Mittwoch, 6. Januar 2016

Mein Lesejahr 2015

Morgen geht es nun also auch für mich wieder los... Die schöne Urlaubszeit ist vorbei und ich muss mich wieder in den Alltag {... & ins Büro} quälen. Ich hab mich eigentlich gerade so daran gewöhnt den Tag im Schlafanzug zu verbringen... ;)

Auch in diesem Jahr möchte ich wieder eine kleine Bilanz ziehen. Welche Bücher hab ich 2015 gelesen und was hat mir besonders gut gefallen? Ich muss sagen... ich bin schon ein wenig enttäuscht, denn im letzten Jahr habe ich gerade mal 13 Bücher geschafft. Schade... Das muss auf jeden Fall wieder besser werden, nachdem ich 2013 und 2014 ganze 18 Bücher geschafft hatte!

An meinen gelesenen Genres hat sich kaum was geändert. Schön im Wechsel gibt's bei mir ganz viel Herzschmerz und dann wieder eine Portion Fantasy. Mit Krimis, Thriller und Historik kann ich persönlich nichts anfangen. Ich lese meist nur abends vor dem Schlafengehen ein paar Seiten und da favorisiere ich dann meist eher die leichten Lektüren.

Im vergangenen Jahr habe ich auch wieder einige Buchserien gestartet. Von Die Auslese habe ich gleich Band 1 und Band 2 hintereinander verschlungen. Fand ich richtig gut und werde ich auch weiterlesen. Band 3 der Trilogie wird dann im Mai 2016 erscheinen.

Auch habe ich mit Obsidian angefangen. Hier gibt es aber mittlerweile schon 4 Bücher und das 5. wird im April 2016 erscheinen. Mir hat das erste Buch doch recht gut gefallen und daraufhin hab ich mir auch schon Band 2 gekauft... Allerdings noch nicht gelesen. Mal sehen wie es weiter geht und mich auch das 2. Buch überzeugen kann.

Die Seiten der Welt ist auch eine Trilogie. Allerdings werde ich es hier bei Band 1 belassen und die Folgebücher nicht mehr lesen.

Meine Lieblingsbücher im vergangenen Jahr waren beide Bücher von Jojo Moyes. Ich liebe ihren Schreibstil und die ordentliche Portion Herzschmerz. Deswegen stehen auf meine Leseliste für 2016 auf jeden Fall auch noch die weiteren Bücher von ihr. Lest ihr Jojo Moyes auch gerne und welches ist euer Lieblingsbuch von ihr?

Für 2016 stehen also schon einige Bücher auf meiner To Read Book List. Hierzu gehört auf jeden Fall auch Silber: Das dritte Buch der Träume. Hab ich auch schon zuhause stehen, aber auch hier bin ich noch nicht zum Lesen gekommen.


 
Hier gibt es übrigens das Lesejahr 2013 und hier das Lesejahr 2014.

Welches Buch hat euch im Jahr 2015 besonders gefallen?


Kommentare:

  1. Ich sitze gerade auch an einem Post über mein Lesejahr 2015. :) Bin eigentlich ziemlich zufrieden mit meiner Statistik, denn ich habe 26 Bücher geschafft.
    Die Seiten der Welt hat mir persönlich richtig gut gefallen und besonders das Schnabelbuch fand ich absolut genial! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Glückwunsch! 26 Bücher sind das Doppelte!!
      Mir hat das Buch eigentlich auch echt gut gefallen... Seitenweise musste ich mich aber wirklich durchkämpfen und hab die Zusammenhänge dann nicht mehr verstanden. Die Story an sich ist eigentlich doch echt schön.

