18. Juni 2015

Rückmeldung aus England ~ Erdbeer-Shake

, ,
Ich melde mich zurück aus England… Moah. Was’n hier für ein Wetter?! 10 Tage in England hatten wir Sonnenschein, bin sogar braun geworden und hier erster Tag und Regenwetter. Wie mies ist das denn?! Nunja. Erstmal einen Shake mixen, die Beine hochlegen und weiterhin die ganzen Eindrücke verarbeiten… Ein paar Tage habe ich ja nun noch. Am Montag geht dann auch schon wieder die Arbeit los 🙁

 
 
Das Rezept für den Erdbeer-Shake ist aus der aktuellen Deli. Leicht abgewandelt, weil wir keine Limetten mehr Zuhause haben. Stattdessen wurden Zitronen in den Shake gepackt. Schmeckt heute wenigstens ein bisschen nach Sommer 🙂
Nun wird weiter Koffer ausgepackt, die Waschmaschine befüllt, Gedanken sortiert und in Urlaubserinnerungen geschwelgt… Ein paar Eindrücke habt ihr ja vielleicht auch über Instagram oder Facebook gesehen. Interessiert euch denn etwas ganz besonders?

Only registered users can comment.

  1. So ähnlich ging es mir nach meiner Rückkehr aus den Niederlanden am Montag auch….. Ich habe dann aus Protest eistee gemacht ;-).
    Liebe Grüße,
    Catou

  2. Willkommen zurück liebe Yvonne ❤ Ich kann dich so verstehen, ich war auch eine Zeit lang im "rainy london" und hatte 5 Tage puren Sonnenschein während es hier in München einfach nur dauergeregnet hat! Das mit dem Regen ist wohl ein alt überholtes Vorurteil! 🙂 Aber ich bin schon gespannt was für tolle Eindrücke du dann zu zeigen hast 🙂 Der Erdbeer Shake klingt auch super lecker, immerhin ist es auch mit meinem Lieblingsobst ;D Das probier ich definitiv aus wenn ich das nächste mal wieder an einer Schale mit deutschen Erdbeeren vorbeigehe ^-^

    Alles Liebe,
    Duni ❤

  3. Mies – und da motzen immer alle über das englische Wetter… Aus Protest würd ich mir dann auch n Shake machen 😉
    Liebe Grüße,
    Nessie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.