4. Juni 2014

Stracciatella-Gugls

,
Endlich habe ich mir ja auch über Amazon eine Mini-Gugl-Silikonbackform angeschafft. YAY! War ja auch mal längst nötig, denn in Kleinformat sind Gugls superpraktisch und mit einem Happen sind die kleinen Dinger weg. Auch das beigefügte Rezeptbuch ist nett und beinhaltet einige Anregungen. Trotzdem wird nicht korrekt nach Rezept gearbeitet, sondern die ein oder andere Abwandlung gemacht. Rausgekommen sind diese zuckrigen Stracciatella-Gugls. Wieso Stracciatella? Dem Lieblingsjungen seine Lieblings-Eissorte ist Stracciatella. Und will man nicht immer mit dem Besten seine Liebsten verwöhnen? 🙂 Mir müsste ich dann Zitronengugls backen, denn ich liebe Zitroneneis! 🙂 Oder Bananenkuchen… himmlisch.

Meiner besseren Hälfte haben sie super geschmeckt. Durch die Creme Fraiche {ich habe hier die Light-Variante von Cremefine genommen} werden die kleinen Dinger auch schön saftig und trocknen nicht aus. Am Ende noch ein bisschen mit Puder gezuckert und schon waren die Gugls fertig um ratzfatz aufgefuttert zu werden.

Lässt sich eure Lieblings-Eissorte auch in einen Gugl verwandeln?
Ich habe mich übrigens für das Feine Schoko-Gugl-Set: Verführerische Backideen für kleine Schokoladenkuchen. {Affiliate-Link.} entschieden und die „Eat Me“-Topper waren ein Weihnachtsgeschenk meiner Freundin. Zum Puder zuckern nehme ich übrigens immer einen kleinen Teesieb, so lässt sich der Puderzuckern super dosieren 🙂

Only registered users can comment.

  1. Zuckersüß, die kleinen Gugl!! Und Straciatella-Gugl ist eine tolle Idee!
    Hmm, Zitroneneis steht auch ganz weit oben auf meiner Lieblingseissortenliste… und Dunkle Schokolade, ist also beides recht einfach in einen Gugl zu verwandeln 🙂
    Viele liebe Grüße,
    Assata

  2. Die kleinen Gugls sehen super lecker aus! Bei mir müsste es dann Gugls mit weißer Schokolade geben.
    Leider hatte ich mit diesem Backbuch und der dazugehörigen Form kein Glück. Mit den etwas größeren Förmchen (100ml) klappt es besser. Vielleich hast Du ja mehr Glück und sie purzeln bei Dir ohne Probleme aus der Form.
    Liebe Grüße
    Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.