Donnerstag, 19. Dezember 2013

Marzipan-Elisen-Lebkuchen

Ich  liebe Marzipan, Schokolade und Lebkuchen. Allerdings hatte ich vor dem Lebkuchenbacken bisher immer den größten Respekt. Keine Ahnung wieso, denn sonderlich schwierig war das jetzt eigentlich nicht. Aber ich will dieses Jahr viele Kekse verschenken und dazu gehören nunmal auch allerbeste Lebkuchen. Und diese hier gehören definitiv dazu! :)



Hier ist das Originalrezept aus dem Buch "Weihnachtsbäckerei - Die Schätze aus Omas Backbuch" von Rosenmehl.

Allerdings habe  ich beim Rezept kleine Änderungen vorgenommen und meine Lebkuchen z.B. nicht mit Vollmilch-Kuvertüre verziert. Außerdem lassen sich die Lebkuchen viel besser modellieren, wenn man sie selbst in leicht angefeuchteten Händen in Form bringt. Zitronat und Orangeat sind ja eigentlich ganz furchtbar. Allerdings gehört eines von beiden auf jeden Fall in ein Lebkuchenrezept! Ganz fein im Mixer gehackt fällt es im fertigen Lebkuchen auch kaum mehr auf.

Hier ist übrigens das Rezept aus dem Buch:




Holzbrett von HK Living über Das Tropenhaus*
Löffel vom Trödelmarkt

Kommentare:

  1. Ohh wie dumm von mir >.< das kommt davon wenn man Texte kopiert und nicht richtig liest, grrr.

    Mhh die sehen super lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du richtig schön hergerichtet :)

    AntwortenLöschen
  3. o mein Gott! liebe!!!
    ich hab heut zimtdollen gebacken und jetzt hab ich dein Lebkuchen Rezept gesehen und darauf hunger! :) einen tollen blog hast du hier.

    LG und mach dir eine schöne Weihnachtszeit
    Maria

    www.mariavictoriaphotography.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich bisher auch noch nicht an Lebkuchen getraut. Aber diese hier sehen so lecker aus, dass ich vielleicht doch mal sollte :)

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen richtig lecker aus und deine Bilder gefallen mir auch echt gut :)
    Frohe Weihnachten :)

    AntwortenLöschen
  6. ohman und ich dachte immer pfefferkuchen backen seie so kompliziert, aber das klignt echt einfach!
    hab ich mir schon gemerkt und probiere es ganz sicher dieses jahr noch aus *mmh*

    liebe Grüße und frohe weihnachten schonmal :)
    aentschie

    AntwortenLöschen
  7. Ich LIEBE das erste Foto!... ungeachtet dessen, dass ich den Beiträg jetzt erst lese und es somit mittlerweile viel zu spät ist, das Rezept nachzubacken. :)

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen toll aus!
    ich backe auch immer Lebkuchen und liebe sie! :)

    AntwortenLöschen