12. April 2013

Es kann geerntet werden!

,
In der Wohlfühlbox war ja ein kleines Päckchen Kressesamen… Diesen hab ich einfach in hübsche Tassen und Schälchen vom Trödelmarkt auf einem Küchenpapier ausgesät. Mittlerweile sind die Kleinen auch schon ganz schön gewachsen und für das Wochenende erntereif. Yummy. Butterbrot mit Kresse… hmmm. Schon Ewigkeiten nicht mehr gegessen und darauf freue ich mich schon richtig. Passend dazu habe ich heute auf dem Markt ein ganz frisches Holzofenbrot erstanden ~ kann ja nur lecker werden 🙂


Am Wochenende werde ich mich etwas rar machen. Eine gute Freundin besucht mich über das Wochenende und heute Abend geht es dann erstmal auf das Blumentopf-Konzert nach Freiburg. Freu ich mich 🙂 
Habt ein schönes Wochenende!!

Only registered users can comment.

  1. Kresse ist der Burner, ich hab immer welche da und die gebe ich dann in Salate, auf Suppen oder auf Frischkäse zum Frühstück 🙂

    Dir auch ein schönes Wochenende,

    ganz liebe Grüße Trina ♥

  2. Das sieht in den Tassen wirklich total schön aus! Ich habe mir gestern Kresse im Packschächtelchen geholt, weil ich mal wieder total Lust auf Nuss-Paprika-Aufstrich hatte. Das war ein sehr leckeres Frühstück heute!
    Liebe Grüße,
    Catou

  3. Das weckt Erinnerungen… in der Grundschule haben wir auch Kresse angepflanzt und alle saßen da mit ihren Käse oder Wurstbroten und dann die Kresse drauf und ich hatte Nuttela, war auch mal ein besonderes Geschmackserlebnis 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.