23. Juni 2013

Heute zum Tee: Sweet Macarons

,
Heute gibt es Neuigkeiten aus dem Einkaufsregal. Ich bin ja recht selten bei Rewe. Allerdings hat mich kürzlich der Kauf von Zuckerschotten dorthin geführt. In der Edeka waren die nämlich ausverkauft und so wollte ich dort mal schauen. Neben Arizona-Eistee landeten auch diese niedlichen Teilchen im Einkaufwagen:

Endlich gibt es dort die Macarons! Schon im letzten Jahr hab ich nämlich nach einem Beitrag von Ina vergeblich in der Rewe danach gesucht. Bisher hab ich mich ja selbst noch nicht dran gewagt diese süßen Teilchen selbst zu backen. Also stand ich vor dem Körbchen und die Qual der Wahl war groß… Mit 3,19 € (für 6 Stück) sind die Macarons nämlich nicht gerade günstig und so griff ich nach Pistazie. Das find ich nämlich auch als Eis superlecker.
Ich hab keine allzu großen Vergleiche und kann vom Geschmack her keine große Wertung geben. Ich fand die Creme superlecker mit richtig schönem Pistaziengeschmack. Ich muss mich doch dann irgendwann dran wagen und die selbst backen 🙂

Kennt ihr die Rewe Macarons? Wie schmecken die anderen Sorten?

Only registered users can comment.

  1. Hihi! Mir geht es wie dir: ich finde diese Teilchen sind so süß anzusehen und schmecken unglaublich lecker. Aber selbst dran gewagt, hab ich mich auch noch nicht. Danke für den Tipp: ich werde im Rewe die Augen offen halten!

    Viele liebe Grüße,

    Anna

  2. Toll, hoffentlich ist unser Rewe bald fertig gebaut und ich kann auch mal nach Macarons suchen =)
    Ich habe die Tage welche selber gebacken, aber das ist immer so zeitintensiv…

  3. Ich hab die auch, hauen mich nur nicht so vom Hocker. In Barcelona haben sie besser geschmeckt. Wenn wir im Sept. in Paris sind, muss ich mir dort auch unbedingt welche holen. Und ja, backen muss ich sie auch noch mal.. hab ja schließlich ein Backbuch von den Teilchen und die Tchibo Backmatte… also gut gerüstet 😉

  4. Ich find sie so schön anzusehen und wollte auch selbst schon welche backen, da ich bei so vielen Bloggern schon Macarons gesehen habe. Im März diesen Jahres war ich in Paris und habe mir in einer Bäckerei verschieden Sorten gekauft. Leider fand ich sie nicht sooo toll. Schon gut, vor allem die mit Schoko, aber insgesamt schmeckten sie alle etwas muffig. Ich denke das ist das Mandelmehl. Ich werde mir keine mehr kaufen und auch keine backen, nur noch ansehen 🙂

    Liebe Grüße
    Razi

  5. Also selberbacken ging bei mir gründlich in die Hose…wirklich…katastrophe!
    Die bei Rewe schmecken mir a<uch nur bedingt, also Pistazie finde ich war recht lecker aber die anderen sorten..mhmmm….ging so 😉
    Gruß Mine

  6. Habe die Leckereien aus dem Rewe noch nicht probiert bisher.
    Habe aber bisschen Angst das ich enttäuscht bin 🙂 Hab hier gerade richtig gute Lecker Bakerys vor der Tür – da schmeckt alles so herrlich!

  7. Ooooh die gibts beim Rewe??? Da muss ich meine Augen offen halten. Ich liebe Maccarons und Pistazie sind mir die liebsten 😉

    Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki.de

  8. "Macarons Paulina" ist keine spezielle Rewe-Marke – ich hab sie zum Beispiel in der Lebensmittelabteilung von Galleria Kaufhof gekauft.
    Ich hab Vanille und Pistazie probiert und war wirklich enttäuscht. Die Macarons sind sehr fest und kompakt und es fehlt einfach die Frische.
    Von einigen anderen Marken gibt es Macarons im TK-Fach – die sind zumindest etwas weniger muffig.
    Selbstgemacht oder vom Profi findet man einfach nicht im Supermarkt. Die Zeit oder das Geld ist es wirklich wert.
    Liebe Grüße, Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.