27. Dezember 2012

Glossybox | Dezember 2012

Zwischen Geschenke- und Weihnachtseinträgen muss ich auch noch meine Glossybox für Dezember zeigen. Die Glossybox kam in der „Bejeweled“-Edition in einer hübschen Silberbox.
Lush „Each Peach“ Massagebutter. 40g {10,35 = 65 g}. Die Feiertage sind vorbei und nun benötigen Sie einen belebenden Energie-Kick? Die Massagebutter schafft Abhilfe und bringt Sie mit dem spritzig-frischen Zitrusölen wieder auf Trab. Verlieren Sie keine Zeit, das neue Jahr erwartet Sie schon ungeduldig.
Rouge Bunny Rouge „Hohelied der Vögel“ No. 021 Electrifying Storm-Petrel Lidschatten {2,4 g = 24,00 €}. Nach der letzten Party ist vor der nächsten Feierlichkeit. Da bleibt selten Zeit zum aufwendigen Nachschminken. Und so kommt der lang haftende, cremig-zarte Puderlidschatten, der sich seidig auf Ihre Lider legt und den ganzen Tag wie frisch aufgetragen wirkt, gerade recht.
Lavera Soft Eyeliner Black {1,05 g = 6,95 €}. Die Silvesternacht wird durchgetanzt! Der Kajal mit Bio-Jojobaöl sorgt für ein intensives und vor allem haltbares Farbresultat. Ihre sorgsam ins rechte Licht gerückten – Dank dem integrierten Schwämmchen – perfekt geschminkten Katzenaugen beeindrucken so die ganze Nacht lang.
Cosline Concealer Nr. 965 {1,2 ml = 9,00 €}. Dunkle Augenschatten, Äderchen oder kleine Unreinheiten gilt es nach der Silvesterparty gekonnt zu kaschieren. Da kommt dieser Concealer als praktischer Begleiter gerade recht. Er passt sich dem Hautton an und ist besonders für die zarte Haut rund um die Augenpartie geeignet.
René Furterer Okara Lichtrefelx-Shampoo. 50 ml {150 ml = 12,60 €}. Ein Feuerwerk an Leuchtkraft entfacht das durftende Lichtreflex-Shampoo mit Extrakten aus Okara. Hamamelis und Honig. Kontraste, Glanz und Struktur sowie die verschiedenen Farbnuancen des Haares werden betont, die Leuchtkraft wird intensiviert.
Glossybox-Goodie: False Lashes
Fazit:
Als Weihnachtsüberraschung ist mir die Ausgabe der Glossybox die liebste… allerdings auch die teuerste Beautybox. Etwas enttäuscht war ich ja, dass bei der Lush Massagebutter und dem Shampoo „Originalprodukt“ dabei stand, aber der Inhalt beider Produkte nicht den Originalgrößen entspricht. Von dem Shampoo gibt es nur 50 ml und die Lush Massagebutter sind auch gerade mal 40 g {hab ich abgewogen – stand nirgends}. 
Trotzdem kann ich mit allen Produkten etwas anfangen. Der Lidschatten ist mir leider einen Tick zu dunkel. Allerdings finde ich dieses silbergrau einen echt schönen Ton und ich kann ihn sicherlich zur Betonung das ein oder andere Mal gut zum Einsatz bringen {Silvester?!}. Die Massagebutter von Lush ist auch toll. Ich habe bereits die „Heavanilli“ und liebe Duft und Konsistenz total. Der Concealer passt sich anscheinend der Hautfarbe an. Auf den ersten Blick erscheint er mir etwas zu dunkel, aber das ist durchaus mal einen Testlauf wert. Eyeliner/Kajal in schwarz kann man nie genug haben und auf das Shampoo bin ich auch gespannt.
Eher weniger dagegen kann ich mit dem Glossybox-Goodie anfangen… Die Kunstwimpern sehen mir einfach zu unnatürlich aus und stehen mir überhaupt nicht. Ich denke bei einem Wert von 50,52 € kann man aber insgesamt nicht meckern. Produkte – die ich so gar nicht gebrauchen kann oder nicht benutze – waren zum Glück nicht dabei.
Wie hat euch eure Glossybox gefallen? Ist euch aufgefallen, dass das Lush-Produkt nicht in Originalgröße ist?

Only registered users can comment.

  1. ich habe die glossybox bereits im sommer abbestellt, obwohl die box selber teurer wurde, wurden die produkte immer billiger … finde sie mittlerweile wieder ganz okay, aber dennoch zu teuer

  2. Oh die Box gefällt mir diesmal ausgesprochen gut. Sind wirklich sehr schöne Produkte dabei. Der Rouge Bunny Rouge Lidschatten wär wohl mein Lieblingsprodukt gewesen. Aber dennoch ist mir die Glossybox zu teuer. Vor allem, weil nicht immer so schöne Sachen dadrin sind.

    Lieben Gruß

  3. Also die Weihnachts-Glossy-Box finde ich bisher immer die schönste!
    Wobei, im letzten Jahr hat mir glaube ich November am besten gefallen^^ Habe auch schon vor einer Weile mein Abo gekündigt, nun aber zum Ende des Jahres bin ich doch wieder schwach geworden, und hab mir noch die Weihnachtsbox bestellt.
    Müsste morgen ankommen, bin schon ganz gespannt^^

    Deine Box finde ich auf jeden Fall sehr hübsch und könnte auch so ziemlich mit jedem Produkt was anfangen. Auch wenn mir der Essi Lack fehlt^^ Den hätt ich gern auch noch in meiner Box 😉
    Klar, das Goodie ist nicht für jede was, aber gerade für Silvester finde ich das Goodie sehr passend. Bei dieser Box haben sie sich wirklich Mühe gegeben, hoffe das bleibt so….

    LG

  4. Ich hatte fast den gleichen Inhalt und war weniger begeistert. Der Lidschatten ist bei mir direkt in den Müll gewandert – es war ein metallic-türkis ton, einfach nur grauenhaft! Der Concealer erschien mir auch wenig vertrauenserweckend…
    Das einzig gute fand ich auch die Massagebutter! Bei den Wimpern… mal sehen wenn sie irgendwann mal am Auge kleben 😀

    Wegen den Angaben zu Originalprodukt und den Preisen:
    Mir ist aufgefallen, dass die da immer die Preise vom Originalprodukt aufschreiben, auch wenns nur ne Probe war.

    Lg, Judith

    http://me-ma-vie-i.blogspot.de

    Gewint einen Arty Ring von Yves Saint Laurent auf meinem Blog!!!

    1. In den Müll geworfen? RBR ist doch so eine gehypte Marke, da hätte sicher jemand gut dafür gezahlt… Die Box finde ich ganz schön. Habd mein Abo zwar schon lange gekündigt, aber diese Box gefällt mir zur Abwechslung mal. Besonders der Lush Massagdgar ist toll.
      Did halten sich übrigens länger als man vermutet. Ich benutze hier gerade ein Soft Coeur von vor 2 Jahren.

  5. Ich finde die Glossybox vergleichsweise recht gut gelungen und finde den Lidschatten am schönsten :3 Mit den Wimpern könnte ich wohl auch kaum was vernünftiges anfangen *höhö* Vielleicht was für Karneval? ^-^//

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.