      Löschen
  2. Interessanter Post und tolle Idee! :) Ich bevorzuge eher andere Genres, aber 2015 habe ich zum ersten Mal was von Jojo Moyes gelesen (ein ganzes halbes jahr), und fand es so als Lektüre vorm Schlafengehen echt gut zu lesen. :) Die Cover von deinen gelesenen Büchern sind alle so hübsch ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähmja. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich Jemand bin der sein Buch nach Cover auswählt ^^

      "Ein ganzes halbes Jahr" war bislang mein liebstes Buch von Jojo Moyes :D

      Löschen
  3. Mmh wieviel Bücher ich genau im letzten Jahr gelesen habe kann ich gar nicht sagen aber alleine im Urlaub waren es schon 7 Bücher in 10 Tagen!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Wahnsinn! Und welches Buch kannst Du empfehlen? :)

      Löschen
    2. Jojo Moyes hab ich bis jetzt 3 gelesen : Ein ganzes halbes Jahr, Eine handvoll Worte und Weit weg und ganz nah
      Fand sie alle drei sehr schön
      Mein letztes Buch war :Solange es Schmetterlinge gibt von Hanni Münzer

      Löschen
  4. Ich liiiiebe JoJo Moyes und gab glaub ich alle von ihr gelesen! Alle herrlich! Letzte Woche hab ich den Nachfikger von "ein ganzes halbes Jahr" beendet und fand es auch ganz toll! Komm gerade nicht auf den Titel, hab's auf englisch gelesen, da heißt es "about you". Wie war denn "Lucy in the Sky"? Hab ich auch nich hier liegen. LG, Yvette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das Buch eigentlich ganz nett... hat aber nun keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Von mir gab's 4 von 5 Punkten ;)
      Der Nachfolger von "Ein ganzes halbes Jarh" steht auch auf jeden Fall auf meiner Leseliste! :D

      Löschen
  5. hihi ich gehöre ja jetzt dank tolino auch zu den LESERN :D aber deine bücher werden wohl nicht auf der liste landen.... habe aber schon das erste buch fertig.
    es gibt nichts tolleres als an freien tagen morgens noch ein bisschen im bett zu lesen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Art von Büchern liest Du denn? Bzw. wie hat das Buch geheißen?

      Löschen
  6. Ist ja witzig, ich habe gestern morgen auch einen Post zu meiner Lesestatistik 2015 online gestellt:
    http://stefkabloggt.blogspot.de/2016/01/meine-lesestatistik-2015_6.html?m=1

    Ich habe für 2015 mehrere Favoriten aus unterschiedlichen Genres. Zu den Büchern, die Du 2015 gelesen hast, würde "Das Zeugenkussprogramm" von Eva Völler vielleicht am besten passen. Das fand ich sehr kurzweilig und witzig.

    Gerade lese ich die Kriegstagebücher von Astrid Lindgren. Ich glaube, das wird eines meiner liebsten Bücher 2016. Spannend, beängstigend und lehrreich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAAH! 84 Bücher!!? Das ist ja WAHNSINN!
      Jetzt würde mich natürlich noch interessieren, welche 7 Bücher die 5-Sterne-Bücher waren! :)

      Löschen
    2. Ich habe meine 5-Sterne-Bücher 2015 jetzt online:

      http://stefkabloggt.blogspot.de/2016/01/meine-lesestatistik-2015-5-sterne-bucher_8.html

      Ich stelle alle meine Favoriten 2015 durch eine Kurzrezension vor.

      Löschen
  7. ach wie herrlich, wir haben genau denselben Geschmack! :) Leider habe ich im letzten Jahr nicht viel gelesen, aber Jojo Moyes gehört dazu! Ein ganzes halbes Jahr war so anders, nun habe ich fast Ein Bild von dir geschafft. Das Cover von Tanz auf Glas sieht wunderbar aus, kannst du es empfehlen? Oder lieber als nächstes wieder Jojo Moyes? Nur welches?
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Tanz auf Glas" war ein wirklich schönes Buch und auch mal etwas anders. Allerdings muss ich sagen, dass es zwischendurch auch schon mal sich etwas hinzieht. "Weit weg und ganz nah" von Jojo Moyes kann ich Dir aber auch auf jeden Fall sehr empfehlen :) Oder auch der Nachfolger von "Ein ganzes halbes Jahr" soll richtig gut sein!

