1. Dezember 2015

Always Look on the Bright Side of Life

So spielt also manchmal Leben… Während man am Wochenende noch eifrig die Weihnachtsvorbereitungen plant, macht einem der Körper einfach so einen Strich durch die Rechnung. Pech gehabt. Tja… Das ist also das Leben 1.0
Letzte Woche hatte ich nämlich einen kranken Mann zuhause. Der hat die Erkältung natürlich vom Kindergeburtstag mitgebracht… und das Ende vom Lied? Natürlich hab ich’s jetzt auch wieder… Darf doch wohl nicht wahr sein! Kaum 2 Monate her hatte ich den Scheiß doch erst!
Nunja. Jetzt lutsche ich wieder meine Honig-Ingwer-Salbei-Bonbons, trinke heiße Zitrone und Thymiantee und werfe mir Paracetamol ein. Ein Hoch auf die Erkältungszeit! Achja. Und auf Arbeit sitze ich natürlich nebenbei auch noch. Geht schon alles, oder?
Warum ich aber trotzdem eifrig einen Beitrag schreibe?
Ich möchte euch nochmal erinnern, aufrufen und würde mich wirklich doll freuen, wenn ihr zum letzten Mal an der Aktion „Shop around the Blog“ teilnehmt. Die Aktion findet zum letzten Mal am 03. Dezember statt. Hier also nochmal die Möglichkeit euren Krempel loszuwerden und Platz für die neuen Weihnachtsgeschenke zu schaffen!
Auch die Anmeldefrist für das XMAS-Wichteln läuft noch bis Sonntag. Ina und ich würden uns auch sehr über eure Teilnahme freuen. Hier findet ihr alle Infos!
Demnächst öffnen sich auch hier auf dem Blog auch noch ein paar Adventskalendertürchen und es gibt ein paar großartige Preise zu gewinnen. Seid gespannt!
Zum Schluss gibt’s jetzt eine Runde Marzipan-Elisen-Lebkuchen. Die habe ich nicht frisch gebacken, aber das Rezept dazu findet ihr hier.
Und fragt nicht wie ich auf den Überschrift-Titel gekommen bin… vielleicht weil ich schon die ganze Zeit den Song und die dazugehörige Filmszene im Kopf habe?!

Only registered users can comment.

  1. Ich habe schon seit Jahren keine Lebkuchen mehr gemacht, aber dein Rezept klingt toll! 🙂
    Gute Besserung übrigens! Ich bin zwar nicht krank, habe aber gerade schon wieder Lippenherpes. Richtig doof. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.