3. Juli 2016

Reiseglück: Hamburg Guide
Mein Hamburg Foodguide

,
Kaum aus Hamburg zurück – gibt es auch schon das neue Reiseglück des Monats! 
Und wie sollte es anders sein… In diesem Monat dreht sich natürlich alles um HAMBURG!! 
Wir haben in Hamburg einige tolle Plätze besucht und als erstes soll es bei mir heute einen kleinen Foodguide geben.
Hamburg Café Johanna
Hamburg Café Johanna

Ein hübsches kleines Café im Portugiesenviertel ganz in der Nähe von unserem Hotel. Die Straße ist ziemlich unscheinbar, aber ein Besuch im Café Johanna lohnt sich wirklich. Wir haben eine kleine Kaffeepause dort verbracht, Cappuchino getrunken und fantastischen Rüblikuchen gegessen. Aber auch das Frühstück und die Salate sollen dort wirklich klasse sein!

Hamburg Gerüchteküche Burger Pommes

An unserem ersten Abend hat es uns in die Gerüchteküche verschlagen. Es hat geregnet und die Location war nicht weit weg vom Hotel. Der Gastraum war wohl aufgrund des Wetters ziemlich leer, denn am Essen und an der Bedienung kann es keinesfalls gelegen haben! Die Pommes waren wirklich grandios und so ziemlich die Besten die ich bisher gegessen habe. Die Burger mit Pommes lagen durchschnittlich bei ca. 7 – 8 €. Super Preisklasse!
Hamburg Jim Burrito's
Bei unserem Tag im Schanzenviertel haben wir bei Jim Burrito’s einen Mittagspausenstop eingelegt. Die Karte ist umfangreich und neben den Burritos gibt’s auch Quesadillas und Enchiladas. Der Basic-Burrito ist lecker mit Bohnenmus und Salat gefüllt. {Sorry. Kein Foto vom Essen. Burritos lassen sich nicht besonders hübsch fotografieren 😉 }
Hamburg Brooklyn Burger Bar BBB

An unserem letzten Abend gab’s nochmal Burger in der Brooklyn Burger Bar. Cooler Laden mit Burgern, Süßkartoffelpommes und selbstgemachten Limonaden & Eistees. Daneben gibt es auch noch eine riesige Cocktailkarte. Ich habe mich wieder für eine vegetarische Variante entschieden und der Lieblingsmann hat sich sofort für den Chimichurri-Burger begeistert. Der Laden war übrigens an einem Donnerstagabend richtig voll und vielleicht sollte man vorher bereits einen Tisch reservieren.

Auch noch toll {leider ohne Fotos}:

Nello. Ditmar-Koel-Straße 26 | 20459 Hamburg
Direkt im Portugiesenviertel. Man kann gemütlich draussen sitzen und wir haben wirklich richtig lecker Pizza dort gegessen. Leider ziemlich teuer. Für die Pizza zahlt man hier im Durchschnitt ca. 10 – 12 €. Ahja… und der Lambrusco schmeckt hier äußerst lecker! hicks.

Heimathafen. Baumwall 7 | 20459 Hamburg 
Einmal richtig Backfisch essen. Das haben wir hier im Heimathafen gemacht. Für den Mann gab’s den Fisch mit leckeren Kartoffel-Gurkensalat und ich wollte unbedingt die Bratkartoffeln probieren. Hat uns gut geschmeckt! Nebenbei kann man hier noch wirklich super Cocktails schlürfen!
Insgesamt gibt es wirklich so viele tolle und stylische Läden in Hamburg. Man hat wirklich die Qual der Wahl! Am liebsten hätte ich wirklich alle durchprobiert, aber ich war wirklich sehr zufrieden mit unserer Auswahl! Service und Bedingungen war überall top und es herrschte immer eine schöne und lockere Atmospähre. Ein paar Eisläden hätte ich ja auch noch gerne durchprobiert, aber es war einfach zu kühl & regnerisch in unserem Urlaub… 

Das war also nun mein kleiner Foodguide aus unserem Hamburg-Urlaub. Es wird wohl noch ein weiterer Beitrag folgen, aber jetzt seid ihr erstmal dran! Ich bin gespannt auf eure Beiträge aus Hamburg!! 🙂

Anleitung:
Auf „Add your link“ klicken. Es öffnet sich ein neues Fenster.
Die Angaben ausfüllen und die Daten eingeben *Link-url, Linktitel und E-Mail {wird nicht veröffentlicht}*
*Der Linktitel enthält bestenfalls euren Blog-Namen
Eines eurer Bilder mit *select* auswählen und *done!* drücken.

Die nächste Reise geht nach PRAG!
Hier gibt es alle bisherigen Reiseglück-Themen 🙂
Ich freu mich über eure Beiträge!

Only registered users can comment.

  1. Oookay, also langsam wird es gruselig. Kann es sein, dass du die Städte nach meinen besuchten Orten aussuchst^^ ? Bisher konnte ich wirklich bis auf einen einzigen Monat jedes Mal mitmachen und auch zu Prag habe ich wieder zwei ganz tolle Reiseberichte. 😀
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

  2. Ich freue mich, dass ich dieses mal auch endlich am Reiseglück teilnehmen kann. Da ich schon ein paar mehr Post zu Hamburg geschrieben haben (mal abseits vom Shopping 😀 ), habe ich meine ganze Kategorie verlinkt. ^^

    Die Brooklyn Burger Bar ist wirklich der Hammer und auch mein liebster Burgerladen in Hamburg und btw. die Himbeer-Thymian-Limo ist ein absoultes Geschmackserlebnis! 🙂

    LG, nossy

  3. Hach, Hamburg. Einfach eine der tollsten Städte überhaupt. Würde ich so gerne öfters hinfahren, wäre die Fahrt nicht so ewig lang. Aber es lohnt sich immer wieder. Speicher mir deine Location-Tipps ab fürs nächste Mal. Vor allem das Café Johanna macht einen super Eindruck. Werd ich dann vorbeischauen, wenn sich der nächste Hamburg-Trip ergibt 🙂

    Liebe Grüße
    Bonny

  4. Danke, für diese tolle Möglichkeit, die du uns allen mit der Reiseglück-Aktion bietest! Ich liebe es, mich durch die Links zu stöbern und freue mich jedes Mal ganz doll, wenn ich mitmachen kann! Wie viele Links darf man denn posten? Ich mag dich nicht zuspammen, aber ich habe letztes Jahr eine Zeit lang in Hamburg gelebt, mich total in die Stadt verliebt und viele Tipps gebloggt. Aber wie gesagt, will mich nicht aufdrängen!
    Liebe Grüße
    Rosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.