31. Januar 2012

Auf Abnehmkurs in Richtung Sommer!

Wie so viele andere Blogger(innen) hatte auch ich mir als guten Vorsatz für das neue Jahr vorgenommen: 
Mein Gewicht auf die Hälfte reduzieren…  {haha. Oder so ähnlich ;)} Geplante Abnahme: -15kg.
Kurze Vorgeschichte:
Im Frühjahr 2010 hatte ich bereits 20kg abgespeckt, denn damals hatte ich als tolle Motivation: Meine Hochzeit im September 2010. Aber ziemlich schnell nach der Hochzeit war die Motivation weg und der Wille auch und die Kilos schlichen sich wieder langsam ein und setzten sich fest. Ich verfiel in alte (Fr)essgewohnheiten. Nun ist es wieder Zeit die Reissleine zu ziehen und im neuen Jahr den Kilos wieder den Kampf anzusagen. Mein Abnehmprogramm basiert auf Weight Watchers. Ich bin seit 2 Jahren nunmehr beim Onlineprogramm angemeldet und für mich persönlich klappt dieses Verfahren ziemlich gut. Aber jeder muss das für sich selbst entscheiden mit welcher Methode er am besten zurecht kommt. Für mich ist Weight Watchers ziemlich praktisch, weil das Programm ziemlich variabel ist und ich auf nicht viel verzichten muss, sondern „einfach“ meine Ernährung umstelle. Dann bleibt auch noch weiterhin Platz für meine geliebte Schoki oder mal ein Stückchen Kuchen. Man muss eben nur lernen, dass wenn man sich etwas gönnt, sich wiederum woanders einzuschränken. {Wenn man unbedingt eine Pizza möchte, ist das sicherlich auch drin… Dann gibt es für den Rest des Tages eben nur noch Karotten…} Außerdem bin ich nicht gebunden Mittags eine warme Mahlzeit einzunehmen. Wäre für mich ziemlich schwierig zu realisieren, da ich jeden Mittag auf Arbeit verbringe und dort ziemlich wenig Kochmöglichkeiten habe. So gibt es meist Mittags für mich nur Gemüse und Obst und Abends {auch nach 18 Uhr} meine warme Mahlzeit. Sport und Bewegung gehört natürlich auch immer dazu. Leider muss ich sagen, dass ich sportlich völlig unbegabt bin und nur einmal die Woche zu unserem Tanzunterricht gehe. Ansonsten sind sportliche Aktivitäten völlig eingeschlafen. Aber vielleicht muss ich mich dann und wann auch einfach mal wieder auf unsere wii zwingen und das wii fit Programm durchziehen 🙂 Und hoffentlich kommt auch bald wieder die Radtourzeit, Fahrradfahren mag ich gerne! Immerhin bin ich bisher ziemlich stolz, denn im Januar kann ich schon eine Abnahme von fast 5kg verbuchen (… und belohne mich wahrscheinlich kauftechnisch viel zu häufig dafür *gg*)

Frühstück am Wochenende. Auf der Arbeit hab ich kaum Zeit für sowas.
{Dort gibt es meist ein Brötchen mit Lätta, Lachsschinken & Gurke}.
Ich liebe WASA Delicate Rosemary & Salt
Natürlich möchte ich auf Knabbereien nicht verzichten und deswegen gibt es am Liebsten selbstgemachtes Popcorn! Damit meine Popcornmaschine nicht altersschwach wird, wurde sie wieder aus den Tiefen der Schränke ausgegraben und zum Einsatz gebracht.
Und da ich salziges Popcorn liebe, passt das natürlich noch besser in den Diätplan 🙂

Only registered users can comment.

  1. Habe genau den gleichen Plan wie du. Hatte 2009 über 10Kilo abgenommen, einfach weil ich aus Langeweile viel Sport gemacht habe.In den letzen Jahren ist aber alles wieder drauf gekommen und ich hab den festen Vorsatz das dieses Jahr wieder loszuwerden. Würde mich deshalb sehr über weitere Posts dieser Art freuen!;)

  2. Mache mit meinem Freund auch seit fast 2 Wochen Weight Watchers, -aber auf eigene Faust 😉 Also mir ein paar Unterlagen von Ebay & ein paar Weight Watchers Apps. In einer Woche hat jeder von uns 2kg abgenommen {Juhuuu!!} Und, dass man wirklich auf nichts verzichten muss ist einfach genial & auch viel besser als Kalorienzählen & anderen Diäten..
    Muss nun auch genau 15kg abnehmen 🙂

    Da hast mich aber auf was gebracht: WASA Delicate Rosemary & Salt
    Klingt ja mal genial, -warum kenne ich das noch nicht?!^^

    Ich liebe Salz Popcorn!!
    Da muss ich doch gleich mal nach den Punkten schauen & gegebenfalls nach einer Popcornmaschine 😉

    Liebe Grüße
    Natadi

  3. erst einmal glückwunsch für die schon abgenommenen 5 kilos! ich find weight watchers super, weils ja eigentlich nur das prinzip von FdH ist und das meiner ansicht nach die einzige diät ist die funktioniert (wenn man natürlich sein essen nicht nur für einen gewissen zeitraum umstellt, sondern dann für längerfristig).. aber wie lange planst du denn mit den 15 kilos?
    wünsch dir noch viel erfolg
    grüßchen clin

  4. dann dir auch viel glück und gutes durchhalten… ich habe mich grade mit meinen kalorienzählen angefreundet und mache damit noch etwas weiter…
    aber das weightwatchersystem ist auch echt gut :
    ich muss e snur noch iwie schaffen ein paar tage nmal gaz aurf süßes zu verzichten…

    liebste grüße

  5. Super toller Erfolg. Mir geht es ähnlich wie Dir. Ich habe 2009 auch mit Hilfe von WW 12 Kilo abgenommen. Leider sind heute 10 Kilo davon wieder drauf 🙁 und da ich dieses Jahr auch noch in mein Hochzeitskleid passen muss würde ich so gerne diese 10 Kilo wieder los. Irgendwie krieg ich aber leider den Dreh nicht wieder. Aber Dein Post hat mir Mut gemacht und ich werde es immer wieder versuchen, zr Not mss ich meine Charm überwinden und wieder zur Gruppe gehen, Sozialer Druck tut manchmal Not 😉 Dir weiterhin viel Erfolg. Liebe Grüße Nina

  6. Puh, einen Diätplan sollte ich mir auch wieder zulegen. Nochvor einem halben Jahr hat es mich zur Weißglut gebracht, dass vorne plötzlich eine 6 stand, jetzt nähert sich das ganze an die 7 vorne an und das darf einfach nicht passieren! 😮

  7. ich wünsch dir viel erfolg! 🙂 ich hab mich vpr einer woche auch bei weightwatchers online angemeldet und hab 1,2 kilo abgenommen, bei mir stehen auch 15 kilo auf dem plan. wir werden es schaffen, thihi.
    liebst, mieze

  8. Wow 15 kg sind ne Menge.. ich würd gern 3-4 Kilo abnehmen und bekomm es nicht hin, überall gibt es so leckeres Essen.. ich wünsch dir gutes Durchhaltevermögen und Popcorn ist wirklich eine super Alternative und SO LECKER: Lilly x

  9. ja, das WasaRosmarinKnäcke habe ich erst neulich mal mitgenommen und bin auch sehr begeistert davon! Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Verdünnungsvorhaben, ich versuche das gerade auch (so hin und wieder *grins*)
    Schöne Grüße,
    Grit

  10. WW habe ich auch mal 2005 gemacht, in einer Gruppe aber, da hat man, finde ich mehr Motivation, als zuhause online. Ich finde das Programm aber sonst auch sehr gut. Hatte damals auch 13 Kilo abgenommen und möchte jetzt auch, wie Du mind. -15 KG. Ich habe noch die ganzen alten Rezepte, nach dem alten Pointssystem, danach werde ich es versuchen.
    Das Wasa Rosmarin Knäcke kannte ich bislang noch nicht, danke für den Tipp, liebe Yvonne.
    Und noch was, was ich dir gern sagen möchte : ich finde deine Figur wirklich chic… dein Fett ist anscheind gut verteilt, auf den Bildern sieht mein kein bisschen Bäuchlein. Aber man muss immer das tun, was für einen selbst am besten ist. Ist man mit sich unzufrieden, muss man es selbst in die Hand nehmen.
    Danke das du in diesem Punkt auch so offen und ehrlich bist, und anderen Bloggern wahrscheinlich noch Mut & Motivation gibst.. geht ja schließlich vielen so.
    Würde mich freuen, wenn du regelm. über deinen Abnehmeerfolge berichtest, auch neue WW Rezepte finde ich toll, wenn du diese postest.

    Hab ein schönes Wochenende.
    LG
    Yvonne

    PS. VIEL Glück auch bei meinem Gewinnspiel !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.