Freitag, 18. August 2017

Sommerschorle mit Rosé, Tonic Water, Limette und Minze

Sommerschorle mit Rosé, Tonic Water, Limette und Minze

Ich war nie ein großer Freund von Wein oder Weinschorle - auch wenn ich im "Weinparadies Franken" aufgewachsen bin. Bereits meine Großeltern hatten Weinreben und von Kindesbeinen an war ich immer im Herbst bei der Weinlese mit dabei. In den ersten Jahren wurde noch selbst gekeltert. Seit einigen Jahren werden die Trauben aber nur noch bei der Winzergenossenschaft abgeliefert. Auch heute bin ich noch bei der jährlichen Weinlese im Herbst mit dabei. Es ist einfach zur Tradition geworden und eigentlich ganz nett, ferne Verwandte einmal jährlich zu sehen und bei einem gemütlichen Vesper am Lagerfeuer zusammenzusitzen.

An den Wochenenden im Sommer gibt es in den Dörfern ein Weinfest nach dem anderen, so dass sogar die Discotheken eine Sommerpause einlegen. Die Menschen tummeln sich lieber auf den Weinfesten und genießen die Sommerabende im Freien. Der Wein selbst, hat mich aber nie großartig interessiert und Weinschorle war sowieso immer was für die ältere Generation... ;)

Nach dem letzten Wochenende kam aber meine Arbeitskollegin auf mich zu und meinte: Kennst Du schon Sommerschorle!? Äh. Ne. Den Trend hab ich bisher verpasst. Nachdem sie mir dann das Rezept verraten hat, dachte ich mir: Passt - eigentlich hab ich alles zuhause. Warum also nicht einfach mal ausprobieren?

Sommerschorle mit Rosé, Tonic Water, Limette und Minze




* 150 ml Rosé Wein
* 120 ml Tonic Water
* Limette
* 1-2 Minzblätter
* Crushed Ice

Die Minzblätter in ein Glas geben. Stilgerecht macht man das in einem Weinglas. Ich fand's im Mason Ball Glas einfach schöner. Die Limette achteln und die Hälfte der Stücke leicht über dem Glas ausdrücken. Dann komplett in das Glas geben. Nun mit Rosé und Tonic Water auffüllen. Zum Schluss das Crushed Ice dazu geben.


Sommerschorle mit Rosé, Tonic Water, Limette und Minze



Mein Fazit: Lecker! Schön erfrischend und nicht allzu alkohollastig. Hier wären wir mal wieder beim perfekten Feierabenddrink {wenn der Gin mal alle ist. haha.}.

Habt einen guten Start in das Wochenende ihr Lieben!! Habt ihr was besonderes geplant?

Kommentare:

  1. das würde ich -ohne rose- direkt mit dir schlürfen :D
    hab ein tolles wochenende meine liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt auch mit Rosé fein ;)
      Aber auch pures Tonic Water ist mal lecker zwischendurch :D

      Löschen
  2. Sieht in deinem Glas wirklich schöner aus! An mir ist dieser Trend bisher auch vorbeigegangen, ich trinke generell sehr selten Alkohol und Wein kommt bei mir meist nur ins Essen =D

    Liebe Grüße
    Kathy

    P.s.: Ich liiiebe die Farben deiner Bilder, hellblau, rosa, herrlich!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trinke auch selten Alkohol. Allerdings macht es momentan wohl eher den Anschein als würde ich mir jeden Abend einen Feierabend-Drink reinkippen :D Aber pur Wein oder Bier trinke ich eigentlich fast nie. Außer es findet mal ein besonderes Familienessen oder so statt. Vielleicht mal abends einen Cocktail oder ein Mixgetränk, aber das war's dann auch schon.

      Danke für das schöne Lob meine Liebe! :)

      Löschen
  3. Hallo!

    Hach, das sieht herrlich erfrischend aus. :) Und die Kombie von Rosé und Limette sagt mir auch sehr zu. Am Wochenende probiere ich deine Trinkkreation gerne mal aus.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne, die Sommerschorle sieht sooo lecker aus. Vllt trinken wir bald meine eine zusammen?! Weit auseinander wohnen wir ja nicht =) Deine Fotos sind wieder absolut gelungen und machen wirklich durstig =)

    Neri, Leselaunen
    http://www.leselaunen.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Wir wohnen ja wirklich nicht weit auseinander!
      Vielleicht klappt's ja irgendwann auf eine gemeinsame Sommerschorle?!
      Ganz liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  5. Diese Sommerschorle sieht herrlich erfrischend aus ! <3 Die werde ich mir gerne mal gönnen! Liebe Grüße Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Die Schorle sieht so unglaublich lecker aus,
    tolle Fotos. Das Rezept muss ich unbedingt mal probieren :D

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen