Sonntag, 3. Januar 2016

Italienischer Nudelsalat
mit Tortellini, Tomaten und Rucola.

*Werbung. Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit einfachlecker.de
 
Tortellinisalat Nudelsalat Tortellini Tomate Rucola



Willkommen 2016! Ich wünsche euch erstmal an dieser Stelle ein frohes, gesundes und zufriedenes neues Jahr! Die Festtage liegen nun weitestgehend wieder hinter uns. Wir haben hier noch glücklicherweise den 6. Jänner frei, aber danach läuft alles wieder in geregelten Bahnen. Aber bis dahin hab ich erstmal noch 3 Tage Urlaub und kann den Jahreseinstieg erstmal noch etwas gemütlicher beginnen.

Es wurde heftig geschlemmt die letzten Tage. Nach den ausgiebigen Fondue- und Raclettesessions, versuchen wir das neue Jahr etwas leichter zu starten. Zum Einstieg steht heute erstmal ein leckerer Pastasalat mit Tortellini und Tomaten auf dem Speiseplan.
 Tortellinisalat Nudelsalat Tortellini Tomate Rucola
Das Rezept habe ich hier auf einfachlecker.de* gefunden. Dort findet ihr viele weitere schnelle Rezepte für jeden Tag. Jede Woche gibt es einen Rezept-Thema mit saisonal abgestimmten Rezepten. Mit dem Wochenplaner könnt ihr super euer Abendessen für die Woche von Montag bis Sonntag auch schon im Voraus planen. Die einzelnen Menuevorschläge sind dabei aufeinander abgestimmt. Das Rezept-Thema für diese Woche lautet beispielsweise: Lecker ins neue Jahr und es gibt u.a. Roastbeef, Lasagne und Zanderfilet.

Tortellinisalat Nudelsalat Tortellini Tomate Rucola




Zutaten:

für 4 Portionen

250 g Tortellini
250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15%
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
1 TL Honig
3 EL heller Balsamicoessig
Pfeffer
40 g Pinienkerne
100 g Schinkenwürfel
1 Zwiebel
50 g getrocknete Tomaten (in Öl, abgetropft oder Antipasti-Tomaten)
50 g Rucola
250 g Cocktailtomaten
125 g Mozzarella (oder Mini-Mozzarella)


Zubereitung
1. Tortellini nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, den Topf mit kaltem Wasser füllen und die Nudeln darin abkühlen. Gut abtropfen lassen.

2. Inzwischen Rama Cremefine mit einer gepressten Knoblauchzehe, Salz, Honig und Balsamico-Essig zum Dressing mischen. Mit Pfeffer abschmecken.

3. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Schinkenwürfel nach Belieben ebenfalls kurz anrösten.

4. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten mit der Küchenschere in Streifen schneiden. Rucola waschen, trocken schütteln und mundgerecht zerrupfen. Tomaten je nach Größe vierteln oder halbieren. Alles unter die Nudeln mischen. Mozzarella grob zerzupfen und ebenfalls zugeben. Schinkenwürfel und Dressing unter den italienischen Nudelsalat mischen. Den italienischen Nudelsalat mit Pinienkernen bestreuen - und den Nudeltag genießen.


Tortellinisalat Nudelsalat Tortellini Tomate Rucola


Der Salat hat uns wirklich richtig gut geschmeckt und war auch schnell zubereitet. Das Dressing hatten wir bisher noch nie mit Cremefine ausprobiert, war aber echt lecker. Der Salat wird jetzt im neuen Jahr öfter auf unseren Speiseplan nehmen und auch das ein oder andere Rezept von einfachlecker.de* werden wir übernehmen. Die ein oder andere Zutat kann man ja immer mal nach seinem persönlichen Empfinden austauschen oder weglassen :)

Was landet bei euch jetzt im neuen Jahr erstmal auf dem Tisch?




Kommentare:

  1. Sieht super aus und klingt richtig lecker <3

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der sieht super lecker aus! Da würde ich auch gerne eine Portion genießen!
    Danke für's Teilen!
    Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ui wie lecker das wieder bei dir aussieht! Und dir auch noch ein gesundes neues Jahr!!
    Bei uns gibt es heute Hirschgulasch mit Spätzle und Gemüse. Morgen kommt Fisch auf den Tisch. Der Liebste hat zum Glück auch noch ein wenig Urlaub und muss erst am Donnerstag wieder auf die Arbeit. Diesen Extra-Feiertag liebe ich am Schwabenländle, auch wenn das Einkaufen morgen wieder so unentspannt wie vor Weihnachten sein wird =)

    Liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhh - GANZ große Liebe ❤ Sieht das köstlich aus meine Liebe! :) Und vor allem wäre das mal eine leichte Alternative zu dem fetten, deftigen Essen was wir über die Feiertage hatten. Ein bisschen Italien, ein bisschen Sonne, ein bisschen Sommerfeeling - da bin ich sofort wieder dabei :D ❤
    Das Rezept speicher ich mir gleich mal ab, ich bin ein wahnsinniger Fan von italienischen Nudelsalaten ^-^

    Ich wünsch dir natürlich auch noch ein wunderherrliches neues Jahr meine Liebe! Ich hoffe du kannst die restlichen Urlaubstage noch ganz arg genießen! :) Ich drück dich ❤

    AntwortenLöschen
  5. hach, sind das tolle bilder! da bekommt man gleich hunger!

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Rezept und die Seite ist ja auch super.
    Hab ich gleich mal zu meinen Lesezeichen gemacht :)

    Kleines.Woelfchen

    AntwortenLöschen
  7. Der Salat sah soooo unwiderstehlich aus, dass ich ihn direkt ausprobiert habe. Gestern kam er dann mit zu Grillen und alle waren begeistert! Vielen, vielen Dank für das tolle Rezept!

    Ich habe es auch gleich mal mit meinen Lesern geteilt und auf dich verlinkt ;)
    http://schokokussundzuckerperle.de/italienischer-tortellini-salat-salat-liebe-%E2%99%A5/

    Liebe Grüße ♥ Dami

    AntwortenLöschen