich auch gut sein! :) Ich war auf jeden Fall sehr glücklich und froh über dieses Frühstück in England. hihi. Das Speckfett hätte allerdings keinesfalls für die ganzen Pancakes gereicht.

      Löschen
  2. Ich liebe Pancakes und hatte fast das gleiche Rezept schon auf meinem Blog: http://www.idimin.berlin/yummy-pancakes-mit-joghurt-und-heidelbeeren-yummy-pancakes-with-yoghurt-and-blueberries/ natürlich ohne Bacon:-) dafür aber mit Zitronensaft der die Pancakes richtig frisch und lecker macht. Ich kenne das Frühstück auch nur aus meinem Jahr in den USA, wußte gar nicht dass die Engländer auch Pancakes machen. Gut wenn man drüber nachdenkt, Amerikaner sind zum großen Teil Nachkommen von Europäer also sind wahrscheinlich auch die Gerichte meist noch Überbleibsel ihres europäischen Erbes:-)

    LG, Kali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die sehen aber auch gut aus! Mit Joghurt sollte ich es vielleicht auch mal probieren :) Aber im Teig hattest Du dann keine Blaubeeren oder?

      Vielleicht wollte das Hotel auch nur internationales Frühstück für die Gäste anbieten - was mir aber in dem Moment wirklich sehr recht war! :D

      Löschen
  3. Och ich konnte mich damals gut an das Frühstück gewöhnen und hatte mit damals 17 auch noch kein Problem keinen guten Kaffee zu bekommen. Ich gebe zu seitdem trinke ich schwarzen Tee immer englisch mit Milch. Hmm, jetzt hab ich ja richtig Lust auf deine Pancakes. Vllcht mach ich sie die Tage nach.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also grundsätzlich bekommt man in England schon guten Kaffee. Allerdings nicht unbedingt in Hotels... Da bekommt man dann meist irgendeinen Pott Aufbrühkaffee hingestellt *örks* Schwarzen Tee mit Milch trinken wir hier aber auch gern!

      Löschen
  4. Meine liebe Yvonne ♥ Jetzt komm ich auch mal wieder dazu ein paar liebe Worte zu hinterlassen :) und HOLLA die Waldfee! Gleich mal so ein #foodporn Rezept ;D Wenn das mein Männlein sehen würde: Pancakes mit Bacon! Die Blaubeeren würde er dann zwar auf mein Teller werfen, aber das ist jetzt schon ein Must-Try Rezept! Danke dafür :* Ich wünsch dir noch eine schöne Woche ♥

    Deine Duni

    AntwortenLöschen