4. April 2016

Happy Birthday! Ein Geburtstag im Glas.

,
*Werbung. Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Roombeez.
Geburtstag im Glas Happy Birthday
Es gibt was zu feiern! Jawohl! Der Otto-Einrichtungsblog Roombeez wurde im März zwei Jahre alt! Ich kenne Roombeez eigentlich schon ziemlich von Beginn an, da einige meiner liebsten Bloggerkollegen mit an Bord sind. Vielleicht kennt ihr z.B. Jasmin von Elbmadame, Bianca von Biancas Wohnlust oder auch Igor von Happy Interior Blog? Die gehören nämlich u.a. zum Roombeez-Team und schreiben fleißig Beiträge auf dem Einrichtungsblog. Braucht ihr also mal neue Ideen für euer Zuhause, dann könnt ihr viele tolle Inspirationen auf Roombeez sammeln. Aktuell gibt es einen schönen Artikel über Deko-Glühbirnen von Kerstin von Sanvie.
Ich selbst möchte natürlich auch zum Jubiläum gratulieren und habe eine kleine DIY-Idee für einen Geburtstag im Glas dafür vorbereitet:
Geburtstag im Glas Happy Birthday

Was ihr braucht:

– Mittelgroßes Einweckglas
– Konfetti
– Muffin {am besten natürlich selbstgebacken!}
– Geschenkband
– Girlande aus Masking-Tape
– Geburtstagskerzen
– Cupcake-/Muffin-Topper
– Weitere Ideen: Luftballons, Tröte, Luftschlange, Wunderkerze etc.
Wie ihr das Glas zusammenstellt bleibt natürlich euch überlassen. Am besten zuerst viele bunte Konfetti in das Einweckglas füllen. Hier habe ich mich einerseits selbst an den Locher gesetzt und viel buntes rosa Geschenkpapier gelochert. Die großen Konfettis (Sterne, Herz, Punkte) findet ihr bei Hema. Danach den Muffin in das Glas setzen und viel buntes Geschenkband im Glas verteilen. Außen habe ich nun Kerzen und Topper mit Masking-Tape festgeklebt und oben am Deckelrand die Girlande befestigt.
Ist das nicht eine hübsche {selbstgemachte} Mitbring-Kleinigkeit oder auch eine super Idee zum Verschicken? Der Muffin hält sich in dem Glas nämlich sicherlich auch einige Tage und der Beschenkte wird sicherlich große Augen machen 🙂 
Die Schokomuffins gibt es auch bald auf dem Blog! Total praktisch, wenn man ca. 1 kg Schoki zu Ostern geschenkt bekommen hat 😉

Only registered users can comment.

  1. Tolle Idee und so hübsche Fotos – da bekommt man direkt Partylaune 🙂
    Und ich freue mich schon auf das Muffinrezept, denn hier gibt es auch jede Menge Schokihasen,

    Liebe Grüße, Victoria

  2. Das ist ja eine zauberhafte Idee!
    Ich bin leider Hema-süchtig geworden. Im Februar bin ich mit meiner Schwester extra nach Maastricht gefahren und wir haben soviel gekauft wie wir tragen konnten! Letzte Woche war ich wieder in Holland, konnte aber nix kaufen, weil ich mit dem Zug unterwegs war. Aber zum Glück gibt´s ja den onlineshop… Ohje…
    LG
    Martina

    1. Bei uns hat jetzt gleich nebenan in Strasbourg ein HEMA-Store eröffnet. herrje. Ich werde wohl auch mindestens einmal im Monat hinfahren müssen!! 😀 Aber der Onlineshop ist auf jeden Fall auch sehr gut und zuverlässig. Und bei einem MBW von 15€ hat man den Versand auch schnell gespart 🙂

  3. Das Shampoo kann ich dir wirklich ans Herz legen, die Spülung eher nicht, die finde ich mittelmäßig. Aber das Shampoo ist echt klasse. Ich habe meine Haare gestern am Abend gewaschen und sie sehen immer noch frisch aus, ein Wunder!! 😀

    Liebe Grüße,
    Diorella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.