      Löschen
  8. Ich merke gerade, dass wir einen ähnlichen Büchergeschmack haben. Nach 'die Auslese' habe ich direkt mal gesucht. Das kannte ich bisher noch nicht, spricht mich aber sehr an. Kerstin Gier mag ich ebenfalls super gerne. Lügen, die von Herzen kommen kenne ich aber ebenfalls noch nicht. Da kann ich mir direkt mal einiges rausschreiben. Dankeschön ;-)
    liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  9. Huiuiui hast du viel gelesen. Gestern habe ich mit "Ein ganzes halbes Jahr" angefangen und heute bereits beendet, morgen geht es gleich mit dem nächsten Buch von ihr weiter. Ein paar der Bücher auf deiner Liste sprechen mich unheimlich an, die kommen definitiv auf meine Bücherliste :) Liebe Grüße, Anja
    www.modewahnsinn.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünschte ich würde auch so viel lesen, doch leider fehlt mir immer die Zeit. Das muss 2016 wirklich geändert werden ;) Dahingegend bist du wirklich ein großes Vorbild für mich ;)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab 2015 auch nicht viele Bücher gelesen! Ein paar von deinen waren auch dabei. Das muss sich 2016 wirklich ändern!

    Liebe Grüße
    Laura (www.trytrytry.de)

    AntwortenLöschen
  12. Mein Lesejahr 2015 war auch eine absolute Katastrophe. Ich finde derzeit einfach keine guten Trilogien. Wie war denn die Auslese? Ich habe zweimal die Leseprobe angefangen und es hat mich irgendwie nicht in den Bann gezogen. Die Lux-Reihe habe ich schon durch und fand die ganz gut. Silber ist seit Monaten auf meinem Kindle und hat mich bisher auch noch nicht richtig reingezogen. Das ist mir manchmal zu kindlich.

    AntwortenLöschen
  13. Bei mir lief es 2015 mit dem Lesen eigentlich echt gut! Zwischendurch hatte ich ein kleines Tief und mir hat kein einziges gelesenes Buch gefallen, aber das war dann zum Glück auch schnell wieder vorbei. Eines meiner Highlights war ganz klar der zweite Band von "The Bone Season", sooo ein tolles Buch!

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Uh, so viel Bücher die ich auch noch lesen möchte. Schön zu hören, dass "Die Auslese" bei dir Anklang gefunden hat, dann werde ich mich auch mal dran setzen. Im letzten Jahr habe ich mal wieder so viel gelesen wie schon lange nicht mehr, zum Glück! Besonders gut gefallen hat mir "Cry Baby" (Autorin von "Gone Girl") und gerade lese ich noch das "Rosie-Projekt" fertig, das ist sehr nett geschrieben. Auch sehr gefallen hat mir "Wunder" sowie die "Cupido-Trilogi" von Jilliane Hoffmann (sooo spannend bis zum Schluss!). Jetzt sammel ich langsam neue Bücher an, die ich dann in diesem Jahr lesen möchte :)

    Einen schönen Sonntag noch!
    GLG Charlotte

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe das letzte Jahr nicht ganz so viele Bücher geschafft, mit Kind ist das auch leider nicht immer so einfach. Mir fehlt einfach die Zeit und Ruhe dazu. Aber mein Highlight war "Layers". Superspannende Fantasy, musst du unbedingt mal lesen. Von Silber 3 war ich ziemlich enttäuscht, es ist leider wenig spannend und das Ende langweilig. Ganz unterhaltsam fand ich auch "Das Licht der Aurora", auch ein Jugendbuch. Die lese ich einfach am liebsten.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Da hast du ja eine menge Bücher gelesen, ich habe leider nicht so viele Bücher geschaft.

    AntwortenLöschen