25. Februar 2020

Apfel-Kirsch-Crumble mit Amarettini

,

Apfel-Kirsch-Crumble mit Amarettini

Okay… Bevor die Fastenzeit startet, muss ich euch noch unbedingt das Rezept für den fantastischen Apfel-Kirsch-Crumble mit Amarettini zeigen. Der ist auf jeden Fall eine kleine Sünde wert, weil wir doch alle Streusel lieben, oder?! In der Kombination mit Apfel-Kirsch und einer Kugel Vanille-Eis ist dieser Crumble einfach perfekt! Außerdem soll’s diese Woche nochmal winterlich werden und so ein Crumble wärmt ganz wunderbar von innen!

Fastenzeit bedeutet auch für uns Verzicht. Das hat keine religiösen Gründe, aber trotzdem ist die Fastenzeit immer ein guter Zeitpunkt um ein Vorhaben zu starten und umzusetzen. In diesem Jahr haben wir uns vorgenommen nur noch 1x pro Woche Fleisch zu essen – bestenfalls am Wochenende. Ansonsten werden vegetarische Gerichte gekocht. Für mich ist das nicht ganz so schwer wie für den Ehemann, denn ich esse gerne mal vegetarisch und brauche nicht unbedingt Fleisch zu meinen Mahlzeiten. Ganz darauf verzichten möchte ich trotzdem nicht. Einige vegetarische Gerichte stehen ja schon wöchentlich auf unserem Speiseplan, trotzdem sind wir jetzt auf der Suche nach besonders vielseitigen, schnellen und einfachen Gerichten. Vielleicht mögt ihr mir noch das ein oder andere vegetarische Lieblingsrezept von euch verraten?

Apfel-Kirsch-Crumble mit Amarettini

Apfel-Kirsch-Crumble mit Amarettini

Zutaten:

2 große Äpfel, geschält, entkernt, in Würfel geschnitten
100 g gefrorene kernlose Kirschen
1/2 TL Zimt
1 TL Honig
2 EL braunen Zucker
60 g Amarettini-Kekse, zerkleinert
20 g gemahlene Mandeln
20 g Mehl
50 g kalte Butter, fein gehackt
20 g Mandelstifte

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.  Eine kleine ofenfeste Form einfetten.

In einer Schüssel Apfelwürfel, Kirschen, Zimt, Honig und braunen Zucker vermengen.
Die Mischung in die Form geben.

Die Kekse, gemahlene Mandeln und Mehl in einer Schüssel vermengen. Die Butter dazu geben und zu Streusel verarbeiten. Streusel über die Fruchtmischung verteilen, Mandelstifte darüber geben.

Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen oder bis die Streusel schön gebräunt sind.

Den Apfel-Kirsch-Crumble bestenfalls mit Vanilleeis servieren 🙂

 

Jetzt wünsche ich euch einen ganz wunderbaren letzten Faschingstag und eine schöne Restwoche!
Habt ihr auch ein Vorhaben für die Fastenzeit?

Für uns geht es dieses Wochenende erstmal auf einen kleinen Wellness-Ausflug. Ich freue mich wirklich schon seit Monaten auf diese kleine Auszeit. Wir haben uns mal wieder auf ‚Die Halde‘ im Schwarzwald eingebucht. Dort haben wir ja schon einaml ein schönes und entspanntes Wochenende verbracht. Bis dahin haben wir das Fastenprojekt zunächst auf’s Eis gelegt und ab nächster Woche wird dann durchgestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.