Dienstag, 19. Juni 2018

Maultaschen Tacos mit Mango-Avocado-Guacamole | Das Gewinnerrezept

WERBUNG. In Zusammenarbeit mit BÜRGER

Rezept Maultaschen Tacos mit Mango-Avocado-Guacamole Bürger

Endlich ist es soweit! Ich möchte euch heute das Gewinner-Rezept des Blog-Geburtstag-Gewinnspiels  mit BÜRGER vorstellen. Gesucht wurde ein kreatives und frühlingshaftes Rezept mit Maultaschen. Mich erreichten wirklich viele tolle Einsendungen und die Jury konnte sich nur schwer für eine/n Gewinner/in entscheiden.

Mit in die engere Auswahl kamen also die Maultaschen-Tacos, Chili sin Carne, Maultaschen-Omeletts, geröstete Maultaschen auf Spargel-Erdbeer-Salat, sommerlicher Salat mit süßen Nektarinen und die Maultaschen mit Rhabarber und Entenbrust.

Letztlich konnte sich aber die liebe Katrin vom Blog fernwehküche mit ihrem kreativen Rezept "Maultaschen Tacos mit Mango-Avocado-Guacamole" durchsetzen.

Der Gewinn wurde also bereits verschickt und ist auch schon gut bei Katrin angekommen. Meine Aufgabe war es nun das Gewinner-Rezept nachzukochen und euch hier zu zeigen.

Rezept Maultaschen Tacos mit Mango-Avocado-Guacamole Bürger




Für 12 Tacos benötigst Du:

Bürger-Maultaschen Deiner Wahl (2 Packungen à 6 Stück)
geriebener Käse
Taco-Shells (12 Stück)
1 Mango
1 Avocado
1 Bund Koriander
Saft einer halben Limette
Chilipaste
10 Cocktailtomaten
1 Rote Zwiebel
1 EL Olivenöl
2 Romanasalatherzen
Etwas Honig


Zubereitung:


Schritt 1: Vorbereitungen treffen

Romanasalat waschen und in Streifen schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und auf die Seite stellen. Eine rote Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden.

Schritt 2: Bereite die Guacamole zu

Avocadofruchtfleisch auslöffeln und in eine Schale geben. Saft einer halben Limette, 1 EL Olivenöl und die Chilipaste hinzugeben und mit einer Gabel gleichmäßig zerdrücken. Den Koriander hacken und unter die Guacamole mischen. Wer mag, kann ca. ein Drittel des gehackten Korianders in ein kleines Schüsselchen geben und später als Topping verwenden. Mangofrucht­fleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Die Hälfte der Mangowürfel unter die Guacamole mischen und die restlichen Mangowürfel auf die Seite stellen.

Schritt 3: Maultaschen mit dem Käse anbraten

Die Maultaschen in fingerbreite Streifen schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Dabei immer wieder wenden. Zum Schluss etwas geriebenen Käse darüber streuen, noch einmal kurz in der Pfanne weiter braten. Anschließend die Maultaschen zur Seite stellen.

Schritt 4: Taco-Shells aufbacken

Backofen vorheizen und im nächsten Schritt die Taco-Shells bei 180° ca. 5-7 Minuten im Ofen aufbacken.

Schritt 5: Tomaten in Honig schwenken

Einen Schuss Wasser in eine kleine Pfanne geben. Die Cocktailtomaten im Ganzen hinzugeben, Honig darüber geben und so lange in der Pfanne hin und her schwenken, bis das Wasser verdunstet ist. Die Tomaten aus der Pfanne nehmen.

Schritt 6: Die Zwiebeln dünsten

Die in Streifen geschnittenen Zwiebeln genau wie die Cocktailtomaten in etwas Wasser und Honig dünsten. Ich empfehle die Tomaten und Zwiebeln in zwei Schritten getrennt zuzubereiten und für die Zwiebeln etwas mehr Wasser zu verwenden.

