Montag, 9. April 2018

Kokoswaffeln mit Schokoladen-Topping und frischen Heidelbeeren

Werbung. In Zusammenarbeit mit Hussel

Kokoswaffeln mit Schokoladen-Topping und frischen Heidelbeeren

Ich bin wirklich ein großer Waffel-Fan. Waffeln sind sooo unglaublich lecker, vielseitig und ruckzuck gemacht. Auch die Beilagen können so abwechslungsreich sein: Frisches Obst, Schokolade, Marmelade, Sahne, Quark - es gibt einfach so viele Möglichkeiten! Außerdem schmecken Waffeln warm und auch kalt... Und noch ein letzter Punkt: Waffeln gehen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Wir essen Waffeln supergerne zum Frühstück, zum Kaffee oder auch zum Dessert. Waffeln passen einfach überall dazu! Wie esst ihr eure Waffeln am Liebsten?

Da kann man gerne auch mal ein Waffel-Date zum Mittag starten und die beste Freundin für einen Schnack einladen, oder?

Kokoswaffeln mit Schokoladen-Topping und frischen Heidelbeeren



Heute gibt es also das Rezept für feinste Kokoswaffeln mit einem Spezial-Topping. Schokolade gehört da unbedingt mit dazu. Außerdem frische Heidelbeeren und fruchtig knusprige Maracuja-Joghurt-Flakes. Die findet ihr im Sortiment von Hussel und die schmecken wirklich fantastisch als Waffel-Topping!

Kokoswaffeln mit Schokoladen-Topping und frischen Heidelbeeren






Zutaten für 4 Portionen Waffeln:

100 g Butter
2 Eier
1 Prise Salz
150 g Mehl
30 g Kokosraspeln
1 TL Backpulver
120 ml Kokosmilch
Butter für das Waffeleisen
50 g Fairtrade Mass Balance Edelbitter Schokolade
Sahne

Topping:

75 g Maracuja-Joghurt-Flakes von Hussel
40 g Fairtrade Mass Balance Edelbitter Schokolade von Hussel
frische Heidelbeeren


Das Mehl mit den Kokosraspeln und dem Backpulver verrühren. Die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Salz cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren.

Die Mehlmischung und die Kokosmilch nun abwechselnd unter die Buttercreme rühren.

Das Waffeleisen mit Butter einfetten und hintereinander die Waffeln ausbacken.


Die Schokolade mit einem Schuss Sahne im Wasserbad zum Schmelzen bringen.
Die flüssige Schokolade in einen Spritzbeutel füllen und über die Waffeln spritzen.
Mit Schokoladenstückchen, Maracuja-Joghurt-Flakes und frischen Heidelbeeren toppen.


Hussel Edelbitter Schokolade Maracuja-Joghurt-Flakes


Die Maracuja-Joghurt-Flakes mit dieser hübschen Verpackung eignen sich auch bestens zum Verschenken oder als kleines Mitbringsel. Die Edelbitter-Schokolade trägt das Fair-Trade-Siegel. Der Kakao stammt von Bauern, die durch das Fair-Trade-Programm auch faire Preise für ihre Rohstoffe erhalten. Durch die Zahlung einer zusätzlichen Prämie unterstützen die Abnehmer zudem die Gesellschaft vor Ort, da das Geld dort in soziale Projekte fließt.

Kundenzeitschrift Kostbar Hussel
Weitere frühlingshafte Inspirationen mit allerlei Genussvielfalt findet ihr im Kundenmagazin "Kostbar" von Hussel. Erhältlich ist das Magazin kostenlos in allen Hussel-Confiserien. Ihr könnt es aber auch auf der Onlineseite abonnieren oder online als pdf lesen.

Kommentare:

  1. Ok das sieht schon wahnsinnig lecker aus, alleine der Titel hat mir schon gereicht um Hunger zu bekommen :D
    Muss mal schauen, ob unser Waffeleisen noch funktioniert. Dann wird das Rezept ausprobiert!

    Liebe Grüße
    Caro von ouiouimarie.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich :) Viel Spaß beim Waffelbacken!
      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen

Mit der Abgabe dieses Kommentars, bestätige ich, dass ich die Datenschutzrichtlinien gelesen habe.