Freitag, 29. Dezember 2017

Fingerfood für Silvester: Geröstete Kichererbsen und Pesto-Parmesan-Stangen

Fingerfood für Silvester: Geröstete Kichererbsen und Pesto-Parmesan-Stangen

Ich melde mich heute aus meiner kleinen Weihnachtspause kurz zurück! Ich hoffe ihr hattet fröhliche Weihnachtstage im Kreise eurer Liebsten?! Ich konnte mich die letzten Tage vollauf entspannen. Es wurde reichlich geschlemmt und wir haben eine schöne Zeit mit meinen Eltern verbracht. Für mich ist es immer etwas Besonderes, wenn die Zwei einmal jährlich uns besuchen kommen. Außerdem habe ich viel gelesen, Filme geschaut und digital detox betrieben :)

Die nächste Feierlichkeit steht aber schon vor der Tür! Auch dieses Silvester verbringen wir wieder bei Schwager, Schwägerin und den Neffenkindern. Es wird zum letzten Mal in diesem Jahr noch einmal Raclette gegessen und ich dachte mir, dass ich in diesem Jahr noch für ein paar Snacks zwischendurch sorge.

Also hab ich euch zwei schnelle und einfache Rezepte für Pesto-Parmesan-Stangen und gerösteten Kichererbsen aus dem Ofen mitgebracht.

Fingerfood für Silvester: Geröstete Kichererbsen und Pesto-Parmesan-Stangen

Zutaten:

1 Dose Kichererbsen
1 EL Olivenöl
1 TL Salz
frisch gemahlenen Pfeffer
Paprikapulver (scharf) 
Chiliflocken


Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad bei Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Dose Kichererbsen in einen Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Mit Küchenpapier trocken tupfen.

 Die Kichererbsen mit dem Öl, Salz und Gewürzen vermischen.

Die Kichererbsen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und für ca. 20 - 25 Minuten im Ofen backen. Zwischendurch immer mal wieder wenden und durchmischen, damit sie gleichmäßig bräunen.


Fingerfood für Silvester: Geröstete Kichererbsen und Pesto-Parmesan-Stangen



Zutaten:

1 Packung frischer Blätterteig aus dem Kühlregal
75 g geriebener Parmesan
1 Ei
2 - 3 EL Pesto Genovese (Glas)
{oder selbstgemacht, wenn ihr die Zeit dazu habt}

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zum Rechteck ausrollen und den Teig in zwei gleich große Quadrate schneiden. Eines der Quadrate mit Pesto bestreichen und die zweite Teighälfte darüber legen. Teig leicht andrücken. 

Nun das Quadrat nochmals halbieren und den Teig in Streifen (ca. 2 cm) schneiden. Die Enden der Teigstreifen leicht zusammendrücken und die Streifen längs ineinander verdrehen. Hierbei den Teig leicht auseinander ziehen. Teigstreifen auf das Backblech legen. Ei verquirlen und die Teigstangen damit bestreichen. Über die Teigstangen den geriebenen Parmesan streuen.

Im Ofen ca. 10 - 15 Minuten goldbraun backen.





Ich wünsche euch einen tollen Start in das neue Jahr!! Wir hören uns dann 2018 wieder :)


1 Kommentar:

  1. Die fotos sind klasse und ich liebe kichererbsen aus dem ofen total :D
    hab ein tolles sylversterfest <3

    AntwortenLöschen