11. März 2012

Pasta mal anders.

,
Gestern sollte es schnell gehen. Und wenn es schnell gehen muss, dann am liebsten Pasta. Aber bitte in verschiedenen Varianten! Gestern haben wir uns für diese Version entschieden:
Zutatan für 4 Personen:
Salz, Pfeffer
3 EL gemahlene Mandeln
1 Knoblauchzehe
1 Töpfchen Basilikum
400g Spaghetti
2 Zucchini
150g Cremefine
100g geriebener Parmesan
Nudeln in Salzwasser kochen.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rosten und herausnehmen. Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen und fein hacken.
Zucchini putzen, waschen, in lange feine Streifen schneiden. Ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben und mitgaren. Nudeln und Zucchini abgießen, dabei 100ml Kochwasser auffangen. Die Zucchini-Nudeln wieder zurück in den Topf geben.
Kochwasser, Cremefine, Mandeln, Parmesan, Knoblauch und Basilikum verrühren, unter die Nudeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Bewertung: 
Geht superschnell und die Kombination ist superlecker!
{4 von 5}

Was sind eure liebsten Pastavariationen?

Only registered users can comment.

  1. Wow, klingt sehr lecker!!

    Ich mag sehr gerne Lachs-Parmesan-Nudeln. Mit Frühlingszwiebeln und Sahnesoße. Leider hat das nichts mit "leichter Kost" zu tun, deshalb gibts das nur selten. Wenn dann aber, verschlingen wir es allesamt 🙂

    Letztes Jahr hatte ich leckere Spargelpasta gemacht, die war auch super.

    Und ansonsten hab ich letzt eine supergeile (wenn man das so sagen darf :D) Bolognesesoße gemacht. Ich verfeinere gerne mit Wein und dergleichen. Hatte aber keinen Rotwein mehr da, also hab ich Glühwein genommen. Roch seltsam, aber nach anderthalb Stunden köcheln wurde die Soße richtig kräftig im Geschmack, und die Glühweingewürze kamen mit den hinzugegebenen Kräutern wirklich wahnsinnig gut an, mhm!

  2. Wow, das klingt superlecker 🙂 Ist immer gefährlich, wenn ich solche Posts abends lese. Nun habe ich direkt Lust auf Pasta bekommen.

    Mag meine Pasta am liebsten mit selbstgemachter Käsesauce. Nicht besonders experimentell, aber immer wieder lecker 🙂
    Schönen Abend noch!

  3. Das sieht suuuuper lecker aus und wird auf jeden Fall nachgekocht! Nur dass ich jetzt wirklich verdammt viel Hunger habe aber krank im Bett liege.. Hmpf, ein anderer Tag findet sich sicher noch diese Woche!

  4. Das klingt ja super lecker, werde ich auch mal ausprobieren, danke für den Tipp 🙂
    Ich mag auch Pasta mit Scampi und Knoblauch oder einfach ganz schlicht mit Pesto 🙂

  5. ich liiiebe Pasta, könnte ich jeden Tag essen. am liebsten ohne Soße, sondern nur mit ein paar Cherrytomaten, die nach dem Abseihen zu den Nudeln in den Topf kommen, ein bisschen Basilikum und ein bisschen frisch geriebener Parmesan. njom 🙂

    1. Da ich ja ein aufmerksamer Lecker-Leser bin… Es ist das Rezept aus der Lecker 😉 Nur für mich figurfreundlicher abgewandelt und so Sprossenzeug haben wir auch nicht unbedingt im Haus *gg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.