9. September 2015

Eierwaffeln mit heißen Zimtkirschen

,
Juhu! Ein Lebenszeichen! Ihr Lieben, momentan ist bei mir auf Arbeit ziemlich viel los, denn ich bin die nächsten zwei Wochen zusätzlich Urlaubsvertretung. Das heißt ein paar Überstunden und momentan etwas mehr Verantwortung. Abends bin ich meist ziemlich kaputt und schlafe auf der Couch ein oder ich liege ziemlich früh im Bettchen. Seelenfutter wie fluffige Eierwaffeln ist da genau das Richtige und tröstet ein wenig über stressige Zeiten hinweg… & ein gutes Tässchen Tee kann man ja mittlerweile auch wieder gut vertragen… 🙂

Zutaten für ca. 4 Waffeln:
4 Eier
2 EL Zucker
6 EL Saure Sahne
8 EL Sahne
1/2 TL Zimt
Zitronensaft
Salz 
4 EL Weizenmehl
2 EL flüssige Butter
1 Glas Sauerkirschen
1 TL Zimt
1 EL Speisestärke
 
Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit der sauren Sahne, Sahne, Zimt und einigen Tropfen Zitronensaft sowie 1 Prise Salz verrühren. Das Mehl und den Eischnee unterziehen. Dann die Butter unterrühren.
Die Kirschen mit dem Saft unter geringer Hitzezufuhr zum Kochen bringen. Den Zimt einrühren. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zu den köchelnden Kirschen geben. Den Kirschaft schön eindicken lassen.
Aus dem Teig portionsweise im Waffeleisen die Waffeln backen. Mit den heißen Zimtkirschen servieren.

So… ein bisschen muss jetzt noch im Haushalt getan werden und dann kuschel ich mich wieder auf unsere Couch und verbringe den Abend vor dem TV. Under the Dome kommt ja nun wieder. juhu! Auch wenn ich die 2. Staffel bislang als äußerst seltsam empfinde… 🙂 Was sind denn eure Feierabendserien?

Only registered users can comment.

  1. Ohhh…
    Mmmmhh…
    Allein schon der Name klingt grandios lecker und fluffig!
    Das wird definitiv ausgetestet!
    Danke für diese tolle Anregung… 🙂
    Meine liebsten Serien sind NCIS, Criminal Minds,… 😉

    Liebe Grüße
    Julia

  2. OMG! Das will ich jetzt sofort haben!!!

    Meine liebsten Feierabendserien sind bis vor Kurzem noch gewesen: "The 100"… aber da ist ja jetzt erst mal Pause… und dann noch "I Zombie"…

  3. Hört sich lecker an und sieht lecker aus, Yummi 🙂 Schade, dass das Wochenende schon wieder vorbei ist, sonst hätte ich die Waffeln sofort gemacht. Abends nach der Arbeit habe ich aktuell meist auch keine Lust mehr in der Küche zu stehen, da ich gerade auch Vertretungszeit habe…ich merke es mir für das nächste Wochenende und freue mich schon.

  4. Uiii ❤ Meine liebe Yvonne!

    Zuallererst: deine Fotos sind der absolute Hammer! Ich hab noch im Italien-Urlaub meinem Freund gesagt, dass ich UNBEDINGT wieder Waffeln essen möchte und jetzt hast du mein Appetit darauf nur noch gestärkt ;D Die sind dir wirklich fabelhaft gelungen!

    Ich hab auch mal etwas von Delicious Ella probiert und war nur noch begeistert! Das waren diese Energy Bites, wahnsinnig lecker! ❤ Das Waffelrezept werde ich nächstes Wochenende definitiv mal ausprobieren, da freut sich dann auch der Herzensmann darüber ;D

    Zurzeit lese ich eher Interior-Zeitschriften, da ich unsere Wohnung endlich mal vollständig fertig bekommen will, aber das ist halt auch alles ziemlich teuer :< Sonst verfalle ich Abends immer Pinterest, da gibt es auch immer so viel tolle Rezepte zum ausprobieren ❤

    Ich wollte dir auch für deinen lieben Kommentar danken, sowas baut mir immer wahnsinnig auf :* ❤
    Drück dich ganz lieb!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.