20. September 2012

Testprodukt: Lady Gaga „Fame“ EdP

Beim Douglas Produkttest hatte ich GlĂŒck und durfte wieder Parfum testen! 🙂 Ich hatte euch ja auf der Puppenzimmer-Facebookseite davon erzĂ€hlt. {Ich dĂŒrft mich gerne dort auch verfolgen :)} Diesmal darf ich am neuen Duft von Lady Gaga „Fame“ ProbeschnĂŒffeln.
BegrĂŒĂŸen Sie Lady Gaga Fame, das sinnlich-schwarze Eau de Parfum. Als das erste seiner Art mit „fluid technology“ ist es so schwarz wie die Seele des Ruhms, aber unsichtbar sobald es die Luft berĂŒhrt. Diese schwarze FlĂŒssigkeit versprĂŒht eine lustvolle, blumig-fruchtige Note fĂŒr fabelhafte „little Monsters“ und sexy Königinnen. Ein schwarzes Herz, das mit Dekadenz flirtet, umhĂŒllt von einer opulenten blumigen Note. TrĂ€nen der Belladonna. Ein Schleier von schwarzem Weihrauch. Pulverisierte Aprikose, Honigtropfen, ein zerstoßenes Herz der Tiger-Orchidee. Hypnotisierender Arabischer Jasmin.

  • Duftnote: blumig, fruchtig 

Zuallererst zu der Farbe des Parfums… Die ist wirklich schwarz! Wirklich außergewöhnlich, weil man einfach kein schwarzes Parfum kennt. Allerdings verbleibt nach dem SprĂŒhen auch erstmal eine grĂ€uliche FlĂŒssigkeit auf der Haut, die dann aber beim verreiben verschwindet. Deswegen wĂŒrde ich den Duft z.B. nicht auf helle Kleidung auftragen.
Der Flakon ist der Hammer oder? Ich bin absolut begeistert von dem Design! Der Deckel sieht aus wie eine Kralle oder so eine Greifzange. Kennt ihr diese komischen Automaten bei denen man Kuscheltiere rausfischen kann? So einen Greifarm meine ich 🙂 Der Flakon ist auf jeden Fall ziemlich auffĂ€llig unter meinen zig Parfums und gefĂ€llt mir wirklich außerordentlich  gut.
Nun zum Duft: Blumig und fruchtig ist ja eigentlich genau meine Richtung. Ich mag sĂŒĂŸliche DĂŒfte total gerne. Also schon mal prima! 🙂 Aber ist ein blumig-fruchtiger Duft auch das was man von Lady Gaga erwartet? Ich hatte bei ihrer Zusammenstellung eher mit einem extravaganten, edlen und herben Duft gerechnet. Was ich ziemlich rausriechen kann ist die Aprikose und ich glaube diese Note stört mich auch in der Mischung. Beim Auftragen find ich den Duft total lecker und mag ihn. Er hĂ€lt auch ziemlich lange an… aber irgendwann nach einiger Zeit stört mich der Geruch irgendwie und ich hab mich daran satt gerochen und er wirkt dann störend. Hmm. Was macht man bei so einem Problem, wenn man den Duft nur eine kurze Zeit an sich haben mag? haha.
Habt ihr eigentlich mal Interesse an einem Eintrag von meinem DĂŒften? … es sind wirklich viele! 😀

Only registered users can comment.

  1. Ist ja lustig, heute erst habe ich das erste mal an diesem Parfum gerochen ^^
    Dabei bin ich genau zu dem Schluss gekommen wie du: Der Duft ist zwar angenehm, aber irgendwie nichts Besonderes und vor allem nicht das, was man bei diesem Flakon und bei Lady Gaga erwartet hĂ€tte. Ich hatte mich auf einen ungewöhnlichen Duft eingestellt, an dem man erst mal hĂ€ngenbleibt und eventuell kurz ĂŒberlegen muss, ob er einem gefĂ€llt, oder nicht.

    Aber das riecht wie jedes Drogerie-Parfum und hat (meiner Meinung nach) kaum Wiedererkennungswert.

    Ich persönlich hĂ€tte ĂŒbrigens großes Interesse an deinen DĂŒften und wĂŒrde mich ĂŒber so einen Blogeintrag sehr freuen! (:

  2. Ich fÀnd Parfumposts auch super:)
    Habe schon an FAME geschnĂŒffelt und möchte es glaube ich haben.
    Wobei ich weiß, was du meinst, irgendetwas hat der Duft auch, das heraussticht und vielleicht stören könnte…
    auch in der Auswahl habe ich zurzeit la petit robe noire von Guerlain, der riecht rundum lecker.
    Hast du die ganze Flasche bekommen?! Wenn ich das gewusst hÀtte, hÀtte ich doch auch bei Facebook mitgemacht, ich dachte das ist nur wieder so ein Minitester..

  3. Ich werde mir das Parfum beim nĂ€chsten Douglas Besuch auf jeden Fall mal genauer ansehen. Die schwarze FlĂŒssigkeit alleine ist schon sehr interessant. ^^
    Weitere Parfum Reviews von dir? Hört sich toll an! Immer her damit ^^

    Ganz liebe GrĂŒĂŸe
    FrĂŒchtchen

  4. ''Aber ist ein blumig-fruchtiger Duft auch das was man von Lady Gaga erwartet? Ich hatte bei ihrer Zusammenstellung eher mit einem extravaganten, edlen und herben Duft gerechnet.''
    GENAU das dachte ich auch, als ich es gerochen hab.
    Ich hatte mir etwas in der Art wie ''Alien'' vorgestellt (der Flakon erinnert mich auch ein Wenig daran).

  5. Wie toll! Du durftest ihn testen, du GlĂŒckspilz 🙂 Ich habe auch mein GlĂŒck versucht, aber leider keines gehabt… Den Duft werde ich auf jeden Fall morgen in der Stadt testen. Im Duty Free am Flughafen hatten sie ihn heute leider nicht. Schon alleine der Flakon sieht schon hammermĂ€ĂŸig aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.