30. April 2012

Puppenzimmer goes Facebook und eine Herzensangelegenheit

,
Hurra. Hurra! 

Die neuste Nachricht: Ihr könnt jetzt Puppenzimmer auch auf Facebook verfolgen! Soweit man das also möchte… 🙂 Bisher hatte ich immer nur die Einträge {automatisch} in mein privates Profil miteingebunden. Aber so können jetzt nicht nur meine Facebookfreunde, sondern Jedermann über das ‚Gesichtsbuch‘ das Puppenzimmer besuchen.

Eine Umstellung ist irgendwann nötig. Da ja schon lange gemunkelt wird, dass es google friends connect nicht mehr allzu lange geben wird. Man wird sehen und besser früher umstellen ~ als zu spät.
Eine Sache liegt mir noch weiter am Herzen.
Ich erhalte in letzter Zeit sehr viele Kommentare wie: „Oh. Dein Blog ist einfach so supertoll. Lust auf gegenseitiges Verfolgen?“.
Ich finde es wirklich nett und fühle mich geschmeichelt, weil
mittlerweile wirklich viele tolle Leute zu meinem Blog gefunden haben
und ich denke mir selbst immer: „Wow. So viele Leute interessieren sich für Dich“
und das ist einfach unglaublich! Aber wenn ihr das Puppenzimmer mögt…
dann verfolgt es und macht das nicht von einem gegenseitigen Verfolgen
abhängig. Auch wenn ich es gerne möchte … ich kann leider nicht jeden zurück verfolgen. Es sind aktuell schon eigentlich viel zu viele Blogs und ich komme auch nicht immer regelmäßig zum Lesen. Natürlich klicke ich
immer wieder auf die Blogprofile von euch und wenn mir ein Blog gefällt,
dann verfolge ich diesen auch, würde dies allerdings nie von der
Bedingung abhängig machen, dass derjenige mich auch verfolgt. Deswegen
erwartet bitte auf derartige Anfragen keine Antwort.

Und dass es heute auch bildlich etwas zum Anschauen gibt, möchte ich noch meine kleine Näharbeit zeigen. Kürzlich für meine Schwester als Geburtstagsgeschenk gemacht.

Kurzanleitung: Die Füllung besteht aus Kirschkernen. Die hab ich irgendwann mal über ebay erworben.
Dann habe ich einen ganz normales rechteckiges Stück Stoff genommen ca.
30 cm x 15 cm (je nachdem welche Größe das Kissen haben soll) Dann habe ich den Stoff einmal zusammengelegt (die
äußere Seite nach innen) und hab einfach fast einmal komplett rumgenäht.
An einem Ende habe ich dann ca. eine Öffnung von ca. 4 cm gelassen.
Danach habe ich einfach die Innenseite nach außen umgestülpt das
Säckchen mit den Kirschkernen gefüllt und von außen nochmal zugenäht.
Fertig ist das Kirschkernkissen und dauert etwa 10 Minuten 😀

Only registered users can comment.

  1. Gefällt mir sehr, Dein Layout. Ich hätte gerne Deinen Hintergrund als Bettwäsche. 😀
    Wunderschöner Stoff des Kirschkernkissens (? Dinkel? Traubenkern?)! Erinnert mich ein wenig an so ein tolles Porzellan, wie meine Oma es hatte <3

  2. Würde mich sehr für ein Tutorial für das Kirschkernkissen interessieren, da es mir sehr gut gefällt. Wir haben auch soeins (gekauft), aber das ist nicht annähernd so schön.
    Liebe Grüße

  3. Oh ist das Kirschkernkissen toll *___* Wunderschön was Du da gezaubert hast. Ich fahre ja total auf die ab, habe etliche Nackenkissen, normale Kissen und seit neuestem auch Kirschkernsocken (also kuschlige Socken mit 2 Kirschkern-Einlagen – oben und unten-) – so super 🙂

  4. Ich sehe das genau so wie du…ich lese fast nur Blogs….die wahrscheinlich keine Ahnung von mir haben. Überhaupt lese glaube ich nur Freunde und Bekannte meinen Blog und dafür habe ich ihn auch gemacht. Wobei ich zugeben muss, dass ich früher auch viel privates rein geschrieben habe, von dem ich mich allerdings etwas distanziert habe…es gibt immer wieder böse Menschen denen langweilig ist.
    Also, mach weiter so und hab kein schlechtes gewissen.
    Die Hauptsache ist, dass du weiterhin diesen tollen Blog führst 🙂