Schritt 7: Die Tacos befüllen

Die Tacos aus dem Ofen holen, etwas Salat auf den Boden der Tacos geben und diesen mit etwas Guacamole beträufeln. Dann mit den mit Käse überbackenen Maultaschenstreifen, Cocktailtomaten und Zwiebeln befüllen. Zum Schluss mit Guacamole, Koriander und den übrig gebliebenen Mangowürfeln toppen und servieren.

Anmerkung
Die Mangowürfel und den Koriander kannst du entweder ganz in die Guacamole unterrühren oder wie ich, ein bisschen davon zur Seite legen und zum Schluss als Topping verwenden.

Rezept Maultaschen Tacos mit Mango-Avocado-Guacamole Bürger




Mein Fazit: Wow! Echt lecker! Wir waren von der Zusammenstellung wirklich begeistert! Das Rezept ist auch schnell gemacht und eignet sich gut für einen netten Abend mit Freunden. Unsere restlichen Maultaschen Tacos haben die Arbeitskollegen von meinem Mann am nächsten Tag genüsslich verspeist - die schmecken nämlich auch kalt!

Ich fand es selbst nur so schade, dass ich persönlich nicht viel von dieser leckeren Salsa essen konnte. Leider vertrage ich Avocado ja nicht wirklich und so musste ich mit der Salsa etwas sparsamer umgehen. Schmecken tun die Tacos in dieser fruchtig-herzhaften Kombination aber trotzdem!

Rezept Maultaschen Tacos mit Mango-Avocado-Guacamole Bürger



An dieser Stelle möchte ich mich bei euch allen auch noch fürs Mitmachen bedanken! Es haben sich viele schöne und kreative Rezepte angesammelt und die Auswahl war wirklich richtig schwer!


Kommentare:

  1. das sieht wahnsinnig toll aus! und patrick durfte wieder handmodel spielen? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Leeecker!!!! Tacos ♥

    Neri, Leselaunen
    www.leselaunen.net

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow das ist aber auch echt mal ne kreative und andere Kombi. Ich esse Maultaschen total gerne und wäre nie drauf gekommen damit Tacos zu füllen. Sieht wahnsinnig lecker aus <3.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Am Anfang fand ich die Handlung ja noch interessant, weil man mit Fred Andrews einen spannenden Aufhänger hatte und auch die Interaktion zwischen Betty und Black Hood hat mir gefallen, weil das ernorme "Scream"-Vibes hatte und damit kann man bei mir immer punkten. Aber die Auflösung hat dann alles kaputt gemacht, weil sie so unkreativ war. Veronica hat mich auch oft gestört, weil auch sie oft nur ein "Plot Device" war, das immer so gehandelt hat, wie man es gerade brauchte, vor allem in Bezug auf ihren Dad. Ich hoffe, dass das alles in Staffel 3 besser wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Jury fand das Rezept auch richtig kreativ! Deswegen hat es wohl auch den Preis gewonnen :)

      Löschen
  4. Ein wirklich kreatives Rezept! Wird am Mittwoch sofort ausprobiert, wenn meine Freunde zum Deutschlandspiel kommen. Dafür habe ich schon Pulled Pork bestellt, das es vom Grill geben wird. Dazu serviere ich dann die Tacos. Ich bin gespannt wie sie schmecken...und was meine Freunde zu dieser Kreation sagen werden. ;)

    LG
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich, dass Du es gleich ausprobieren willst :)
      Auf das Deutschlandspiel bin ich auch sehr gespannt!
      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  5. Oh mein Gott, sieht das lecker aus i caaaaan't! Tacos habe ich noch nie gegessen ehrlich gesagt haha, wird langsam mal Zeit :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!! :)
      Dann wird es aber wirklich mal Zeit!
      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  6. Ich bin ganz verliebt in deine Bilder ❤ Richtig toll abgelichtet und in Szene gesetzt :)
    Habe mir gerade die vielen lieben Kommentare durchgelesen und freue mich total, dass das Rezept so gut ankommt.

    Wir setzten probieren inzwischen fleißig den CookProcessor aus und sind nach wie vor begeistert, was sich damit alles zaubern lässt :-)

    Viele liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Klick auf "veröffentlichen" bestätigst Du Dein Einverständnis.


/* */ /* */