9. Mai 2013

Frische Blumen von Bloomy Days

, ,
Ich habe diese Woche wunderhübsche Blumen bekommen. Die Blumen kamen frisch angeliefert von Bloomy Days. Ich habe ja schon vielerlei Art von Abos ausprobiert und Bloomy Days ist das erste Schnittblumen-Abonnement Deutschlands.
Diese Woche ist das Motto passend zum anstehenden Muttertag ‚Mothers Delight‚. 
Im Blumenkarton erwarteten mich 15 Nelken und 3 Stiele Schneebälle.
So. Nun aber zum Ablauf. Was bekommt man wirklich für sein Geld?
Ein Blumen-Abonnement kostet 19,90 € inklusive Versand. Die Lieferung erhält man nach Wahl entweder wöchentlich, alle zwei Wochen oder einmal im Monat. Das Abo ist ohne feste Bindung und kann jederzeit pausiert oder gekündigt werden. Man erhält dafür eine Menge frischer Schnittblumen. Mal gibt es vielleicht sehr edle, teure Blumen mit 10 Stielen, dann aber auch wieder welche, von denen 40 Stiele möglich sind. 

Die Blumen kommen frisch auf den Tisch!
Dienstagmorgen auf dem Blumengroßmarkt eingekauft, herausgeputzt und liebevoll in hübschen Seidenpapier in einen Karton verpackt, gehen die hübschen Blumen noch Dienstag mit GLS auf die Reise. Die Blumen sind durch ein Bloomybag gewässert, so dass die Wasserversorgung kein Problem darstellt. Die Lieferung erfolgt zu 90% bereits am nächsten Tag.

So schleppte ich also glücklich meine Blumen von der Arbeit mit nach Hause und packte die Blumen erstmal sorgfältig aus. Die Nelken sahen aus wie frisch vom Feld, die Schneebälle ließen leider schon ein bisschen die Köpfe hängen. Also hab ich ganz schnell die beigefügte Pflegeanleitung gelesen: „Schneiden Sie ihn erneut an und hämmern am besten etwas auf ihm rum. Kein Scherz, wenn Sie einen Hammer zur Hand haben, dann immer rauf auf den Stiel (unten). Wichtig ist, dass Sie die äußere Membran des Holzstiels zerbrechen, damit er genug Wasser aufnehmen kann. Dieses Szenario sollten Sie wiederholen, wenn der Gute in der Vase schlapp wirkt“. Also hab ich erstmal den Hammer aus dem Werkzeugkasten geholt und liebevoll auf den Stielen rumgeklopft. Über Nacht haben sich die Schneebälle erholt und am Morgen wurde ich mit einem wunderbaren frischen Strauß überrascht.

Einen kleinen zuckersüßen Strauß für den Tisch hat es auch noch gereicht 🙂

Ich finde einen Blumenlieferservice wirklich eine feine Sache, denn ich liebe Blumen und hab immer gerne welche in meiner Wohnung stehen. Vielleicht ist es aber auch für den Ein oder Anderen auch noch das passende Geschenk zum Muttertag?! Denn wer freut sich nicht über Blumen?!

In der aktuellen Pinkbox befindet sich übrigens ein Rabattcode. Mit dem Code: pinkandbloomy könnt ihr 5€ auf eure erste Bestellung bei Bloomy Days sparen. Falls euch der Service nicht gefällt, kann das Abo ja auch gleich wieder gekündigt werden.

Only registered users can comment.

  1. Ich habe letztes Mal wunderbare zehn Lilien bekommen. Ich habs auf einmal im Monat gestellt, weil 20€ wöchentlich wären schon ein bisschen viel. Die Lilien von letzter Woche sind außerdem immer noch sehr, sehr hübsch 🙂

  2. Die Vasen sind auch richtig hübsch! Das mit dem hämmern wusste ich gar nicht, aber ist eigentlich eine recht logische Idee. Auf jeden Fall ist es eine tolle Idee ein Blumenabo abzuschließen.

  3. Die Schnittblumen, die du bekommen hast, sehen wirklich schön aus!
    Eine ganz tolle Idee, gerade weil ich frische Blumen in der Wohnung einfach liebe – es sieht so sommerlich und freundlich aus 🙂
    Und ein schönes Geschenk zum Muttertag ist ein Schnittblumenabo allemal 🙂

    Ich dachte zuerst, dass du uns mit dem Hammer auf den Arm nimmst 😉
    Aber wirklich ein guter Tipp, um die Blumen wieder zum Leben zu erwecken!

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.