1. Mai 2018

Geburtstagssause: Gewinnt einen KitchenAid Cook Processor
Lauwarmer Maultaschen-Salat mit Rucola-Pesto und Spargel

, , , , , ,
Werbung. In Zusammenarbeit mit BÜRGER
Lauwarmer Maultaschen-Salat mit Rucola-Pesto und Spargel KitchenAid Gewinnspiel
Das Puppenzimmer feiert im Mai Geburtstag! Und ihr seid alle zu einer großen Geburtstagssause eingeladen! Tatsächlich ist es schon 8 Jahre her, seitdem ich meinen 1. Beitrag hier veröffentlicht habe. Ich steckte damals mitten in den Vorbereitungen zu unserer Hochzeit im September 2010 und hatte daher am Anfang meist auch noch ganz andere Themen. 8 Jahre ist das her und seitdem ist so viel hier passiert. An dieser Stelle natürlich ein großes Dankeschön an euch! Alle die diesen Weg mit mir bisher gegangen oder irgendwann dazu gestoßen sind! Vielen lieben Dank für eure Unterstützung, Kommentare und wundervollen Worte. Ohne euch hätte ich wahrscheinlich schon längst aufgegeben und würde diesen Blog nicht mehr führen.

 

In diesem Zusammenhang möchte ich euch natürlich auch etwas zurückgeben und deswegen gibt es heute auf dem Blog diesen wahnsinnig tollen Gewinn, den ich selbst so unglaublich gerne in meiner Küche stehen hätte… Gewinnt einen KitchenAid Artisan Cook Processor 5KCF0103EAC/4 in der Farbe Créme! Woohoo! Vielen Dank an BÜRGER für die Bereitstellung dieses tollen Preises!Für diesen Knallergewinn müsst ihr euch allerdings auch ein bisschen anstrengen, mich bekochen und euer eigenes Maultaschen-Rezept zum Thema „Fit in den Frühling“ kreieren und mir zuschicken. Weitere Infos dazu schreib ich euch weiter unten im Beitrag.

 

Lauwarmer Maultaschen-Salat mit Rucola-Pesto und Spargel KitchenAid Gewinnspiel

 

Als kleine Inspiration gibt es natürlich auch von mir ein frühlingshaftes Rezept. Ich habe die vegetarischen Gemüse Maultaschen von BÜRGER für meinen Maultaschen-Salat mit Rucola-Pesto und Spargel verwendet. Das Rezept reicht für 2 Personen als Hauptmahlzeit oder für 4 – 6 Personen, wenn ihr ihn als Beilagensalat (z.B. für ein Grillfest) verwendet. Auch die Mengenangabe für das Pesto ist reichlich und reicht nochmal mindestens für eine Portion Nudeln am nächsten Tag 😉

Lauwarmer Maultaschen-Salat mit Rucola-Pesto und Spargel KitchenAid Gewinnspiel

 

Zutaten:

1 Packung Gemüse Maultaschen von BÜRGER
500 g Spargel
ca. 6 Radieschen
Kresse
 
Zutaten für das Pesto:
100 g Rucola
40 g Pinienkerne
30 g frischer Parmesan
1/2 Knoblauchzehe
Saft einer 1/2 Zitrone
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chili, ZuckerRucola putzen und trocken schleudern. Eine Handvoll Rucola beiseite legen. Die ganzen Blätter werden später noch unter den Salat gemischt.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten (Achtung, die verbrennen schnell!).

Den Parmesan und Knoblauch in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Salat und den Pinienkernen in ein hohes Gefäß geben. Jetzt mit dem Pürierstab mixen und Olivenöl zugeben, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Zucker und Zitronensaft abschmecken und nochmals kurz aufmixen. Bis zum Verzehr kalt stellen.

Da das Pesto als Salat-Dressing verwendet wird, darf es gerne etwas flüssiger als herkömmliches Pesto werden.

Lauwarmer Maultaschen-Salat mit Rucola-Pesto und Spargel KitchenAid GewinnspielDie Gemüse Maultaschen nach Packungsanleitung in Brühe ca. 8-10 Minuten ziehen lassen.
Gleichzeitig das Wasser für den Spargel aufsetzen. Das Wasser salzen, etwas zuckern und 1 Scheibe Zitrone mit dazu geben. Den Spargel ca. 10 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.
Die Maultaschen abgießen und in Streifen schneiden. Radieschen waschen, putzen und vierteln. Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. 

Lauwarmer Maultaschen-Salat mit Rucola-Pesto und Spargel KitchenAid Gewinnspiel

 

Maultaschen, Spargel, Radieschen und Rucola miteinander vermengen und das Pesto über den Salat verteilen. Kresse darüber streuen und lauwarm servieren. 

