Dienstag, 19. Juni 2012

Geldgeschenke

Ich melde mich offiziell wieder zurück :) Die Hochzeit war wirklich total schön und demnächst folgen auch ein paar Fotos. Obwohl ich sagen muss, dass wir leider nicht so viele Fotos gemacht haben, da ich eher mit meinen Freunden beschäftigt war und mein Liebster leider mit seinem Kopfschmerz. 

Zum Thema Hochzeit gibt es heute trotzdem noch einen Eintrag :) Meine Freunde haben sich das typische Geldgeschenk gewünscht. Viel Zeit für kreative Ideen blieb mir allerdings nicht. Deswegen habe ich aus dem Geldschein ein Origami-Herz gefaltet. Die Anleitung habe ich hier gefunden und ist wirklich supereinfach. Den Umschlag noch nett verpacken & fertig :)





Wie verpackt ihr Geldgeschenke kreativ? Habt ihr vielleicht auch noch ein paar nette Ideen für mich? 
Kann man ja immer mal gebrauchen :)                                                    

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja mal eine klasse Idee!!
    Da ich nie einfach nur Geldgeschenke mache (liegt wahrscheinlich dadran, dass meine Freunde noch nicht im Heiratsalter oder so liegen :D ), kann ich dir auch keine Tipps geben.
    Aber das was du gemacht hast, ist doch wirklich kreativ!

    AntwortenLöschen
  2. Ich find's immer schön eine nette Pflanze zu kaufen und die Scheine zusammengerollt dranzubinden :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß. Ich kann nicht einpacken. :D

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, das ist genau mein Thema =0)
    Ich habe im Mai einen Post dazu geschrieben und 4 süße Ideen vorgestellt. Wenn Du magst kannst Du ja mal vorbeischauen:
    http://www.scrapbella.com/2012/05/28/special-geldgeschenke/

    Viele Grüße, Scrapbella ...die passende Geschenkidee!
    www.scrapbella.com

    AntwortenLöschen
  5. Solche Origami-Herzen hab ich auch schon zu einer Hochzeit verschenkt. Allerdings hab ich mehrere kleine Scheine genommen, diese zu vielen Herzen gefaltet und anschließend in einer kleinen Schachtel mit ganz viel Herzchen-Konfetti vermischt und verpackt. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab schon sehr oft Geldbäume gesehen. Das genialste war aber das Geschenk zur Goldenen Hochzeit meiner Oma! Die wollten schon immer mal mit so einer Eisenbahn in den Schweizer Alpen fahren (hab gerad vergessen, wie die heißt) und dafür haben wir alle gesammelt. Meine Tante hat das Geschenk fertig gemacht und die hat wirklich auf einer Holzplatte nen Berg drauf gebaut mit einem Tunnel, wo dann die ganze Zeit eine kleine elektrische Eisenbahn im Kreis gefahren ist. Das Geld hat man am Anfang gar nicht gesehen, denn sie hat es überall versteckt! Scheine waren als Bäume gefaltet oder als Gras, Münzen waren als Fracht auf der Bahn und als glänzendes Wasser... Das war der Hammer! Ich muss mal gucken, ob ich davon Bilder finde! Genial war, dass meine Großeltern das Geld auch erst nicht gesehen haben und total perplex geguckt haben à la "Schön, aber was sollen wir mit ner Eisenbahn?" :D

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich schöne Idee. Etwas schlichtes finde ich eigentlich auch viel schöner als so pompös verpackte Geldgeschenke. Im September sind wir auch auf einer Hochzeit eingeladen und da werde ich vielleicht auf deine Idee zurückgreifen :)

    AntwortenLöschen
  8. das was du gemacht hast ist echt wunderschön, da brauchst du gar keine anderen ideen! :) schöne bilder!
    xx

    AntwortenLöschen
  9. Als kleines Kind hab ich mal einen Luftballon bekommen und die Schleifen an der Schnur waren 5 Euro Scheine :)
    Das fand ich toll :)

    AntwortenLöschen
  10. Also bei mir werden Geschenke immer ganz kreativ verpackt ... total chaotisch und nunja nicht sehr ordentlich. Aber mit viel liebe! ;) Geschenke einpacken und Klamotten zusammenlegen, dafür fehlt mir jedes Talent.

