Montag, 1. Januar 2018

Rückblick: Mein Lesejahr 2017


Welcome 2018 !! Zuerst wünsche ich euch allen ein fröhliches und fabelhaftes neues Jahr !!

In alter Tradition gibt es heute einen Rückblick auf mein Lesejahr. Hier ist der Link zu den vergangenen vier Lesejahren.

Anfang Dezember dachte ich noch: Shame.on.me - es sind 13 Bücher geworden!! Im letzten Jahr noch war ich stolz wie Bolle über 19 gelesene Bücher - für mich wirklich viel und der Vorsatz zu diesem Zeitpunkt noch groß.

Aber was ist dann geschehen?

Netflix ist geschehen! Ja wirklich. Meine freie (Lese-)Zeit verbrachte ich mit Bing-Watching. Im Frühjahr angefangen mit den kompletten 6 Staffeln Gossip Girl. Danach folgte nochmal ein kurzes Lesehoch (Fallen-Reihe) und danach hab ich mit Pretty Litte Liars angefangen. (Wo ich jetzt übrigens immer noch in der 6. Staffel festhänge, weil ich nach dem Zeitsprung alles nur noch doof finde).

Über den Sommer habe ich gerade mal zwei Bücher gelesen... Wirklich niederschmetternd!

Allerdings kam dann der Dezember. Ich hatte in diesem Jahr keine Aufträge mehr angenommen und der Monat war ruhig. Diese freie Zeit nutzte ich mit Lesen und habe tatsächlich 6 Bücher in diesem Monat geschafft!! Ist das nicht grandios?! Der Lesemonat Dezember hat also noch ordentlich an meiner Statistik gerissen ;) Letztlich habe ich nun 18 Bücher geschafft.



Meine Lieblingsbücher in diesem Jahr:

Auf jeden Fall fand ich die Fallen-Reihe richtig großartig! Daher hatte ich auch alle 4 Bände in kürzester Zeit verschlungen. 

Die Romane von Petra Hülsmann mag ich auch immer sehr gerne und für mich sind die Bücher immer tolle, leichte und amüsante Sommerlektüren.

Im Dezember hat mir v.a. das Buch "1001 zauberhafter Wunsch" von Ewa A. gefallen. Ein modernes und romantisches Märchen - leicht und locker zu lesen. Auch "Wir fliegen, wenn wir fallen" von Ava Reed war wirklich ein sehr schönes und zauberhaftes Buch <3 Ende Dezember war ich dann von Zeitreise-Büchern gefesselt. Hier habe ich dann die Timeless-Bücher gelesen und auch mit der Hollyhill-Reihe angefangen.


Wie soll es 2018 weitergehen?

Natürlich lautet mein Vorsatz auch 2018 wieder so viele Bücher wie möglich zu lesen. Ich hab mir schon vor mehreren Wochen Bücher über rebuy geholt. Die wollen jetzt nun auch endlich mal angefangen werden. 2017 habe ich wirklich fast ausschließlich Ebooks über Skoobe gelesen. Skoobe ist eine Onlinebibliothek und wir sind schon seit Ende 2012 dort angemeldet. Tatsächlich war unter den obigen Büchern nur ein Buch aus Papier.

Oben seht ihr schon ein paar Titel, die ich dieses Jahr lesen möchte. Ich hab hier noch zwei ungelesene Bücher von Jojo Moyes und auch Teil 1 der Pan-Trilogie. Außerdem hab ich schon so viele positive Stimmen zu "Weil ich Layken liebe" gehört. Ich bin gespannt ob das Buch auch mir gefällt :)



Wieviele Bücher habt ihr in diesem Jahr geschafft? 
Was waren eure Lieblingsbücher?
Und vielleicht kennt ihr eines der Bücher die ich gelesen habe oder lesen möchte?

Kommentare:

  1. Hi!
    Ich wünsche dir ein schönes neues Jahr!
    Danke auch für deine diesjährige Bücherliste! Ich habe im Winter kaum gelesen. Ich warte auf das Buch von s. Fitzek flugangst 7a. Es ist neu und und der Bücherei nicht greifbar. Mir hat im Sommer das von ihm auf dem passagierschiff gut gefallen. Vlg Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine, ich wünsch Dir ganz viel Glück, dass Du das Buch bald bekommst! :) Fitzek ist auch so gar nicht mein Lesegebiet. Aber ich werde es dem Ehemann mal empfehlen :)

