28. September 2013

Die letzten Sonnenstrahlen genießen…

, , ,
Die letzten Tage waren noch wirklich schöne warme Herbsttage. Abends waren es noch um die 20 Grad und draussen noch gut auszuhalten. Da sich der Herzjunge was bei Def-Shop und ich mir bei BonPrix etwas aussuchen durften, gibt es heute mal wieder einen etwas anderen Eintrag von mir auf dem Blog. Allerdings verbunden mit meiner neuen Kurzhaarfrisur, die für mich noch sehr ungewohnt ist. Am letzten Wochenende verlor ich ganze 30 cm und für meine Verhältnisse trage ich jetzt wirklich einen Kurzhaarschnitt. Meine Tante ist Friseurin, hat ihr eigenes kleines Lädchen und viele tolle Wella-Produkte… und so hat sie mir dieses Mal ein Wachstumsserum (Wella SP Balance Scalp Energy Serum) für die Haare mitgegeben… Ich bin gespannt ob ich dadurch jetzt in Zukunft weniger Probleme habe, denn meine Haare werden leider immer dünner und dünner.  Außerdem bin ich momentan auch noch auf der Suche nach einem neuen guten Föhn mit verstellbaren Hitzestufen und einen guten Diffusor. Für Tipps in diesem Bereich bin ich gerne offen 🙂
Jetzt aber mal zu den Fotos. Der Herzjunge hat neue Schuhe und ein neues Shirt.

Und hier bin ich, ganz im Business-Look. Normalerweise trage ich ja eher einen lässigen Casual-Stil. Allerdings arbeite ich in einem Anwaltsbüro und da kann man ja auch nicht im Schlabberlook auftauchen. Oberteil, Rock und Stiefel alles von BonPrix. Mit Rock und Stiefel bin ich eigentlich sehr zufrieden. Allerdings lässt mich das Muster auf dem Shirt irgendwie breiter aussehen als ich bin. hmm. Meine Oberweite sieht wirklich schon fast monströs aus. Deswegen bin ich mir bei dem Oberteil noch ziemlich unsicher und wenn wird es wohl erstmal nur mit Jäckchen oder Blazer getragen.

Und jetzt die Haare 🙂
HIER noch ein Vergleichsbild ;D

Oh und habt ihr bei den Strumpfwochen bei Tchibo auch so zugeschlagen wie ich?! ;D

Only registered users can comment.

  1. Ich finde, dass nicht das Oberteil, sondern die Stiefeletten das unvorteilhafte an dem Outfit sind. Du bist nicht sehr groß und hast kräftige Beine, da stauchen solche Schuhe noch viel mehr. Pumps oder Ballerinas würden deine Beine optisch strecken und schlanker und länger wirken lassen.

  2. Was für tolle Bilder! Nur sehen sie irgendwie unscharf aus?!
    Deine Haare gefallen mir so besser, sie sehen gesünder und voluminöser aus und umspielen dein Gesicht.
    Strumpfwochen ?! Habe ich verpasst 🙁

  3. Da hast du ja wirllich ein ganzes Stück verloren, steht dir aber total :). Bei der Strumpfwoche habe ich au zugeschlagen, eine blickdichte schwarze und eine graue gestrickte Strumpfhose ging mit 🙂
    Lg Ronja

  4. die Haare sehen toll aus! und zu der " Oberweite sieht wirklich schon fast monströs aus" ist normal bei solchen Mustern, hab in den letzten 1 1/2 Jahren 40 Kilo abgenommen und seh trotzdem in solchen Mustern noch dick aus 😉

  5. Liebe Yvonne,
    du machst mir gerade Mut. Ich überlege auch gerade, ob ich mich von ein paar Zentimetern Haare verabschieden soll und bei dir sieht es echt gut aus! Sehr gepflegt!
    Die Klamotten sind übrigens auch sehr schnicke, dein Oberteil gefällt mir aber besonders. Das Muster ist schön!
    Liebe Grüße,
    Kathy
    hof-love.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.