Sonntag, 6. Januar 2013

Douglas X-Mas Kit (Benefit, Smashbox, Douglas)

Ich hatte wirklich Glück auf der Facebookseite von Douglas und wurde für einen Produkttest ausgewählt. Das Päckchen kam auch rechtzeitig vor den Weihnachtstagen an, allerdings hatte ich dort nicht mehr ausgiebig Zeit die Produkte zu testen und euch vorzustellen... Heute konnte ich mich deswegen näher damit beschäftigen und möchte euch die Produkte zeigen:




Benefit - They're real Mascara [22,95 €]. Diese Mascara verlängert, gibt Volumen, hebt an und separiert die Wimpern. Die langhaftende Formel verwischt nicht und trocknet nicht aus. Das speziell designte Bürstchen enthüllt Wimpern, von denen Sie nie gedacht hätten, dass Sie sie überhaupt haben.

Smashbox Photo Finish Foundation Primer [31,50 €]. Die Grundierung mit seidig-zarter, ultraleichter Mischung aus Vitamin A und E, Traubenkernextrakt und grünem Tee ist die perfekte Make-up-Unterlage. Diese Grundierung können Sie allein verwenden oder unter Ihrer Foundation tragen, um die Haltbarkeit Ihres Make-ups zu verlängern. Die meistverkaufte Smashbox-Grundierung hilft, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Poren zu reduzieren. Sorgt für makellose Haut mit einem samtig weichen Finish. Ölfreie Formulierung.

Smashbox Photo Finish Hydrating Under Eye Primer [24,00 €]. Sorgt alleine angewandt sofort für eine wachere Augenpartie und unter dem Concealer aufgetragen für ein ausgeruhtes, strahlendes Erscheinungsbild.

Absolute Douglas Eyes Lidschatten [7,95 €]. in den Farben: golden eye  | dark nights | black pearl


Ich muss hier dazu sagen, dass ich auf den Fotos meine Wimpern nur einmal getuscht habe. Bei mehrfachen Tuschen werden die Wimpern noch voluminöser und dichter, allerdings mag ich meine Augenpartie eher natürlich geschminkt. Ich war auch bei einmal auftragen schon begeistert. Die Wimpern verkleben nicht und mit dem Bürstchen [Gummi] erwischt man auch die kleinste Wimper. Da ich sowieso eher kurze und helle Wimpern habe wirken die Wimpern gleich beim einmaligen Auftragen schon länger und dichter. Ich bin wirklich zufrieden mit dieser Mascara!


Bei der Smashbox Grundierung wird die Haut sofort geschmeidig und samtig weich. Sie bildet eine perfekte Unterlage für Make-up oder mattiert die Haut ganz wunderbar. Die Konsistenz ist eher flüssig und durchsichtig. Die Tube ist sehr ergiebig, da man wirklich nur ganz wenig davon benötigt. Außerdem ist der Primer geruchlos und hinterlässt auch keine öligen Spuren auf der Haut.

Der cremige "Under Eye Primer" von Smashbox soll dunkle Augenringe verschwinden lassen und unter einem Concealer aufgetragen, für ein strahlendes und frisches Erscheinungsbild sorgen. Bei regelmäßiger Anwendung soll das Erscheinungsbild der Haut verbessert werden.  Pflegende Anti-Aging-Inhaltsstoffen sorgen für einen Soforteffekt und lassen müde Augen munter wirken. Mir gefällt die Textur, allerdings habe ich beim Auftragen nichts davon gemerkt, dass meine Augenfältchen verschwinden. Vielleicht hilft tatsächlich eine regelmäßige Anwendung, aber mit 24 € hat das Produkt einen stolzen Preis für den ich es mir wahrscheinlich nicht zugelegt hätte.



Die Lidschaten von Douglas Eyes entsprechen jetzt nicht so ganz meinen Farben. Ich mag lieber nude oder pastell auf den Augen. Die pudrige Textur find ich allerdings schön und die Farben sind nicht ganz so kräftig. Von den Dreien gefällt mir 'golden eye' am besten. Schimmert schön und enthält nicht zu viel Glitzerpartikel.


Ich muss ja zusammenfassend sagen, dass ich kein typischer Beautyblogger bin - das merkt man sicherlich auch an meinen Fotos. Allein dieses Augenbild war fast eine Katastrophe! :) Allerdings interessiere ich mich schon ausgiebig für Kosmetik und habe mich wirklich gefreut die Produkte testen zu dürfen. Hier nochmal herzlichen Dank an Douglas für diese Möglichkeit!

Gefallen euch den Produkte aus dem Testpaket?

Kommentare:

  1. Bin ssssuuuper neidisch :) hatte mich auch beworben, aber leider kein glück gehabt. :/

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem Produkttest hätte ich damals auch gerne mitgemacht, da ich die Smashbox-Produkte mal testen wollte, leider hats nicht geklappt *hmpf*. Das sind wirklich tolle Produkte, auch der Lidschatten.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön teuer alles ... schade, die Foundation sieht sehr brauchbar aus.

    AntwortenLöschen
  4. Wuah du glückliche.ich hab von dem ganzen nicht mal etwas mitbekommen,aber danke für den tollen bericht.

    AntwortenLöschen
  5. oh der foundation primer hat mein interesse geweckt.
    und passt sehr gut zu meinem aktuellen post :)
    liebste grüße
    b.

    AntwortenLöschen
  6. Den foundation primer werde ich mir wohl auch noch mal näher anschauen müssen, danke fürs anfixen :D
    Die Mascara finde ich, macht auch einen recht schönen Eindruck, habe da aber schon meine Lieblings gefunden ;)
    Alles Liebe
    Myri

    AntwortenLöschen
  7. Den Photo Finish Primer habe ich als Pröbchen und finde ihn ganz gut, aber der Preis ist ziemlich happig.

    AntwortenLöschen
  8. schöne produkte!!!! zur gfc abschaffung! ja aber is doch verrückt! google plus is irgendwie fürn arsch und schwer verständlich! danke für den link, den kannten wir noch gar nicht!!! wir werden also sehen was passiert! :D liebst, die zwillinge von wmw-style.de

    AntwortenLöschen
  9. uiii jaa, mach das mal. und dann zeig mir das ergebnis. ;)

    ich bin auch nicht so der beautyexperte und weiß auch gar nicht, ob ich das gern wäre. aber die sachen sehen doch ganz gut aus. :)

    laura (http://himbeermarmelade.de)

    AntwortenLöschen
  10. Hui, die Mascara erstaunt mich. Ich finde Gummibürsten so ätzend und habe bisher keine gute gesehen. Deine scheint aber zu halten was sie verspricht...

    AntwortenLöschen
  11. Das hätte ich auch gerne getestet, allein schon wegen dem Primer ich liebe ihn!

    AntwortenLöschen