      Löschen
  2. Die Pan-Trilogie fand ich ganz zauberhaft <3 Habe ich vergangenes Jahr gelesen :) Ich habe mir für dieses Jahr auf dem Blog 18 Bücher (weil 2018... und so :D) zusammengetragen, die ich auf jeden Fall gern lesen möchte - mal schauen, wie gut das klappt :)

    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hoffe auch dass ich 2018 dann wieder mindestens diese Anzahl zusammen bekomme! :)
      Dann werde ich vielleicht mit Pan als nächstes anfangen... Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  3. Von deinen gelesenen Büchern kenne ich tatsächlich keines. Mir gefällt allerdings das Cover zu Level 6.
    Die Pan-Triologie kann ich dir empfehlen. Mich habe sie in 2017 gelesen und ich fand sie wirklich großartig. Dieses Jahr werde ich mich an meinen ersten Jojo Moyes ran wagen. Mal gucken ob das was für mich ist.

    Herzliche Grüße, nossy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch? Tatsächlich nicht? Ich dachte zumindest ein paar Bücher wären etwas bekannt... Aber schön, dass Du mir Pan auch empfiehlst, dann werde ich vielleicht das als nächstes starten.
      Mit welchen Jojo Moyes magst Du denn starten?

      Löschen
    2. Naja... ich schau eher selten, was gerade so "in" ist, von daher ist es nicht verwunderlich, dass ich kaum einen der Titel kenne. ;)
      Ich habe noch Ein ganzes halbes Jahr auf meinem Stapel liegen. Mal schauen wie es mir gefällt :)

      Ich wünsche dir noch viel Spaß in deinem neuen Lesejahr.

      Lieben Gruß
      nossy

      Löschen
  4. Zunächst möchte ich dir noch ein frohes neues Jahr wünschen! Ich hoffe, du bist gut in 2018 reingerutscht? :)
    Da hast du im Dezember ja nochmal ordentlich Gas gegeben. Ich muss allerdings zugeben, dass ich bis auf "Tote Mädchen lügen nicht" keines der Bücher kenne. Da fand ich jedoch die Serie sehr viel besser!
    "Weil ich Layken liebe" habe ich dieses Jahr gelesen. Ist zwar etwas kitschig, aber trotzdem schön. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin - Dir natürlich auch alles Gute im neuen Jahr!
      Kitsch ist genau richtig für mich, daher bin ich auf "Weil ich Layken liebe" auch sehr gespannt! Bei "Tote Mädchen lügen nicht" fand ich die Serie auch meilenweit besser. Bin schon auf die 2. Staffel sehr gespannt! Liebst, Yvonne

      Löschen
  5. Hallo liebe Yvonne

    Das ist doch wirklich ein schönes Lesejahr, auch wenn du nicht unendlich viele Bücher gelesen hast. Aber schliesslich gibt es einfach auch immer noch so viele andere Dinge zu tun und entdecken.

    Bei mir ist Netflix vor etwas zwei Jahren geschehen. Aber trotzdem möchte ich mir wieder bewusst Zeit zum Lesen nehmen und endlich einmal all die ungelesenen Bücher in meinem Regal in Angriff nehmen.

    Alles Liebe und Gute dir für 2018 und ich würde mich von Herzen freuen, wenn du bei meiner Aktion "Blogger schenken Neujahrsfreude" mitmachen und so jemandem eine riesige Freude machen könntest.

    Herzliche Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Livia, vielen lieben Dank! Ich wünsche Dir auch ein grandioses neues Jahr!
      18 Bücher finde ich für mich persönlich jetzt schon einen guten Schnitt und bin doch recht zufrieden. Das habe ich aber auch nur dem fleißigen Dezember zu verdanken ;) Viele Grüße, Yvonne

      Löschen
  6. Ich habe mich so gefreut, dass auf so vielen Blogs die Leserückblicke 2017 zum Thema machen. Gerade für mich als Bücherwurm.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes, glückliches und gesundes neues Jahr 2018!

    Neri, Leselaunen
    www.leselaunen.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mach das ja nun schon ein paar Jahre... Darf dann natürlich für 2017 auch nicht fehlen! :D
      Dir auch ein frohes und gesundes neues Jahr!
      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  7. Liebe Yvonne, auch von mir noch ein wunderbares, neues Jahr gewünscht. Bin gespannt was das lesejahr bei mir so bringt... :), aber eher jede Menge skandinavischer Krimis! Liebe Grüße, Michéle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Michéle! :)
      Ohje. Skandinavische Krimis sind so gar nicht meine Lesewelt!
      Viele Grüße, Yvonne

      Löschen

Mit der Abgabe dieses Kommentars, bestätige ich, dass ich die Datenschutzrichtlinien gelesen habe.