 

 

Lauwarmer Maultaschen-Salat mit Rucola-Pesto und Spargel KitchenAid Gewinnspiel

 

Wie wäre es also, wenn ihr demnächst euer Pesto im nagelneuen Cook Processor von KitchenAid zubereitet? 🙂 Jetzt seid ihr nämlich an der Reihe! Schickt mir euer Rezept mit BÜRGER-Maultaschen für 4 Personen inkl. Rezepttext zum Thema „Fit in den Frühling“ und einem Foto an buerger.gewinnspiel@gmail.com
Mit eurem Rezept habt ihr nicht nur die Chance, diesen großartigen Gewinn zu kassieren, sondern das Gewinnerrezept wird von mir nachgekocht und hier auf dem Blog veröffentlicht.
Ich freu mich jetzt schon sehr auf eure großartigen Ideen und Umsetzungen 🙂

 

Teilnahmebedingungen:
 
Eine Teilnahme ist nur per E-Mail möglich:
Schickt mir euer Rezept mit BÜRGER-Maultaschen für 4 Personen inklusive Rezeptbild zum Thema „Fit in den Frühling“ an buerger.gewinnspiel@gmail.com und macht folgende Angaben:
Vollständiger Name, Anschrift und Geburtsdatum.
(Welche Maultaschen-Sorte ihr hierbei verwendet ist euch überlassen!)
 
Mit der Gewinnspielteilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden,
dass ich den Gewinner per E-Mail kontaktiere und an die Gewinner-Anschrift den Preis verschicke.
Der Gewinner wird hier im Beitrag bekannt gegeben und per E-Mail benachrichtigt.
Teilnehmen darf jeder mit Wohnsitz in Deutschland.
Teilnahme ist ab 18 Jahren erlaubt.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
Teilnahmezeitraum: 01.05.2018 – 20.05.2018
 
Die kompletten Teilnahmebedingungen findet ihr hier: buerger.de/teilnahmebedingungen-puppenzimmer

Herzlichen Glückwunsch!! Die Gewinnerin ist Katrin M. !!
Die E-Mail ist bereits verschickt und Dein fabelhaftes Rezept „Maultaschen Tacos“ wird es bald hier als Rezept auf dem Blog geben!

Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen und freu mich auf eure Zusendungen!

 

Only registered users can comment.

  1. Herzlichen Glückwunsch zu 8 Jahren Puppenzimmer.
    ich blogge übrigens seit 2011, also fast genauso lange *g*
    Gewinnen würde ich das Maschinchen schon gerne, aber mit Maultaschen kenne ich so gar keine Rezepte, die gibts hier in Sachsen eher selten.
    Insofern wünsche ich den anderen Teilnehmern ganz viel Erfolg.
    LG von TAC

    1. Vielen lieben Dank! 🙂
      2011 ist tatsächlich auch schon ein Weilchen her!
      Hach, einfach mal kaufen & ausprobieren! Schmecken echt fein und es gibt so viele unterschiedliche Sorten!
      Viele Grüße, Yvonne

  2. Uih 8 Jahre schon, herzlichen Glückwunsch. Das ist echt eine lange Zeit und ich hoffe auf viele weitere Jahre, denn ich lese deinen Blog echt gerne und finde deine Rezepte immer super lecker.

    Auch dieses hier sieht köstlich aus. Ich bin ja ein großer Maultaschenfan, habe die aber noch nie im Salat gegessen. Ist echt ne gute Idee, nur den Spargel würde ich weglassen. Habe mich schon öfter dran versucht, aber schmeckt mir gar nicht.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Jaa die Musical Episode ist auch nicht mein Favorit, da hat man doch an der einen oder anderen Stelle gemerkt, das das halt nur Schauspieler ist. Aber das Ende fand ich dann wieder top und das hat lust auf mehr gemacht. Meine Mum ist von solchen Episoden aber auch kein Fan, deshalb war das für sie auch grauenvoll. Fand dann auch schlimm, dass man das ja sogar synchronisiert hatte. Ich schaue Riverdale ja immer erst im O Ton und dann mit meiner Mum auf Deutsch und das war für mich dann noch mal schlimmer.

    "Teen Wolf" trauere ich ja auch immer noch hinterher, aber auf der anderen Seite war es ohne Stiles auch nicht dasselbe, er hat in der letzten Hälfte echt gefehlt. War für mich die schwächste Staffelhälfte. Aber man arbeitet da ja an einem Reboot, wo auch alte Castmitglieder mit dabei sind. Mal schauen, ob das gut oder schlecht wird und sinn ergibt. "This Is Us" ist soo toll. Das hatte ich damals auf Prosieben geschaut, wo die Quoten ja leider mies waren, dabei ist die Serie so berührend. Bin da auch schon gespannt auf Staffel Zwei und happy, dass man die gleich um ne dritte Staffel verlängert hatte. Warte da auch schon sehnsüchtig, dass die zweite Staffel bei Prime im Abo verfügbar wird. "Shadowhunters" schaue ich gerade auch und finde da die dritte Staffel wirklich richtig gut. Endlich ist da Pepp drinnen.

    Auf "13 Reasons Why" Staffel Zwei bin ich auch gespannt, vor allem ob es die wirklich gebraucht hätte. Aber ich versuche ohne Vorurteile drann zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.