11. Dezember 2011

In der Weihnachtsbäckerei…

Dieses Wochenende wurde gebacken!

Allerdings sind die Vanillekipferl wirklich riesig geworden… Ich hab das Rezept falsch gelesen und anstatt einer Messerspitze Backpulver gleich ein ganzes Päckchen in den Teig gekippt… nunja. Ich hab zwar versucht noch einiges rauszulöffeln, allerdings ist sicherlich mehr als eine Messerspitze drin geblieben. Aber sie schmecken wenigstens hervorragend! 🙂
Ansonsten wurden dieses Jahr die Marzipanöhrchen neu ausprobiert. Blätterteig mit Orangenmarmelade und Marzipan gefüllt. Schmecken auch lecker.

Probiert ihr gerne neue Rezepte oder mögt ihr eher die Standards?

Only registered users can comment.

  1. huhu 😀
    das sieht auch echt lecker aus!!!
    ich muss sagen ich hab gestern nochmal zimtsterne gemacht und nach meinem retzept ist es garnicht matschig oder so geworden 😀
    nur für die eimasse auftragen habe ich keinen gescheiten pinsel..mache das immer mit dem finger xD

    wünsche dir einen guten start in die woche <3

  2. hmhmhmmmmmm sieht das lecker aus! ich kam überhaupt noch nicht zum backen! nur heute hab ich mal einen kuchen für meine mama gemacht die hat morgen geburtstag.den rest, mit den plätzchen muss ich noch nachholen!

  3. Ich probier sehr gern neue Rezepte, aber ein paar Klassiker müssen auch noch mit dabei sein.
    Die Marzipanschnecken klingen wirklich interessant für mich 😉 Vielleicht probiere ich sie in ähnlicher Form auch mal aus. Hab bisher oft Zimtschnecken, oder Pizzaschnecken so gemacht. Blätterteig sit einfach so vielseitig 😉

    Liebe Grüße
    Mary | Princessluvya.de.tc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.