  5. Woher hast du denn die Füllung für das Kirschkernkissen? Alle Kerne selbst abgelutscht? ^^ Über das Geschenk hätte ich mich auch sehr gefreut 🙂
    Liebe Grüße

  6. Sehe ich auch so wie du (; bloggen ist ein richtiger Wettbewerb geworden.sieger ist der mit den meisten Lesern .
    Bei dir merkt man dass die das bloggen einfach ,unabhängig von den Lesern, Spaß macht. 🙂

  7. finde deine einstellung auch super 🙂
    sehen wohl leider aber die wenigsten auch so bzw. wie die leserin über mir schreibt, es wirkt immer mehr wie ein wettbewerb, wer hat die schönsten/meisten fotos, postet am häufigsten, hat die meisten leser…und spätestens dann macht es keinen Sinn mehr zu bloggen 🙂

  8. das mit dem wärmekissen ist eine tolle geschenkidee. wird bei gelegenheit vielleicht mal nachgemacht… 😉 danke für die inspiration!

    und das mit den kommentaren kommt mir bekannt vor. auch bei mir kommt es oft vor; ich habe so oft inhaltslose kommentare unter die ein link geklatscht wurde. offener, kreativer und interessierter austausch sieht definitiv anders aus…

  9. Ganz unten auf der Startseite deines Blogs steht irgendwo "Abonnieren Posts (Atom)" damit folge ich dir 🙂 Das ist eigentlich das bequemste, wenn man nichts verpassen will. Einfach in den Googlereader integrieren und "Tadaaa" Ich verpass ncihts mehr was du schreibst. 🙂 Auf FB liken tu ich dich natürlich trotzdem ^^ Weil du es verdient hast.

  10. Ich weiss nicht ob du das hier ueberhaupt lesen wirst keine Ahnung aber ich frag trotzdem mal: Also, ich finde das Kissen unwahrscheinlich suess! Koenntest du vielleicht eine Anleitung dazu hochladen, va mit was fuer einem Material hast du das Kissen denn gefuellt? Den Bezug selber gemacht, und dann das Kissen innendrin gekauft?

    Waere super wenn du mir antworten koenntest da ich naemlich noch eine Geschenkidee fuer meine Freundin suche! Danke :*

  11. Vielen lieben Dank fuer die schnelle Antwort!
    Das klingt ja eigentlich recht "einfach". Werde mal auf Ebay schauen und schauen ob ich auch welche finde und es dann auf jeden Fall versuchen. So selbstgemachte Geschenke sind eh immer die schoensten Geschenke 🙂

    Dankeschoen! ♥♥

  12. hallo liebes ich wollte dich kurz vorwarenen xD am 21. oder 22. juliwird das bloggerpicknick stattfinden (in freiburg am seepark) (wahrscheinlich eher am sa) würd mich freuen wenn du dir den termin vielleicht vormerken kannst und vielleucht auch kommst ^^

  13. Der Stoff ist toll!

    Ich habe diese Woche auch meine erste Anfrage auf gegenseitiges Verfolgen bekommen .___. Ich finde es echt schade, dass man andere Leute zwingen möchte eine Blog zu verfolgen – und das nur, um möglichst viele tote Leser zu haben. Ich habe lieber weniger, aber aktive Leser, die mir ein paar nette Kommentare schreiben 😀

  14. Oh, was für ein wundervoller Blog!(:
    Er ist genauso, wie ich sie liebe :O <3

    Also, das Kissen ist, ich schließe mich den anderen an, sehr schön!

    Außerdem mag ich deinen Stil total! (:

    Liebste Grüße (:

  15. Was das gegenseitige Verfolgen angeht, stimme ich dir voll und ganz zu und es ist gut, dass es mal jemand anspricht!
    Dein Blog ist wirklich schön und das Bild rechts gefällt mir echt gut 😛

    Liebste Grüße

  16. Was für ein toller Stoff! Passt perfekt zum Inhalt und das ganze Stück ist überhaupt ganz herzerwärmend. Deine Schwester wird sich freuen.

  17. It's actually a great аnd usefuⅼ piece of іnformation. I'm satisfied tһat
    yoս just shared thiѕ helpful іnformation with ᥙs.
    Pleаse stay սs informed like thiѕ. Thank you for sharing.

  18. Hi there! I could have sworn I've visited this web site before but after browsing through some of
    the posts I realized it's new to me. Anyhow, I'm definitely pleased
    I found it and I'll be bookmarking it and checking
    back regularly!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.