12. Mai 2012

Douglas Box | Mai 2012

Ich hab ganz schön gestaunt, dass diesen Monat die Douglas Box of Beauty bereits bei mir angekommen ist… Das ging ja mal richtig flott!
Diesen Monat war die Box anders. Das Originalprodukt stand fest und man konnte sich aus einer bestimmten Anzahl von Proben (ich glaube es waren 16 Stück) vier Proben seiner Wahl heraussuchen. Deswegen saß ich bereits am 08.05. um 7 Uhr vor den PC und wollte natürlich die Proben meiner Wahl ergattern. Das erwies sich leider ziemlich schwierig, da wohl nicht nur ich diesen sagenhaften Einfall hatte und die Douglas-Seite teilweise zusammen gebrochen ist. Letztlich hat es doch geklappt und ich konnte ein paar nette Proben ergattern mit denen ich auch vollauf zufrieden bin 🙂
BeYu Cat Eyes Mascara. Originalprodukt für 12,95€. Innovativer
Mascara mit spezieller Silikonbürste für coole Katzenaugen. Die
flexible Struktur der Bürste passt sich jeder Wimper an und überzieht
sie mit langhaltender, tiefschwarzer Farbe. Die Wimpern werden vom
Ansatz bis in die Spitzen mit Mascara überzogen und erhalten
atemberaubende Länge und sichtbaren Schwung. Die in Sternform
angeordneten, flexiblen Kunststofffasern erfassen die Wimpern vom Ansatz
und trennen sie perfekt. Optimale Haltbarkeit ohne zu verschmieren. Mit
Panthenol und parfümfrei.
Hercut Long Cuts Shampoo Smoothing. Für
langes Haar mit glattem Finish – Das nährende, feuchtigkeitsspendende
Shampoo kräftigt das Haar vom Ansatz bis zu den Spitzen und schenkt ihm
ein seidenglattes Finish.
Clinique Even Better Clinical Dark Spot Corrector.  Ein Serum, das helfen kann, selbst
hartnäckige Pigmentflecken aufzubrechen und zu entfernen. Ein Extrakt
aus Dianella Ensifolia wirkt in Synergie mit der bewährten,
multi-funktionalen Technologie als Power-Antioxidant und kann so auch
neuen Farbunebenheiten entgegenwirken. Für jeden Hautton und Hauttyp,
selbst für sensible Haut, geeignet.
 
Jimmy Choo EdT.
Jimmy
Choo Eau de Toilette ist ein zärtlich-koketter Fashionduft, der mit
fruchtigen und blumig-frischen Noten verzaubert. In der Kopfnote
vereinen sich frische Birne und anziehender Ingwer. Sanfte Rosen-Akkorde
und wilde Orchidee entfalten sich im Herzen. Die Holztöne in der Basis
verleihen dem Duft eine kokette Note, die ihn unvergesslich macht.
Christina Aguilera by Night EdP.  Der
orientalisch-fruchtige Duft verbindet feminine Verführungskraft mit
einem Hauch Verspieltheit und sinnlicher Süße. Der Auftakt präsentiert
sich fruchtig mit Noten von Mandarine, rotem Apfel und Freesien.
Mandelakkorde sorgen für einen sinnlichen Touch. Süßliche Vanilleblüten
und Pfirsicharomen verleihen dem Herzen prickelnden Sex-Appeal. Der Fond
mit Ambernoten und schwarzer Vanille strahlt Wärme aus und entfesselt
zugleich das provokative Flair des Duftes. 

Mein Fazit:
Den Mascara hab ich ausprobiert. Und der ist gar nicht mal schlecht 🙂 Die Gummibürste ist nett und teilt die Wimpern schön, so dass nix zusammenklebt. Nur ein bisschen mehr Farbe könnte er abgeben, dann wär’s perfekt. Ich liebe das Jimmy Choo Parfum! WOW. Das riecht so lecker!! Ich glaube ich hole mir bald die Originalgröße. yummy! Und auch das Christina Aguilera Parfum mag ich gerne. Kannte ich schon von Testern und die Probe fand ich mit 10 ml mal richtig groß (vergl. Jimmy Choo = 4,5 ml). Im Originalfläschen für 12,95€ sind 15ml – auch nicht viel mehr. Die Parfums sind also genau richtig für mich, da beide richtig frisch und blumig duften. Auch das Her Cut Shampoo möchte ich unbedingt probieren, da es ja extra für langes Haar ist. Das Clinique Serum hab ich eigentlich für meine Arbeitskollegin mitbestellt. Die hat eigentlich ziemliche Probleme mit Pigmentflecken und ich wollte ihr das zum Testen geben.
Leider fand ich die Auswahl an Kosmetik ziemlich gering. Es gab einen Lippenstift und einen Gloss. Beides nicht so mein Fall. Deswegen habe ich mich eher für Parfum und Pflegeprodukte entschieden. Ich bin sehr zufrieden diesmal und hab nix zu meckern. Ich finde das neue System superklasse 🙂
Habt ihr eure Box auch schon? Findet ihr das System jetzt besser?

Only registered users can comment.

  1. Hey 🙂

    Wir haben ja (fast) die gleichen Proben ausgewählt. Statt dem Christina Aguilera EdT habe ich den Isadora-Lippenstift genommen.

    Die neue Wahlmöglichkeit finde ich echt super! Dieses Mal habe ich mich total über meine Box gefreut. Die letzten Male war das überhaupt nicht so – schade, aber Douglas hat dadurch wieder einen großen Pluspunkt von mir erhalten, sodass ich die Box auch weiterhin abonnieren werde.

    Das Abonnement habe ich tatsächlich von dieser Box abhängig gemacht. Wenn es keine gute Auswahl gegeben hätte, hätte ich definitiv abbestellt! Den Inhalt meiner Box kannst du auf meinem Blog nachlesen.

    Liebe Grüße!

  2. Hey, du hast wirklich einen wunderschönen Blog! Wundert mich, dass ich nciht schon vorher zu dir gestoßen bin! 🙂
    Mit Boxen bin ich mir vorher immer nicht so sicher gewesen, da für das geld manchmal nciht so tolle Sachen enthalten sind. bei der Dougla box werde ich es mri nochmal überlegen! 🙂
    Liebste Grüße

  3. ich war auch ganz überrascht, dass meine Box schon so schnell da war 🙂 ich habe mich leider nicht getraut, Parfums zu nehmen, weil ich keines kannte und bei Parfums bin ich etwas schwierig 🙂 das System finde ich jetzt aber richtig gut, da kommen wenigstens keine bösen Überraschungen 🙂 das Shampoo habe ich auch, werde es gleich morgen früh testen 🙂

  4. Ich finde den Inhalt ganz nett *__* Bei mir in der Schweiz gibt es leider die Douglasbox nicht aber die Idee, dass man sicher Sachen aussuchen kann, finde ich gar nicht so übel. Es gibt zwar keinen Überraschungseffekt mehr aber finde ich irgendwie besser als eine Box voller mist. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.