    AntwortenLöschen
  11. das ist richtig süß! Bin schon auf die Bilder gespannt ^^

    Hab letztens einen Geldkaktus verschenkt hier
    und zum 21. oder 18. Geburtstag könnte man super eine Freiheitsstatur verschenken hier

    AntwortenLöschen
  12. Das ist echt eine tolle Idee mit dem Faltherz :)
    Ich habe bis jetzt auf Hochzeiten nur diese typischen Geldbäume gesehen, ansonsten eher klassisch im Umschlag.

    Ich selber hätte ja zu viel Schiss gehabt, dass der Geldschein einreißt :D

    AntwortenLöschen
  13. So hab ich auch mal einen 50er verschenkt. Finde ich es klasse, weil es nicht einfach nur langweilig das Geld im Umschlag ist :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  14. Das ist auch eine schöne Idee :)
    Ich war vor 2 Wochen zu einer Hochzeit eingeladen und habe dann Schmetterlinge gebastelt (http://www.basteln-gestalten.de/geldgeschenke-falten)
    Habe zusätzlich noch Styroporkugeln (als Kopf) an einem Schaschlikspieß aufgespießt und daran die Flügel & den Körper befestigt. Bin damit dann zu einem Blumenladen und habe die Verkäuferin gefragt, ob sie mir die Schmetterlinge nicht um die Orchidee (die ich auch dort gekauft habe ;) ) trapieren könnte. Dadurch sah auch die Verpackung etwas professioneller aus ;)

    AntwortenLöschen
  15. ich kenne nur in kleine rosa herzen-luftballons die scheine rein fummeln und davon halt viele kleine luftballons:)aber dein herz finde ich ganz süß:)

    AntwortenLöschen
  16. supertolle idee mit dem geldherzchen :D
    ich freue mich suf mehr bilder .D bin zurzeit wieder voll auf "so soll meine hochzeit mal sein"-tripp ^^

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde es toll, wenn man Geld nicht einfach nur in einen Umschlag legt sondern sich ein paar Gedanken macht und alles etwas kreativ zu gestalten.

    Süße Idee :)

    AntwortenLöschen
  18. So langweilig Geldgeschenke an sich ja sind, man muss sie wenigstens schön in Szene setzten. Find die Scheine als Wimpelgirlande auch immer schön :)


    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  19. Ich weiß nicht ob dir das vielleicht noch etwas zu kindisch ist,aber ich liebe es Geschenke für meine Freundinnen in einer bestimmten Farbe zu halten :b und dann gibt es auch immer noch eine Süßigkeit in der Farbe dazu und ich liebe bunte schliefn und süßes geschenkpapier :)

    AntwortenLöschen
  20. Wir haben schon mal zu einer Hochzeit zwei kleine Buchsbäumchen geholt. In einen Korb gepflanzt, Schnur dazwischen gespannt. Und darauf viele kleine Kleidungsstücke (Hemden Hosen, Röcke) aus Geldscheinen gefaltet drangehängt. Es gibt ja auch diese Mini-Klammern, da sah das toll aus.

    Aber das Herz ist auch eine gute Idee.

    LG Melle

    AntwortenLöschen
  21. Meine Großeltern hatten früher eine Gaststätte, wo auch super oft Hochzeiten gefeiert wurden, auf einem richtig großen Saal und wir als Kinder durften uns dann auch oft mal die Braut ansehen und die Geschenke haben wir dann zwangsläufig auch gesehen und da gab es auch immer so toll gefaltete Geldscheine, dass hat mich damals schon fasziniert.

    AntwortenLöschen