1. Februar 2016

Bananen-Chai-Gugl mit Zuckerguss { + Gewinnspiel }

,
*Dieser Beitrag enthält Werbung für Chailove
YAY. Dieses Wochenende hatte ich endlich mal wieder etwas Zeit die Rührschüssel zu betätigen und den Schneebesen zu schwingen, denn es wurde fleißig gebacken 🙂 Die vergangenen Wochenenden waren immer vollgepackt mit Terminen, so dass keine Zeit zum Backen blieb.

Gugl Bananen Chai

Beste Gelegenheit auch mal etwas zu experimentieren. Von der lieben Larah von Chailove habe ich eine Dose Chai Vanilla Banana Caramel zum Ausprobieren geschickt bekommen. Dieser leckere Chai Latte wurde dann gleich in den Gugl mitverarbeitet.
Eine neue Guglform habe ich mir auch mal geleistet. Ich hatte zwar eine Mini-Guglform aus Silikon, aber die war mir jetzt ehrlich gesagt auf Dauer wirklich zu lästig. Schwer zu reinigen und außerdem immer komisch klebrig. Keine Ahnung wieso. Mittlerweile hat die Form sich auch komisch deformiert, so dass diese Form jetzt gerade in den Müll gewandert ist. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch zu einer etwas größeren Gugl-Form gegriffen, so dass ein Gugl jetzt ungefähr die Größe eines Muffins hat.

Gugl Bananen Chai

Das Rezept reicht für 9 Gugl ( Ø 8 cm)

Zutaten:
100 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
1/2 Päckchen Vanillezucker
130 g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Chai Latte
50 ml Milch
1 sehr reife Banane
Puderzucker

Zubereitung:
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze). Das Mehl zusammen mit dem Backpulver, Vanillezucker und Chai Latte Pulver in einer Schüssel vermengen.
In einer anderen Schüssel die Butter mit dem Zucker einige Minuten schaumig rühren. Dann das Ei unterrühren und die Masse weiterrühren. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unter den Teig geben.
Die Banane fein zerdrücken und unter den Teig heben.
Die Guglformen mit dem Teig füllen und ca. 20 Minuten im Ofen backen. Auskühlen lassen.
Puderzucker mit ein wenig Wasser verrühren und den Zuckerguss auftragen.
(Oder die Gugl mit der Oberfläche in den Zuckerguss tauchen).

Gugl Bananen Chai


Bei Chailove könnt ihr übrigens euren eigenen Chai Latte nach euren Wünschen zusammenstellen. Es gibt zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Chai Latte enthält natürliche Gewürze, wenig Zucker und der Versand ist kostenfrei. Bis zum 29.02. gibt es auch die tolle Aktion 3 Dosen zum Preis von 2 und mit dem Code „PUPPENZIMMER“ könnt ihr bis zum 1. März 2016 nochmal 10% auf eure Bestellung sparen!
Außerdem darf ich eine Dose Chai Latte nach eurer Wahl verlosen 🙂

Was Ihr dafür tun müsst?
* Hinterlasst einen Kommentar und verratet mir eure Wunsch-Zusammenstellung.
{ hier kommt ihr zur Auswahl }
* Das Gewinnspiel läuft bis zum 07. Februar 2016.
* Teilnehmen könnt ihr ab 18 Jahren oder Erlaubnis eurer Eltern.

Only registered users can comment.

  1. Ahhh, die sehen ja wirklich klasse aus! 🙂

    Ich würde wahrscheinlich Karma Mara Schokolade (ich muss meinem Namen schließlich treu bleiben :D) und Shatki Coconut mischen, das stelle ich mir richtig gut vor!

    Liebe Grüße!

  2. oh wow ein tolles rezept! ich backe auch so so gerne und habe neulich banane-schoko muffins gemacht mit rum 😀 fanden mein verlobter und ich zwar super lecker, aber dennoch wollte ich doch einmal etwas neues ausprobieren

    dein rezept werde ich einmal ganz frech nachbacken 😀

    meine zwei geschmackssorten-kombi wären Indrani Cookiecream & Tara Banana Caramel <3

    Lady-Pa

  3. Die sehen ja wirklich toll aus!
    Ich hab mir letzte Woche auch so eine Form geholt und schon ein Rezept für kleine Schoko-Gugls herausgesucht…
    Demenstprechend fände ich eine Mischung aus Cookie-Cream und Schkoko-Cream sehr toll.
    Überhaupt häng ich jtzt ein wenig auf der Seite fest 😀

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

  4. Yeeahh – ein High-Five auf die Mini-Gugls! 😀 Ich hab am Wochenende auch endlich mal wieder gebacken aber jetzt könnt ich gleich wieder in die Küche rennen – Chai Gugl!! Die Idee find ich so genial ❤ Ich musste ja auch etwas schlucken, weil ich nämlich seit kurzem erst eine Silikon-Guglform benutze und eigentlich total davon überzeugt bin, aber das ist ja dann wirklich ärgerlich wenn sie sich so verformt und rumklebt… Mal gucken wie lang sich meine dann hält o_o
    Danke für das tolle Rezept meine Liebe, wird auf jedenfall ausprobiert! 🙂
    Alles Liebe ❤

  5. Ein tolles Rezept, ist echt süß mit den kleinen Guglhupfformen.
    Ich würde für den Chai Latte "Swayambram Chocococos" und "Saci Rhabarbernilla" kombinieren. Klingt total lecker!
    lg Caroline

  6. Aaawww ganz toll! Rezept, Fotos, Chailove… Da geht der Magen-Darm-Infekt gleich weg 🙂 meine Kombi wäre Vishnu Vanilla und Hudigamma Himbeere! Supertolles Konzept von Chailove! Gefällt mir richtig gut <3 LG Marina (holdemaideÄTgmx.de)

  7. Hallo,

    die Sorten sind alle total ansprechend! Und ich finde es auch eine schöne Sache, dass man sich selbst etwas zusammenmischen kann.

    Ich würde mich entscheiden für: Surya Tropical Storm und Mahavidya Mocca.

    Liebe Grüße
    202snoopy

    (202snoopy[at]googlemail[dot]com)

  8. Schoko-Kokos und Vanille wären meine Wahl…. wobei es so viele leckere Geschmacksrichtungen gibt dass man sich ja kaum entscheiden kann. Vielen Dank für die Vorstellung dieses Produktes, schon allein der Aufbau der Website regt ja zum Kauf an, so schön gestaltet und es hört sich alles so gut an!

    Liebe Grüße
    Ria

    (ria(punkt)g(at)gmx.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.